smartyjana

Nutzen eines Studiums für die Firma?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle!

Ich lese schon eine Weile heimlich ;) mit und hab mich entschlossen, Eurpäische BWL zu studieren. Mein Arbeitgeber würde 50% der monatl. Gebühren übernehmen. Dafür möchte er aber eine Art Antrag, wo ich schreiben soll, was der Nutzen des Studiums für meine Firma ist. d.h. Warum soll meine Firma mich unterstützen?

Ich überlege schon ein paar Tage, aber hab irgendwie ein Brett vorm Kopf :rolleyes: Habt ihr vielleicht Tips, wie und was ich da reinschreiben soll?

Danke

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jana,

vorher müßtest du uns noch mitteilen, was deine Firma überhaupt macht. Ich denke, ansonsten kann man die Frage nicht beantworten.

Grüße

Elke


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Du als Mitarbeiter fühlst Dich der Firma mehr verbunden, weil sie Dich beim Studium unterstützt. Dies ist eine besondere Form der Wertschätzung.

- Als Mitarbeier wirst Du Dinge zunehmend besser verstehen, da Du durch ein Studium Dein Wissen erweiterst und somit die Zusammenhänge des "grossen Ganzen" besser begreifst.

- Durch ein Studium bekommst Du Wissensimpulse, welche vielleicht auch noch in Deinem Betrieb umgesetzt werden sollten.

- Desweiteren solltest Du zunehmend konzeptioneller und strategischer Denken und arbeiten können, so dass sich Dein Arbeitsstil im Hinblick auf Vorbereitungen ändern wird. Dies sollte auch dazu führen, dass Du Durch eine bessere Vorbereitung mehr vermeidbare Fehler vermeidest.


Oliver Schumacher

Lingen/Ems - Niedersachsen

Diplom-Betriebswirt (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

guck mal:

Mitarbeiterqualifizierung

Die Qualifizierung von Fach- und Führungskräften mit technisch-naturwissenschaftlichem Hintergrund für Management- und Führungsaufgaben ist das Ziel des Studienganges. Zusätzlich wird durch die Vermittlung von Soft Skills ein wichtiger Beitrag in der Persönlichkeitsentwicklung geleistet.

Mitarbeiterbindung

Die zwei jährige Dauer des Studienganges ist von Vorteil im Hinblick auf eine mittel- bis langfristige Bindung des Mitarbeiters an Ihr Unternehmen.

Mitarbeiterrekrutierung

Nutzen Sie die Teilnahme an dem Studiengang bzw. den einzelnen Modulen als Mittel zur Gewinnung von Fach- und Führungskräften oder nutzen Sie die Möglichkeit unseres brancheninternen Netzwerkes! Wir unterstützen Sie gerne bei der Bekanntmachung Ihrer Angebote.

Organisationsentwicklung

Im Rahmen des Studienganges werden zu jeweils spezifischen Themen durch die Teilnehmer Konzepte für Innovation, Wachstum oder Profitabilität als Seminaraufgabe mit wissenschaftlicher Begleitung ausgearbeitet. Diese befassen sich mit konkreten Fragestellungen und bestechen durch Unternehmensrelevanz und Praxisbezug. Insbesondere jedoch die Masterarbeiten bringen durch die analytische Leistung der Teilnehmer Input in Ihr Unternehmen.

Siehe http://www.mba-potsdam.de -> Für Unternehmen (ich darf das kopieren, das ist "uns" :-) ).

Das entsprechend umformuliert und auf sich bezogen... voila!

Es gibt ein Paper des CHE, die ähnliches auflistet. Hab ich nicht greifbar, war aber dort online verfügbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:-o Danke für die vielen schnellen Antworten.

Bin (leider ;)) bei der Deutschen Bahn beschäftigt.

Nochmals danke

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden