loon

Kein Plan was ich machen soll

5 Beiträge in diesem Thema

also erstmal hallo an alle bin neu hier, habe euer forum mal aufgesuch und hoffe das ihr mir vileicht weiterhelfen könnt, es geht um das thema weiterbildung...

ich habe schon seid 4 jahren meien ausbildung zum Indusriemechaniker vertig gemacht und arbeite eigentlich schon seit 3 jahren, da zur zeit viel bei mir in dem betrieb ne weiterbildung angefangen habe, habe ich auch überlegt ob ich vileicht was machen sollte die meisten machen ja Meister aber darauf habe ich weniger lust, würde gerne als Technischer zeichner was machen den das hat mir schon in der schule gefallen, das problem ist das ich nicht weis ob das jetzt ne weiterbildung ist oder ne umschulung weil ich ja schon ne ausbildung habe.. hoffe mal ihr habt ne ahnung was ich meine und könnt mir eventuell bei meiner entscheidung helfen.

LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Technischer Zeichner ist an und für sich ein Lehrberuf - wie es im Mechanikbereich aussieht weiss ich nicht, allerdings arbeitet ein bekannter als techn. Zeichner im Bereich Lüftungs- und Heizungsbau und dort werden neben techn. Zeichnern auch Techniker eingestellt.

Hast Du Dir schonmal überlegt einen staatl. gepr. Techniker abzulegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chillie zustimm :)

Technischer Zeichner ist ein Lehrberuf und würde einer Umschulung eher gleich kommen. Das wird sich aber nicht in einer Weiterbildung machen lassen.

Genauere Infos darüber wirst du aber bei der Agentur für Arbeit im Netz bekommen. Im BerufeNet ist da alles sehr gut beschrieben und du wirst da auch Ansprechpartner finden.

Aber bevor du dir eine Umschulung gibst, würde mich interessieren, warum du nicht ein Fernstudium in der Richtung anstrebst?

lg

Tim


Vorbereitung auf den Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

Aus finanziellen Gründen nur privat aber mit den richtigen Unterlagen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also danke erst mal für die schnelle antworten, also erstens Techniker ist ja an sich schon gut nur ich habe gehört das man das lieber als vollzeit machen sollte den sonst wirds zu schwer und so gut war ich in der schule nicht und wen ich das anfangen dann muss ich meine arbeitsstelle aufgeben.

Und an ein Fehrnstudium habe ich auch schon gedacht habe auch schon paar prospekte und so aber ürgend wie weis ich nicht ob das am ende das gleiche ist als wen man die weiterbildung als teilzeit in der schule mach. naja dann mus ich mich halt noch ein bishen umsehen was man sonst so machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo loon,

ein Techniker ist durchaus auch nebenbei zu schaffen. Ich kenne etliche, die das nebenzu machen. Wenn man Motiviert ist, schafft man das auch! Probeleme hatten beide bisher nicht.

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden