Markus Jung

Bin ich für das Ingenieurstudium geeignet?

6 Beiträge in diesem Thema

Einen Test bietet das Portal "THINK ING." an. Dazu eine Pressemitteilung:

Ingenieurstudium? 40 Fragen geben eine Antwort

Soll ich studieren? Schaff ich das? Bin ich geeignet für ein Ingenieurstudium? Fragen wie diese kreisen durch den Kopf bevor Schulabsolventen den Schritt ins Studium wagen. Bevor sie sich dann durch den riesigen Kosmos der Studiengänge, Universitäten und vielversprechenden Karrierewege kämpfen, hätten sie natürlich gern gewusst, ob sie für dieses so schwer angesagte Ingenieur-Studium überhaupt geeignet sind. Abschließend kann das natürlich nur eine ausführliche persönliche Analyse beim Berufs- oder Studienberater klären, aber eine erste Tendenz und eine schnelle Antwort erhält man ab sofort beim THINK ING.-Eignungstest.

40 Fragen aus fünf verschiedenen Bereichen, die für Ingenieur-Studis wichtig sind: mathematisches Verständnis, Logik, Technik-Talent, naturwissenschaftliche Begabung und eine Portion Allgemeinwissen. Für all das benötigt man circa eine halbe Stunde Zeit. Danach erhält man eine ausführliche Testauswertung und ist sicherlich um einiges schlauer – nicht nur was das Ingenieurstudium betrifft.

„Die Unsicherheit bei Schülern und Schulabsolventen in Bezug auf ihre Eignung für ein Ingenieurstudium ist groß. Daher wollen wir auf www.think-ing.de mit qualifizierten Eignungstests einen kleinen Beitrag leisten, damit sich jeder ganz anonym und selbstkritisch überprüfen kann. Den ersten, vorerst ganz allgemein gehaltenen Test, werden wir im nächsten Jahr noch um weitere fachspezifische Varianten erweitern“, so Wolfgang Gollub, Leiter Nachwuchssicherung/THINK ING., Arbeitgeberverband Gesamtmetall.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

85 von 125 Punkten ... damit liege ich im Mittelfeld - wenn mich BWL weiterhin so unterfordert wie von jemanden unterstellt kann ich ja doch noch zu den WIngs wechseln :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich doch gut an. Hast Du Dich also durch den ganzen Fragebogen "durchgekämpft" - mich hatte der Umfang von einem Selbsttest Abstand nehmen lassen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war keine Unterstellung, sondern eine Feststellung :-)

Werd den Test auch mal machen, habe eben nur kurz reingeluschert. Prinzipell würde ich sagen, man kann mit diesem (oder ähnlichen) Tests herausfinden, ob man überhaupt für ein akademisches Studium geeignet ist. Es gibt diese Tests teilweise an Unis tatsächlich als Einstellungstest.

Natürlich müsste man die Fragen je nach Studiengang dann leicht modifizieren. Ob man bspw. zu Beginn eines Ing-Studiums wissen muß, dass ein Metall eine FeC-Verbindung mit einem max. C-Gehalt von 2,06 % ist, wage ich mal zu bezweifeln. Jeder der sich mal mit dem Eisen-Kohlenstoff-Diagramm auseinander setzen musste (was man wohl erst im Studium macht), wird das bis an sein Lebensende nicht mehr vergessen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jeder der sich mal mit dem Eisen-Kohlenstoff-Diagramm auseinander setzen musste (was man wohl erst im Studium macht), wird das bis an sein Lebensende nicht mehr vergessen ;-)

na ja, also wir haben in der 11. Klasse FOS (Bayern) im Fach Technologie das Eisen-Kohlenstoff-Diagramm in allen Phasen durchgekaut und mußten es auch in der Schulaufgabe zeichnen können.

der Test von "Think Ing." kommt mir in weiten Teilen bekannt vor, viele Fragen hatte ich damals so oder so ähnlich auch bei der EVP der BW... :D

ach ja: "Insgesamt hast du bei diesem Test von maximal erreichbaren 120 Punkten 110 Punkte erreicht." - aber ich bin ja schon Ing, gilt also nicht mehr... :D

gruß

Tekky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:)

nun ja ich als Hauptschüler habe von 120 punkten 88 bekommen. hmm ich denke nicht schlecht.

cattaan:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden