Bono

Umstellung BWL-Diplom-Studiengang auf Bachelor?

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

weiss jemand von euch, ob auch bei WINGS der Studiengang

Dipl. Kaufmann / Kauffrau (BWL) auf Bachelor umgestellt wird

und wenn ja wann ?!

Gruß

Bono

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ja, es wird umgestellt. Niemand weiß, wann. Warum ist Dir das so wichtig? Möchtest Du ganz dringend einen Bachelor machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es heißt immer 2009/2010 aber eigentlich ist es egal Dipl oder Bachelor, ok die Dipl werden jetzt aufschreien ;-)


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich vor kurzem mit der Studienberatung telefonierte sagte man mir, dass ab 2010 das Diplom wegfällt.

Der Bachelor ist ja jetzt auch schon möglich. Also im Moment kann man noch wählen zwischen Diplom und Bachelor.

Ich werde im SS anfangen und mit Sicherheit Diplom wählen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin noch am schwanken; benötige den Studiengang um schneller zur Steuerberaterprüfung zugelassen zu werden. Im Endeffekt kommt es für mich aufs gleiche hinaus ob Bachelor oder Diplom, denn nach einem 3jährigen Studiengang benötigt man noch 3 Jahre Praxis, nach einem min 4jährigen noch 2.

Hochwertiger Abschluss vs Lernaufwand. Ich werf ne Münze ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich Donnerstag von einer Studentin gehört habe dass in England der Bachlor teilweise schon wieder abgeschafft wird und man in Amerika mittlerweile den Dipl. einführt, halte ich das ganze "Titel-Gerede" für tollen Mist und Augenwischerei. Der Kram mit der Globalisierung funktioniert überhaupt nicht.


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast Du Dir aber einen Bären aufbinden lassen, denn der Bachelor wurde in England gar nicht "angeschafft" den gibt es da schon seit langer langer Zeit.

Und ein Diploma ist in Amerika nichts anderes als ein Zeugnis ;)

Der Bologna-Prozess hat auch gar nichts mit Globalisierung zu tun, das ist ein rein europäisches Thema. Aber das kann man hier in vielfacher (seeeeehr viel!!) Ausführung hier lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chillie, nicht ANgeschafft, sondern in England ABgeschafft.

Sie studiert Englisch und Musik auf Lehramt, da wird man nun auch Bachelor. Leider sind in Deutschland momentan die Regeln noch so unterschiedlich, dass sie dieses Studium nur weiter in Hannover machen kann, also nicht mal in Deutschland da gleiche Regeln gelten. Ihr Auslandssemester hat sie somit nun gestrichen.


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

weiß jemand ob es dann noch den im Titel sofort ersichtlichen Unterschied zwischen Uni und FH gibt? Also z.B. Diplom-Betriebswirt (FH) wird Bachelor of Arts bzw. B.A. (FH), muß der Titel dann so geführt werden? Verwirrend wird es dann ja spätestens bei B.A. (BA) anstatt vormals Dipl.-Betriebswirt (BA)...

Gruß Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da ich Donnerstag von einer Studentin gehört habe dass in England der Bachlor teilweise schon wieder abgeschafft wird und man in Amerika mittlerweile den Dipl. einführt, halte ich das ganze "Titel-Gerede" für tollen Mist und Augenwischerei. Der Kram mit der Globalisierung funktioniert überhaupt nicht.
Chillie hat schon recht. Du hast hier ordentlich was durcheinandergewürfelt. Der Bachelor wurde in England nie "angeschafft", so wie bei uns kürzlich/jetzt gerade in D/Europa nach Bologna. Meines Wissens gab es dort nie einen anderen Abschluß, es gibt ihn also schon seit Ewigkeiten. Wie kommst Du darauf, dass er in England abgeschafft werden soll? Abgesehen davon lässt sich ein England-Bachelor nicht unbedingt mit einem D-/Europa-Bachelor vergleichen.

man in Amerika mittlerweile den Dipl. einführt,

Wie bitte??? Woher hast Du das? Gibt es dafür ne vernünftige Quelle? Das glaube ich beim besten Willen nicht.

weiß jemand ob es dann noch den im Titel sofort ersichtlichen Unterschied zwischen Uni und FH gibt?
Nein, den gibt es nicht. B.A. ist B.A., egal ob von Uni oder FH. Du kannst es nur anhand dieses Diploma Supplement erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden