stefan1972

Betriebswirtschaft und Psychologie (B.A.) an der Euro FH ab Juni 2009

11 Beiträge in diesem Thema

Guten abend zusammen,

ich würde gerne einmal wissen ob jemand von euch etwas über den Studiengang Betriebswirtschaft und Psychologie ( B.A.) weiss.

Ich bin durch Zufall auf der suche nach einem "passenden" Studium darüber gestolpert.

Aber vielleicht stelle ich mich erstmal vor und schildere meine Situation ;) :

Ich bin 36 Jahre und habe zwei abgeschlossene Ausbildungen. Meine erste als KFZ Mechaniker und mit 25 Jahren habe ich eine zweite zum Automobilkaufmann hinterhergeschoben. Seit 7 Jahren bin ich nun erfolgreich als ( GAV ) Automobilverkäufer tätig. Nun packt mich mal wieder der Weiterbildungseifer und ich möchte etwas studieren was ich in meinem Beruf oder besser in dessem Umfeld umsetzen kann. Mein erster Gedanke war / ist der Automobile Betriebswirt in Calw oder Northeim. Das ist in der AM Branche die wohl beste Adresse. Allerdings auch eine recht kostspielige weil ich meinen recht sicheren Arbeitsplatz kündigen müsste ( Vollzeitstudium / 300 KM entfernt ) . So kam ich dazu ein wenig zu suchen und bin an dem Angebot der Euro FH hängen geblieben. Was mich an dem Studiengang reizt, ist wohl die Tatsache dass man den Betriebswirtschaftlichen Teil mit ( Verkaufs / Konsum? / Wirtschafts ? ) Psychologie verbindet.

Leider kenne ich niemanden der so ein Studium bisher gemacht hat.

Vielleicht hat hier der eine oder andere einen Tip für mich.

Beste Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

ich nochmal....... gestern habe ich bei weiteren Recherchen gesehen dass die FH-Riedlingen "Wirtschaftspsychologie" anbietet. Klingt eigentlich vom Studienverlauf , den Anforderungen usw. recht ähnlich wie das was auf der HP der Euro FH zu lesen ist. Kennt vielleicht jemand die Unterschiede bzw. hat schon jemand mit FH-Riedlingen Erfahrungen sammeln können ?

Bezüglich ihrer Organisation sollen die lt. diesem Forum ja nicht soooo toll sein. Weiss jemand nähres ?

Beste Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu dem Euro-FH Angebot wird noch niemand etwas sagen können, denn dies startet ja erst, es ist ein neuer Studiengang und was das an der Euro-FH bedeutet kann Dir z.B. Prawn hier im Forum sagen, er studiert Logistikmanagement, dort läuft es zwar ok aber manchmal merkt man eben noch das der Studiengang neu ist.

Das die FH Riedlingen deswegen schlecht ist weil hier 2 User Probleme beim Start eines nagelneuen Studiengangs haben würde ich auch nicht als repräsentativ betrachten.

Beide sind relativ neu und haben Anlaufschwierigkeiten, wichtiger als solche Hard-Facts sind andere Faktoren wie Erreichbarkeit der Studienzentren, verwendete Lernmaterialien usw. forder doch einfach Infomaterial an und vergleiche erstmal und dann kannst Du ja mal ein pers. Beratungsgespräch ausmachen, dann hast Du alle Infos die Du brauchst beisammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chilli

die FH Riedling bietet am 12.01.08 einen Vorstellungstag an..... da will ich mal hin und mir anhören was mich dort genau erwarten würde. :)

Beste Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also an sich war die Sache mit dem neuen Studiengang ( Logistik ) recht durcheinander am Anfang. Gewisse Sachen wirkten einfach nicht gut genung Organisiert bzws in der Erprobungsphase. Das ganze war halt nochmal begünstigt davon das zur Zeit immer noch der Euro FH Campus noch nicht 100% renoviert ist *g* ( sollte halt mit Einführung des Logistik Studiums im neuen Glanz erscheinen ). Es fehlt beispielsweise immer noch die Notenübersicht. Dafür ist das Team sehr motiviert und antwortet auf Fragen und auf Kritik und Verbessungsvorschläge sehr positiv und bedanken sich auch dafür. Weiterhin ist es ein Vorteil wenn man direkt am Anfang dabei ist das man sofort Mitstudenten kennenlernt die den selben Leistungsgrad haben ( eben keinen da grade erst angefangen *g* ) was einem dann über das ganze Studium helfen kann. Was ich noch sehr angehm finde ist das man bei der Euro-FH 50% seiner Note quasi zu Hause erarbeitet. Die anderen 50% dann in einer Präsenzprüfung.

Aber das ist nur Allgemein zu einem neuen Studiengang. Von deinem habe ich bisher nicht mehr gehört als auf der Page steht.

mfg Prawn


Bachelor Logistikmanagement (Euro FH) abgeschlossen

Master Wirtschaftswissenschaften (Fernuni Hagen) gestartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info Prawn,

habe soeben mal mit der Euro FH telefoniert und noch so einige Informationen zum Studium an der EFH bekommen. Allerdings konnte mir die nette junge Dame zu "meinem" Studiengang noch keine konkreten Angaben machen (

Anmeldestart / Inhalte usw...... ) .

Die interessenten sollen sich noch bis zum "Frühjahr" gedulden. Bin dann ja mal gespannt. Bei der FH Riedling geht zur Zeit nur eine Mailbox ans Telefon....... hm...denke mal da wird zwischen den Feiertagen niemand sein.

Ich versuche es dann im Januar nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Bin auch gerade total in der Zwickmühle.Will den Studiengang auch nächstes Jahr beginnen und hab mich in Riedlingen schon immatrikuliert für das Sommersemester was im März beginnt.Hab schon sämtliche Unterlagen zu Hause und ärgere mich gerade,als ich hörte,dass es ab Juni in Hamburg startet!Denn ich wohne in Hamburg.Weiß über Riedlingen nur,daß die deutlich mehr Präsenzen haben als Hamburg wahrscheinlich.In Riedlingen sind es ca.vier Stück pro Semester,während es in Hamburg wohl vier bis fünf über die gesamte Studienzeit sind!Hier würden mir natürl.ne Menge Fahrkosten erspart bleiben und vor allem Zeit.Tja,bei meiner Entscheidunsfindung wird mir wohl keiner helfen können:(

Gruß Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nochmal zu Riedlingen.Ich finde,die machen so erst mal nen ganz guten Eindruck.Auch die Unterlagen,die ich schon da habe sind ganz übersichtlich gestaltet.Die persönliche Betreuung wie gesagt,soll da sehr gut sein.Und ich glaube,wenn ich nicht in Hamburg wohnen würde,würde ich gar nicht lang überlegen.Das sagt mir meine Intuition.:)Denn auch ich bin(30 Jahre)vollzeit berufstätig und da zählt nun mal:Zeit ist Geld!Und kostbar.Aber auch die tel.Beratung dort war ganz ok.Aber mich reizt auch sehr,die"harte "Wirtschaft mit der "weichen"Psychologie,eben Gegensätze zu verbinden.

Gruß Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bella,

die häufigeren Präsenzen in Riedlingen finde ich eher vorteilhaft. Lebe aber auch im Ruhrgebiet und hätte es bis zum Schulungscenter Düsseldorf nicht wirklich weit. Ich werde versuchen nach den Feiertagen mal mit der FH Riedling zu sprechen. Mal sehen ob die mich ohne Fachabi überhaupt wollen. An der Euro FH ist es wohl ohne große Mehrkosten möglich da ich 2 abgeloschossene Ausbildungen und kaufmännische Berufserfahrung habe. In Riedling soll der ganze Spass dann nochmal 2.300 € teurer sein hab ich in einem anderen Forum gelesen..??!!

Könntest Du dich denn jetzt so einfach "umentscheiden" und in Hamburg studieren ?

Viele Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden