jim panse

Fernabi.

10 Beiträge in diesem Thema

Guten Abend:)

habe mich heute Abend hier angemeldet,um mich mit wissensdurstigen mitmenschen auszutauschen.

Anfang des Jahres kam mir in den sinn,nachträglich mein Abi zu absol.

Durch zeitliche einspannung Beruflich ist das nur per fernstudium möglich.

Stellt sich nätürlich wie wahrscheinlich bei allen die Frage die es vorhaben, ist es zu schaffen??????

Lg JIm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Jim!

Das ist eine Frage, die man so nicht beantworten kann. Ist eben individuell!

Grundsätzlich kann es jeder schaffen, jedoch braucht man (bzw. du) natürlich auch die richtige Motivation und Durchhaltevermögen! Ohne das wird es sehr schwer werden (was es natürlich auch so schon ist, ich will das hier nicht schön reden).

Hast du schon konkrete Pläne, wo du dich einschreiben möchtest?

Ansonsten kann ich dir hier die Blogs empfehlen, da kannst du doch einige Erfahrungsberichte lesen, wie das Fernabi denn so ist, welche Probleme auftreten und und und....

lg

Tim


Vorbereitung auf den Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

Aus finanziellen Gründen nur privat aber mit den richtigen Unterlagen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Tim,

danke erstmal für deine rasche antwort.

Die Motivation ist ohne Frage vorhanden!!

Bin ja schon seit einiger Zeit nutzer dieses Forums und habe mir auch schon mal nen Bericht durchgelsen.Vielleicht ist dieser nur eine ausnahme, hat mich jedoch etwas verunsichert. Eine junge Frau beichtet von ihrem fernstudium,vorgegebene studienzeit ca.3,5 jahre bendete wurde es jedoch nach 6 Jahren.:(

Da denkt man natürlich auch erstmal oh man,oh man.

Für weitere Blocks währe ich jedoch sehr Dankbar.

lg jim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, ich denke, 6 Jahre statt 3,5 sind schon eine Extremsituation. Da dürften dann auch Sachen anderer Art dahinter stehen, wie z.B. private Sachen, welche das Abi eben verzögern.

Soweit ich jetzt mitbekommen habe, sind die 3,5 Jahre zwar relativ kurz angesetzt, aber dennoch zu machen.

Rechnen würde ich aber auch hier eher mit einem halben Jahr mehr...


Vorbereitung auf den Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

Aus finanziellen Gründen nur privat aber mit den richtigen Unterlagen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja natürlich kann gut möglich sein.

Nein konkrete Pläne wo ich mich anmelden möchte habe ich noch keine.

Ist natürlich auch alles eine Frage der Vorbereitung.Schlieslich möchte ich nicht das erstbeste Institut wählen, sondern das Beste sofern es soetwas gibt.Da gibt es einige ILS,SGD etc....

lg jim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jim,

Schlieslich möchte ich nicht das erstbeste Institut wählen, sondern das Beste sofern es soetwas gibt.Da gibt es einige ILS,SGD etc....

alle von Dir genannten Institute (SGD, ILS - auch HAF und die Fernakademie für Erwachsenenbildung...) gehören zur Klett-Gruppe.

Die Unterschiede liegen in den Seminarorten, den möglichen Kombinationen zur Fächerwahl, der Kündigungsfrist, Service und Betreuung. Letzteres ist natürlich subjektiv und wird von jedem anders aufgenommen. Die Preise sind ähnlich, das Studienmaterial möglicherweise auch.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mach meine FHR über die Fernakademie für Erwachsenenbildung. Ich bin bisher sehr zufrieden.

Ich wusste zwar, dass ILS, SGD und Fernakademie zusammen gehören, aber ich war doch etwas überrascht als ich bei der Online-Anmeldung plötzlich auf den Seiten der ILS gelandet bin :D Also ich denke bis auf so Sachen wie Kündigungsfrist und Veranstaltungsorte nehmen die sich alle nicht viel.


Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten die in uns liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten abend,

seit wann bist du denn jetzt mit der FHR dabei??

Vielleicht kannst du mir ja zippy sagen eventuell aus eigener Erfahrung welches Von den aufgezählten das beste in punkto Service bzw.Betreuung ist.

Lg jim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jim,

ich bin noch nichtmal ne Woche dabei :D

Aber ich muss sagen bisher fühl ich mich bei der Akademie pudelwohl. Die Begrüßungsmappe enthält ziemlich viele Infos und auch beim Anschreiben stellt sich gleich noch dein Ansprechpartner vom Studienservice vor, du bekommst deine Zugangsdaten vom Onlinecampus usw. Ich fand sie haben sich wirklich mühe gegeben. Ausserdem gibt es Dienstags immer einen Chat mit einem Dozenten zu speziellen Themen, wobei davor noch eine allgemeine Fragerunde für das Fach stattfindet.

Ich standt ja auch vor der Wahl welchen der 3 ich nehme, letztendlich haben mich die Serviceleistungen der Akademie doch mehr überzeugt. Ich denke es kommt immer drauf an, auf was du dabei Wert legst. Von den Preisen her geben die sich ja alle nicht viel.


Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten die in uns liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kannst du mir ja zippy sagen eventuell aus eigener Erfahrung welches Von den aufgezählten das beste in punkto Service bzw.Betreuung ist.

Hier muss ich passen. Ich bin erst seit ein paar Tagen bei SGD und hatte noch nicht viele Berührungspunkte. E-Mail-Kontakt war nett, Paket kam wenigen Tagen. Mehr war noch nicht.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden