Famea

Fragen zum Studiengang Wirtschaftsrecht

13 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle!

Ich habe einige Fragen zum Fernstudiengang

Wirtschaftsrecht an der Euro-FH.

1. Ist das Studium wirklich international anerkannt?

2. Wenn das Studium staatlich anerkannt ist, wäre es auch möglich im Falle eines Studiumabbruchs sich die bereits absolvierten Prüfungen anrechnen zu lassen an einer staatlichen FH?

3. Wo finden die Präsenzphasen statt? Kann ich mir mein Standort aussuchen? Wie hoch ist die Teilnehmerzahl? Falls ich mich richtig erinnere, gibt es insgesamt 12 Seminare. Wie lange sind diese?

4. Im Studienführe ist der folgende Satz zu finden: " ... keine versteckten Kosten". Es heißt es wird mir alles kostenfrei zugeschickt. Sind die zugesandten Materialien auch kostenfrei? Was ist mit Betreungsleistungen im In und Ausland? Was fällt dort rein?

5. Seit wann bietet die Euro FH den Studiengang Wrtschaftsrecht an und wieviele Studenten wählen dieses Fach?

6. Das Studium wird auch an der Universität angeboten und dauert 6 Jahre. Ist das Studium an der FH gleichwertig?

7. Wo findet das internationale Seminar statt? Von welchen Faktoren ist die Wahl des Standortes abhängig?

8. Würdet ihr mir die Euro-FH empfehlen?

Danke Euch für Eure Hilfe!!!

A. Engels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi du!

einige Fragen kann ich dir beantworten:

Ich habe einige Fragen zum Fernstudiengang

Wirtschaftsrecht an der Euro-FH.

1. Ist das Studium wirklich international anerkannt?

Ja, das Studium ist internation annerkannt

2. Wenn das Studium staatlich anerkannt ist, wäre es auch möglich im Falle eines Studiumabbruchs sich die bereits absolvierten Prüfungen anrechnen zu lassen an einer staatlichen FH?

Da das Studium annerkann ist, ist es rein theoretisch möglich deine ECT anzurechnen. Deshalb gibt es nun ja das ECTS. Allerdings ist es Sache der einzelnen FHs was und wieviele diese anerkennen. Also vorab evtl. informieren.

3. Wo finden die Präsenzphasen statt? Kann ich mir mein Standort aussuchen? Wie hoch ist die Teilnehmerzahl? Falls ich mich richtig erinnere, gibt es insgesamt 12 Seminare. Wie lange sind diese?

Präsenzphasen finden nur in Hamburg statt ung gehen i.d.R. Do-Fr bzw. Sa. Den Standort kannst du dir nur bei den Klasuren aussuchen.

Die Teilnehmerzahl vaariert, aber es sind i.d.R. nicht mehr wie 15 - 20 Leute (je nach Seminar).

Es gibt definitiv keine 12 Präsenzseminare. Wieviele müsste ich zu Hause nachschauen, da ich die Unterlagen nicht dabei habe.

4. Im Studienführe ist der folgende Satz zu finden: " ... keine versteckten Kosten". Es heißt es wird mir alles kostenfrei zugeschickt. Sind die zugesandten Materialien auch kostenfrei? Was ist mit Betreungsleistungen im In und Ausland? Was fällt dort rein?

Du bekommst alle Materialien kostenfrei zu gesendet. Im Ausland sind minimal höhere Studiengebühren (soweit ich weiß) fällig. Aber sonst hast du das "Rund um Sorglos" Packet. Die einzige Anschaffung was du noch brauchst ist ein Taschenrechner. Alles weitere habe ich im B.A. von der Euro-FH bekommen. Selbst die Prüfungen (Dipl.) sind im Preis inbegriffen.

6. Das Studium wird auch an der Universität angeboten und dauert 6 Jahre. Ist das Studium an der FH gleichwertig?

Nein, ein FH Studium wird nie einem UNI Studium gleichwertig sein. Hier liegen die Prioritäten einfach unterschiedlich.

7. Wo findet das internationale Seminar statt? Von welchen Faktoren ist die Wahl des Standortes abhängig?

Wo das int. Seminar für das Wirtschaftsrecht statt findet ist noch nicht klar. Da bisher noch keine Studenten im Ausland waren.

Für das B.A. Dipl. und den MBA stehen China, England, Polen, Dänemark und Bosten zur Auswahl.

Das einzigste was du entscheiden musst ist, wohin du willst. Aber die Kosten (Flug, Übernachtung, Essen) ist genau so wie bein den dt. Seminaren nicht im Preis inbegriffen.

8. Würdet ihr mir die Euro-FH empfehlen?

Ja, würde ich jederzeit wieder und ohne Bedenken!

Gruß

Rita

PS: Direkte Erfahrungen zum Wirtschaftsrecht wirst du noch nicht finden, da es den Studiengang erst ca. 6 Monate an der Euro-FH gibt. Er hat aber schon recht viele Studenten.


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Rita! Ich habe nochmal nachgeschaut - es sind 6 ausgeschlossen das Auslandsseminar.

Ich finde die Euro-FH auch recht sympathisch. Bin jedoch noch ein wenig unentschlossen...

Ist die Betreuung denn gut? Gibt es viele Studienabbrecher bei der Fh?

Liebe Grüße

Anastassija

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anastassija,

ich bin mit der Euro-FH sehr zufrieden. Ich finde die Betreuung sehr gut, diese wird auch - gemessen an der Zahl der Studienanfänger - sukzessiv ausgebaut.

Zu den Studienabrecher an sich kann ich dir nicht viel sagen. Aber die wird genau so hoch bzw. niedrig wie bei den anderen sein.

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe auch dieses Jahr mit Wirtschaftsrecht an der Euro-FH angefangen und hab es nicht bereut.

Ich kann dir nur zu einer positiven Entscheidung, sowohl für Wirtschaftsrecht als auch für die Euro-FH raten.

Wenn du noch fragen hast, ich gebe dir gerne Infos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, ein FH Studium wird nie einem UNI Studium gleichwertig sein. Hier liegen die Prioritäten einfach unterschiedlich.

Falsch Frau Kollegin!

Künftig macht es formal keinen Unterschied, ob der erste berufsqualifizierende Abschluss an einer Fachhochschule oder einer Universität erworben wird. Vom Niveau her wird der Bachelor-Abschluss mit dem Diplom an der Fachhochschule gleichgesetzt, der Master-Grad dagegen mit dem Universitätsdiplom. Wer einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss hat, kann ein Master-Studium aufnehmen - ganz gleich ob dies an einer Fachhochschule oder an einer Universität angeboten wird. Geschieht dies unmittelbar nach dem ersten Abschluss, spricht man von einem konsekutiven Master. Ein Master-Studium eignet sich allerdings auch als gezielte Weiterbildungsmaßnahme nach einer beruflichen Phase (nicht-konsekutiv), mit der sich zusätzliche Tätigkeitsfelder erschließen lassen.

Freundliche Grüße

Friedel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Danke euch allen, für die Infos. Habe mich doch für Logistikmanagement entschieden, um in der Richtung zu bleiben und nicht wieder zu wechseln.

Meine Dokumente sind schon an der FH, warte nur noch auf mein erstes Paket!

Hat einer von euch das Auslansseminar schon gemacht? Wenn ja, wie hoch sind da die Kosten? Trägt man komplett alles selber?

Lieben Gruß,

Anastassija

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phoepe,

ich möchte auch in diesem Jahr mit dem Studiengang Wirtschaftsrecht beginnen. Ich schwanke jedoch noch zwischen der HFH und Euro-FH.

Wie sind die SB aufgebaut. Ist alles leicht verständlich?

Ich habe etwas Bammel, die Lerninhalte der Rechtsfächer nicht zu verstehen, wenn diese sehr komplex aufgebaut sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Juristerei ist sehr komplex und dementsprechend sind natürlich auch die Studienunterlagen vom Anspruch her gestaltet. Was erwartest du denn? Verwechsel ein akademisches Studium nicht mit der Berufsschule ;-) Aber Spaß beiseite: Die Studienmaterialien sind sehr gut aufbereitet. Aber ein Zuckerschlecken wird es nicht!


Wirtschaftsrecht 4. Semester, HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist klar, dass das Studium nicht einfach wird.

Hab aber bereits den Bilanzbuchhalter gemacht und daher vom Steuerrecht schon etwas "Erfahrung".

Mir ist es nur wichtig, dass die Unterlagen verständlich aufgebaut sind und die Paragraphen gut erklärt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden