Doro82

Studieren mit Kind

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle!

Vielleicht kann mir jemand helfen:

Also ich bin gelernte Arzthelferin und habe sowohl in einer Arztpraxis als auch schon im KH gearbeitet und letztes Jahr mein Abitur auf der Abendschule beendet. Mittlerweile habe ich ein Kind würde aber gerne noch was studieren. Habe an Gesundheitsmanagement gedacht o. ä. Leider müsste ich dann auf ein Fernstudium zurückgreifen, da ich aus meinem Wohnort nicht weg kann.

Die meisten Anbieter bieten das Studium berufsbegleitend an. Ich befinde mich aber z. Z. im Erziehungsurlaub. Kennt sich jm mit dem Studiengang oder der Situation aus? Vielleicht habt ihr ja einen Rat ?!

Vielen Dank schon mal ;-))

Doro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Doro,

bei uns (AKAD) studieren einige mit Nachwuchs. Das Studium ist für alle aufgrund der Flexibilität für alle Eltern gut machbar, wenn denn ca. zwei Stunden pro Tag zum Lernen übrig bleiben.

Das dürfte auch für die meisten anderen Anbieter gelten. Vielleicht kann hier z.B. ein HFHler bzw. eine HFHlerin berichten ;-)

Schöne Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden