Goewyn

Klausurort nach Anmeldung ändern

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo allerseits!

Ich bin dieses Semester frisch bei der HFH eingestiegen und wurde ins 3. Semester eingestuft. Da ich einige Leistungen aus dem 2. nachholen muss, die aber bei meinem "offiziellen" Studienzentrum nicht angeboten werden, muss ich nun zwischen zwei Studienzentren pendeln.

Um keine Fristen zu verpassen, habe ich mich für alle von mir geplanten Klausuren angemeldet und zwar in dem Studienzentrum, wo ich offiziell eingeschrieben bin. Heute habe ich mir den Präsenzplan für nächsten Monat vorgenommen und festgestellt, dass nach den Klausuren noch Präsenzen stattfinden - im anderen Studienzentrum! Bevor ich jetzt hektisch nach der Klausur ins Auto springe und mal eben von Essen nach Düsseldorf düse und den Anfang verpasse - kann ich noch nachträglich den Ort für die Klausur ändern? Oder muss ich mich erst wieder ab- und dann neu anmelden (da kann man ja den Klausurort wählen)? Bzw. geht das überhaupt? Ich hab mich den Test jetzt nicht getraut... :(


Derzeit: Master Arbeits- & Organisationspsychologie an der Universität Wuppertal

Abgeschlossen: Bachelor BWL an der HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ändern kannst Du nichtsmehr - entweder Du meldest Dich ab und wieder an ... oder, was ich besser finde, schreib eine eMail ans Prüfungsamt, vllt. können die das für Dich ändern.

So lange die Abmeldefrist noch nicht abgelaufen ist sollte das alles kein Thema sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Goewyn,

ich habe schon mal 2 Tage vor der Prüfung den Prüfungsort geändert. Ich habe beim Prüfungsamt angerufen und das war dann gar kein Problem. Ruf am Besten beim Prüfungsamt an, die können Dir sicher weiterhelfen.

Viel Erfolg!!


8. Semester Wirtschaftsingenieurwesen/HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Rückmeldungen! Ich habe gestern beim Prüfungsamt angerufen und die melden mich jetzt um. Allerdings sagte man mir, dass das nur geht, wenn die Anmeldefrist noch nicht abgelaufen sei... naja, vielleicht macht man ja in Notfällen Ausnahmen. Alternative wäre übrigens tatsächlich gewesen, sich (online) abzumelden (dauert aber 2-3 Tage wegen Bestätigung) und wieder anzumelden. Ich hatte allerdings so das Gefühl, dass das Prüfungsamt das nicht so gerne hat, vor allem wenn es gehäuft vorkommt... ;)


Derzeit: Master Arbeits- & Organisationspsychologie an der Universität Wuppertal

Abgeschlossen: Bachelor BWL an der HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden