deep.passion

Steuererklärung Werbungskosten

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

ich habe im September mein Fernstudium begonnen und befasse mich gedanklich schon mit der Steuererklärung für 2008.

Nun meine Fragen:

- ich habe von meiner Schwester den gebrauchten Laptop für mein Zweitstudium gekauft. Kann ich diesen irgendwie steuerlich ansetzen? Habe natürlich keine separate Rechnung.

- kann ich die Fahrten zwischen Studienort (bei Präsenzveranstaltungen) und Unterkunft ansetzen? wenn ja, wie?

Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben.

Herzlichen Dank,

Deep.Passion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ohne Rechnung kannst Du das Notebook nicht ansetzen, ansonsten wäre es Anteilig über eine Nutzungsdauer von 3 (oder 2008 schon 5??) Jahren gegangen.

Die Fahrten zu den Präsenzveranstaltungen kannst Du mit 0,30 EUR pro gefahrenen KM ansetzen, Unterkunft ebenso zudem noch Verpflegungsmehraufwand, je nachdem ob Du 8/14/24 Stunden unterwegs warst.

Je nach dem ob Du einen Aufstiegsweiterbildung absolvierst oder ein akademisches Fernstudium handelt es sich um Werbungskosten (kannst Du in voller Höhe unbeschränkt ansetzen - rechnen sich aber auf die 900 EUR Pauschbetrag an) oder als Sonderausgaben, hierbei kannst Du nur 4000 EUR p.a. geltend machen.

Darüber hinaus kannst Du natürlich noch neben den Studiengebühren Arbeitsmaterial, Lerngruppen usw. ansetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Duuuuuu, Chilliiiiiiiiee :D Ich hab da auch nochmal ne Fragääääää

Wie siehts mit nem Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte aus, macht es Sinn die 230 Euro Studiengebühren mir als Freibetrag eintragen zu lassen, oder sollte ich lieber weniger eintragen? Werbungskosten kommt bei mir ja nicht sooo viel Weiteres zustande. Studiengebühren, Anfahrt, naja gut Verpflegung und Materialien (Block, Stift...). Aber das macht denke ich nicht sooo viel fürs Jahr aus!?


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habs eintragen lassen, als Sonderausgaben, da ich auch meinen Freibetrag nicht ausschöpfe, somit lohnt es sich auf jeden Fall ich erhalte so ein drittel des Studienbeitrags mehr netto, somit ist die Belastung überschaubarer.

Mehr (Fahrtkosten) hab ich nicht eintragen lassen, nicht das ich noch nachzahlen muss ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die schnelle Antwort! :-)

Wegen dem Notebook hab ich mir soetwas schon gedacht. Sonst wäre einem mögl. Betrug Tür und Tor geöffnet.

Da ich über die 4000 EURO p.a. komme und es sich um ein Zweitstudium handelt (erst dipl. jetzt mba) und somit ein aufbaustudium ist, wollte ich es sowieso als werbungskosten ansetzen.

überlege noch, ob ich mir hilfe bei der steuererklärung hole oder es selbst versuche. dürfte ne ganze menge sein, da ich so schon über den pauschbetrag in jedem jahr komme, außerdem fahre ich zum studium ca 350km (einfache strecke), wobei ich dafür ja die hin- und rückfahrt ansetzen darf. oder? analog bei lerngruppentreffen.

gruß,

deep.passion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du den Freibetrag eh ausschöpfst und es ein Zweitstudium ist, fährt du mit Ansatz als Werbungskosten eh viel besser.

Die Fahrtkosten sind der gefahren KM sprich in Deinem Fall 700 KM pro Besuch, ebenso wie bei Lerngruppen.

P.S. alles natürlich ohne Gewähr, aber ich bin einer der Masochisten die ihre Steuererklärung jedes Jahr selbst machen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Bezüglich Deiner Überlegung mit dem Steuerberater möchte ich darauf hinweisen, dass jeder Steuerberater Spielraum hat bei seiner Rechnung. Wenn Du die Daten beispielsweise mit Excel gut aufbereitest und alle anderen Belege nach Thema (Versicherung, Studium, Vorsorge, ...) sortierst ist der Tarif durchaus deutlich niedriger. Basis für die Rechnung des Steuerberaters ist zwar das Bruttoeinkommen, doch ob die Pauschale zu 1/1 oder 1/6 angesetzt wird kann der Steuerberater selbst entscheiden. Kannst ja mal ein paar anrufen und fragen.

Viel Erfolg.

Oliver

PS: Wenn Du Literatur für Dein Studium kaufst empfehle ich Dir neben dem Kassenbon auch den Aufkleber, welcher auf den meisten Büchern ist mit dem EAN Code und der Bezeichnung (Titel/Autor), mit einzureichen.


Oliver Schumacher

Lingen/Ems - Niedersachsen

Diplom-Betriebswirt (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mein Notebook für mein Studium absetzen will, muss die Rechnung dann auf ein Datum NACH der Einschreibung ausgestellt sein?

Hintergrund: Ich habe mir ein Notebook ca 2 Wochen vor Einschreibung gekauft und würde das gern absetzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Meinung ist das wegen der paar Wochen nicht schlimm. Du wolltest Dich schließlich fit machen mit dem Computer, damit Du dann gleich beim Studienstart richtig loslegen kannst. Daher steht dem Absetzen nichts im Wege.


Oliver Schumacher

Lingen/Ems - Niedersachsen

Diplom-Betriebswirt (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Tipp aus Erfahrung: Finger weg vom Steuerberater. Sehr teuer. Sucht euch n Steuerberatungsverein, kommt ihr billiger bei weg und soll genauso gut sein. Werd ich dieses Jahr (äh, also nächstes Jahr) defintiv machen.


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden