gkahr78

Erfahrungen MST 121

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo miteinander,

ich habe dieses Jahr einen kleinen 10 Punkte Kurs und jetzt den M150 belegt. Zum Januar wollte ich dann einen weiteren Kurs drauflegen, um zu schauen, ob ich das zeitlich abkann (arbeite Vollzeit als Programmierer).

Ich wollte es mir gleich richtig geben und den MST121 belegen - der augenscheinlich schwerere Mathekurs. Hat jemand damit Erfahrung, von der er hier berichten könnte.

Ach ja, ich habe vor knapp 10 Jahren Abi gemacht mit Mathe als Leistungskurs. Besteht da Hoffnung :rolleyes: ?

Gruss

Lars

bearbeitet von gkahr78

Computing BSc an der Open University (seit 2008 in Arbeit)

http://blog.larshaendler.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich wollte es mir gleich richtig geben und den MST121 belegen - der augenscheinlich schwerere Mathekurs. Hat jemand damit Erfahrung, von der er hier berichten könnte.

Ach ja, ich habe vor knapp 10 Abi gemacht mit Mathe als Leistungskurs. Besteht da Hoffnung :rolleyes: ?

Ich hatte MST121 dieses Jahr belegt gehabt und ich fand den Kurs ziemlich einfach. Vieles was behandelt wird, wurde bei uns in der Schule zwar nicht (so) behandelt (abgesehen von Analysis im englischen Calculus genannt), doch die Unterlagen sind sehr sehr gut. Zudem ist es ein Level 1 Kurs. Also, wenn man die Zeit zum Lernen aufbringen kann, kein Grund zur Besorgnis.

Ich selbst habe kein Abitur, jedoch war ich bis zur 12. Klasse an einer Technischen Oberschule.

Viele Grüße

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lars,

ich habe letztes Jahr den MST121 gemacht und bin derzeit kurz vor der Pruefung fuer den MS221. Der MST121 ist zu schaffen, ich bin mit Mittlere Reife Kenntnissen ganz gut zurecht gekommen. Als Auffrischung hatte ich einige Monate vorher den MU120 genommen, das waere aber nicht wirklich notwendig gewesen.

Die MAterialien sind sehr gut, alles wird ausfuehrlich erklaert und fuer die TMAs hast Du genug Zeit. Da noch kein Examen am Ende liegt ist das Studieren relativ entspannt. Der Kurs ist auch ein Level 1 Kurs, d.h. definitiv zum Einstieg in die Materie geeignet.

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, das klingt recht ermutigend. Dann werde ich den Kurs nachher mal buchen.

Gruss

Lars


Computing BSc an der Open University (seit 2008 in Arbeit)

http://blog.larshaendler.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden