krypt0lady

Häufig gestellte Fragen zum Studium an der OU

40 Beiträge in diesem Thema

Nachfolgend eine Liste von Fragen, die im Zusammenhang mit dem Fernstudium an der Open University (OU) immer wieder auftauchen.

Die Links führen zu den einzelnen Antworten.

  1. Allgemein

    1. Welche Zugangsvoraussetzung muss ich erfüllen, um an der Open University (nachfolgend OU genannt) studieren zu können?
    2. Wird ein Abschluss der OU anerkannt?
    3. Können bereits erbrachte Studienleistungen angerechnet werden?
    4. Reicht mein Englisch aus?
    5. Was ist der Unterschied zwischen einem Bachelor mit bzw. ohne Honours?
    6. Gibt es eine Studentenvertretung?
    7. Bekommt man einen Studentenausweis?

    8. Wie sieht der Ablauf eines Studiums an der OU aus?

[*]Kurse

  1. Sind alle Kurse in Deutschland und Österreich verfügbar?
  2. Muss man, wenn man einen named degree erreichen möchte, einen bestimmten Ablauf beachten?
  3. Kann man weitere OU Kurse auf einen Studiengang anrechnen lassen, die nicht in der Kursliste des Studiengangs aufgeführt sind?
  4. Kann man sich seine Kurse selbst zusammenstellen?
  5. Welchen Zeitaufwand muss man für einen Kurs einkalkulieren?
  6. Wann beginnt ein Kurs? Gibt es feste Ferien?
  7. Wie viele Kurse darf man pro Jahr maximal belegen?
  8. Kann man sich vorab das Kursmaterial anschauen?
  9. Welche Kursmaterialien werden zur Verfügung gestellt?
  10. Kann ich mir meine Zeit zum Studieren frei einteilen?
  11. Wird man während der Kurse fachlich betreut? Von wem?
  12. Finden auch Übungen statt, an denen man freiwillig teilnehmen kann?
  13. Gibt es Einsendeaufgaben?
  14. Kann man die Einsendeaufgaben per E-Mail an die OU bzw. den Tutor senden?
  15. Schließen alle Kurse mit einer Prüfung ab?
  16. Wie sieht die Prüfungsvorbereitung aus?
  17. Wo finden die Prüfungen statt?
  18. Kann man Kontakt zu anderen Studenten aufnehmen?
  19. Wann werden die Kursunterlagen zu gestellt? Erfolgt die Zustellung in Etappen oder erhält man die Kursunterlagen auf einmal?
  20. Kann man das Studium aussetzen? Verfallen Kursleistungen?
  21. Wann werden meine Studienunterlagen versendet?

[*]Residential School

  1. Was sind residential schools?
  2. Welche Kosten kommen auf mich bei einer residential school zu?

[*]Finanzen

  1. Wie hoch sind die Studiengebühren?
  2. Warum sind die Studiengebühren für "overseas students" viel höher?
  3. Wann sind die Kursgebühren fällig?
  4. Sind die Kurspreise fix für mein gesamtes Studium?
  5. Welche Zahlungsarten werden von der OU / OUSBA akzeptiert?
  6. Kann man seine Kursgebühren in Raten bezahlen? In welchem Zeitraum muss man die Raten bezahlen?
  7. Kann man einen Kurs stornieren?
  8. Kann man Bafög beantragen?

Ich möchte mich bei allen Korrekturlesern bedanken.

Änderungen:

  • 30.09.2009: Punkt 2.19 hinzugefügt (Zustellung der Kursunterlagen)
  • 27.04.2010: Punkt 1.8 hinzugefügt (Ablauf eines Studiums)
  • 27.04.2010: Punkt 2.20 hinzugefügt (Studium unterbrechen)
  • 20.09.2010: Punkt 1.4: Infos zum neuen Kurs English for academic purpose hinzugefügt
  • 01.09.2011: Punkt 2.20 hinzugefügt (Versand Studienunterlagen)


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Um an der OU studieren zu können muss man gutes Englisch schreiben, lesen und auch sprechen können und mindestens 16 Jahre alt sein.

Zurück zur Übersicht


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter www.anabin.de kann man ersehen, dass die Open University mit dem Status H+ geführt wird, d.h. dass die Open University „im jeweiligen Herkunftsland in maßgeblicher Weise als Hochschulen anerkannt (akkreditiert, attestiert u.a.) und ausgehend davon in Deutschland als Hochschulen anzusehen“ ist. (Zitat aus anabin)

Ein Weiterstudium, z.B. zum Master ist mit jedem Bachelor with honours prinzipiell möglich.

Zurück zur Übersicht


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte solide Englischkenntnisse mitbringen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Dein Englisch ausreicht, dann schau doch mal auf dieser Seite der OU vorbei: English for learning und unter Openlearn kannst Du Dir Ausschnitte aus den Unterlagen genauer anschauen.

Seit 2010 wird der Kurs English for academic purpose angeboten, es handelt sich dabei um einen Level 1 Kurs, den man i.d.R. auch für seinen angestrebten undergraduate Abschluss anrechnen lassen kann.

Ein Nachweis über die Englischkenntnisse z.B. in Form eines Zertifikats muss nicht erbracht werden.

Zurück zur Übersicht


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf den ersten Blick ist der Zeitaufwand und auch der Kostenfaktor der Unterschied. Für einen Bachelor mit Honours muss man 360 credit points (CATS) erlangen, während man für einen Bachelor ohne Honours nur 300 credit points vorweisen muss. Allerdings muss gesagt werden, dass laut Aussage eines englischen Kommilitonen ein Bachelor ohne Honours wohl in Großbritannien nur dann vergeben wird, wenn man sich als Student etwas zu schulden hat kommen lassen. Es ist also die Regel, dass man einen Bachelor mit Honours anstrebt.

Desweiteren benötigt man einen Bachelor mit Honours um sich für einen Masterstudiengang zu bewerben.

Dabei entsprechen 2 credit points einem ECTS Punkt, dadurch sind 360 credit points 180 ECTS und 300 credit points 150 ECTS.

Zurück zur Übersicht


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Die Studentenvertretung heißt Open University Student Association (OUSA). OUSA bietet für Studenten zum einen die Möglichkeit einen unabhängige Ansprechpartner zu finden, wenn man Probleme im Studium oder mit der Bürokratie der OU hat, zum anderen verkauft OUSA die alten Prüfungsunterlagen für einen guten Zweck. Außerdem stellt OUSA den Studentenausweis (student card) aus.

Weitere Infos findet man unter: OUSA

Zurück zur Übersicht


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen kostenfreien Studentenausweis kann man bei OUSA beantragen. Wenn man einen internationalen Studentenausweis (ISIC) erhalten möchte, dann kann man dies über den Umweg der NUS card machen. Die NUS card kostet einen jährlichen Beitrag und man erhält einen Rabatgutschein für die Beantragung eines internationalen Studentenausweises.

Zurück zur Übersicht


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob ein Kurs von Deutschland oder Österreich aus studiert werden kann, wird in der Kursbeschreibung angegeben.

Meines Wissens nach können fast alle Kurse von Deutschland und Österreich aus studiert werden. Eine Ausnahme bilden hierbei die sogenannten Opening Courses (beginnen mit Y), diese können nicht von Deutschland und Österreich aus studiert werden.

Zurück zur Übersicht


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... Ablauf beachten?

Man kann sich den Ablauf frei einteilen. In der Kursbeschreibung findet man Angaben, ob Vorkenntnisse aus einem oder mehreren Kursen vorhanden sein sollten. Diese Angabe ist als Empfehlung zu betrachten.

Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die Kurse in Leistungsstufen (Level) unterteilt sind, die den Schwierigkeitsgrad angeben, es mag also wenig sinnvoll sein, wenn man einen Kurs mit Level 3 vor Level 1 studiert.

Zurück zur Übersicht


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.