Markus Jung

Welche Vorsätze habt Ihr für 2009?

43 Beiträge in diesem Thema

Im letzten Jahr habe ich Euch gefragt, welche Vorsätze Ihr für 2008 habt und Ihr habt zahlreich darauf geantwortet.

Und, was fast noch spannender war, Ihr habt in den letzten Wochen auch berichtet, was aus den Vorsätzen geworden ist.

Hier das Thema zum nachlesen:

http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/14066-welche-vorsaetze-habt-ihr-fuer-2008-a.html

Weitere Jahresrückblicke findet Ihr in den Blog-Einträgen der letzten Tage.

Nun auf in eine neue Runde:

Welche Vorsätze habt Ihr für 2009?


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Markus,

tja, dann will ich mal anfangen.

Mein Vorsatz ist meine für mich ideale Wohnung zu finden und mich so schnell als möglich dort einzulegen. Natürlich gehört da dann sehr viel dazu.

Dann ist mein nächster Vorsatz mein privates Leben wieder so zu ordnen, dass ich mich wohler (und besser) fühle. Hier steht mir für 2009 eine Menge Arbeit an.

Dazu will ich dieses Jahr mein Titel "Diplom" endlich fertig stellen. Die Diplomarbeit, 2 Klausuren und 1 Seminar stehen auf dem Programm.

Des weiteren will ich beruflich das neue Jahr so gut starten lassen, wie das Alte aufgehört hat. Hier möchte ich die Zielvorstellungen (welche an mich gestellt wurden) noch weiter erfüllen und optimieren.

Parallel dazu, werde ich ab 01.01.09 endlich wieder Mitglied im Verein sein. HIer möchte ich 2010 wieder Wettkämpfe mitmachen, d.h. ich muss 2009 eifrig trainieren. Also mehr Sport machen.

Und finanl möchte ich 2009 im Betrieb die Betriebssportgruppe gründen und hier ein paar Ausflüge mitplanen.

Eine Menge Punkte und Ziele. Die oberen werde ich schaffen (müssen), bei den anderne wird es die Zeit zeigen.

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, da ist es ja mein Wunschthema.

In meinem Blog habe ich ja bereits bei der Rückschau etwas darüber philosophiert in wie weit ich überhaupt Vorsätze fasse und welche.

Schlußendlich bin ich aber der Meinung es gibt ein paar Punkte die mir wichtig sind um ihnen in 2009 entsprechende Beachtung zu schenken.

Darum hier meine Vorsätze rund um die Work-Life-Study-Balance (oh, wie ich dieses Wort lieb *g*)

  • Ich möchte in 2009 meine to-do's unbedingt besser im Blick behalten und nicht so viele private Sachen so lange aufschieben. Das erzeugt zusätzlich zu Job und Studium einen hohen Druck den ich nicht noch zusätzlich brauche. Die meisten Zeitmanagementversuche scheiterten bei mir innerhalb von 3 Monaten. Dennoch möchte ich es versuchen, das Studium hat mich deutlich disziplinierter werden lassen und durch das passende Tool (rememberthemilk.com) lässt sich das für Studium, Arbeit und Privatleben sauber verknüpfen.
  • Natürlich möchte ich auch 2009 das Studium erfolgreich fortsetzen. Ob ich das 2008-Niveau halten kann, wage ich zu bezweifeln, da nun auch wirklich aufwändige Leistungen anstehen. Ich werde aber 2009 das "Grundstudium" vor Regelstudiendauer abschließen und möchte das ganze mit einem bestimmten Schnitt tun, den ich aber hier nicht verkünde - zuviel Druck muss nicht sein ;)
  • ein einfach zu formulierendes Ziel ist, mehr Bewegung, mehr frische Luft - das liegt mir sehr am Herzen
  • Beruflich möchte in 2009 einen Weg für die Zukunft finden, sprich entweder den Job wieder interessant machen, oder doch schneller studieren und die Situation schnell überwinden ... evtl. auch doch einen anderen Job in betracht ziehen - konkrete Schritte habe ich nicht im Kopf, die Orientierung genügt mir schon.
  • privat geht es noch etwas ungewiss ins neue Jahr, ich möchte meine Frau auf jeden Fall unterstützen einen neuen Job zu finden um danach in ruhigen Fahrwassern die nächsten Pläne zu schmieden.

Mal gucken was ich Ende 09 zu dieser Aufzählung sagen werde, es sind alles keine großen Zeile sondern kleine die zu einem entspannten Leben beitragen, darum werde ich auch alles versuchen diese so umzusetzen.

mfg

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit ich etwas habe, was ich Ende 2009 analysieren und kopfschüttelnd betrachten kann:

vor allem anderen nehme ich mir für 2009 vor:

* definitiv mehr Sport ... die Bewegung ging ziemlich unter in diesem Jahr - das war schon mal anders und soll definitiv wieder werden wie früher!

* regelmäßiger Studieren - also zumindest täglich einige Zeit mit dem Studium verbringen und nicht wieder wochenlang garnichts machen um dann in Panik zu verfallen

* in der Regelstudienzeit bleiben - ob das zu machen ist, werden wir sehen ... aber schon von vornherein zu sagen "schaffst du eh nicht" ist nicht besonders effizient ;)

* Privatleben darf so bleiben wie es ist - Zeit mit Familie und Freunden verbringen ist also weiterhin im Fokus

* Job ist auch OK wie er ist - angestrebtes Ziel ist hier eine langfristige Vertragssituation zu erwirken

ist eigentlich nicht besonders schwierig, wenn man sich das betrachtet ;)


Danny

Ausbildung Industriekauffrau (1998)

Bachelor of Science in Angewandter Informatik 12/2007 - 12/2011

Master of Science Innovations- und Technologiemanagement 06/2012 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tjaa

Ich will gerne:

- Ne gute zentrale eingene Butze haben und dann mit der etwas höheren zeitlichen Anforderung klarkommen ( kochen, putzen.... )

- Mehr Softskills erreichen. Der Job verändert mich schon ganz ordentlich trotzdem will ich mal in Japanisch oder Chinesisch reinschaun.

- Meine durch das Fernstudium trainierten Augen auch mal für Literatur bemühen. Jetzt wo ich auch mal länger als 15 Min durchlesen kann will ich mir da was gutes tun.

- Freunde und Familie mussten bisher nicht zurückstecken und sollen das auch in Zukunft nicht.

- Naja Sport wäre ganz angenehm aber ich glaube das ist neben PC zocken und sinnlosen Surfen wohl einfach der Preis den ich gezahlt habe. Aber man kanns ja nochmal probieren *g*.

Das soll auch mal reichen *g*.


Bachelor Logistikmanagement (Euro FH) abgeschlossen

Master Wirtschaftswissenschaften (Fernuni Hagen) gestartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte eigentlich keine Vorsätze mit in das Neue Jahr nehmen, da ich ohnehin nie mache, was ich mir vornehme und sowieso immer alles ganz anders kommt, als geplant.

Trotzdem möchte ich:

Die beiden Modulklausuren schreiben und bestehen,

die Zugangsprüfung bestehen und

einen Marathon laufen!

Nach etwas über zwei Jahren „Freischaffend“ habe ich gelernt, dass es oft besser ist einfach den Mund zu halten, nicht zu genau zu sein, auch wenn sich mir jedes Mal die Haare zu Berge stellen, wenn ich sehe, WIE teilweise gearbeitet wird und, dass Veränderungen nicht erwünscht sind. Lieber in den alten Strukturen verharren: Das war schon immer so und das wird immer so sein.

Genauso wenig - wie man nicht nicht kommunizieren kann, kann ich nicht nichts machen. ;)

Ausserdem: Jeder Mensch braucht Ziele. :)


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein erstes Ziel für 2009 ist gesünder zu leben: mehr Bewegung, mehr Obst, mehr frische Luft.

In entscheidenden Phasen im Job und Studium möchte ich fokussierter sein als dieses Jahr, dann wird das Ganze auch gut ausgehen.

Wenn möglich soll 2009 mehr Zeit für Familie und Freunde sein, denn weniger als 2008 geht fast nicht...


WiIng an der HFH 2007-2012

Change Management, Laudius 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch mein erstes Jahr im neuen Leben als Fernstudent geht so langsam zu Ende. Zeit für ein kurzes Fazit. Nachdem ich seit dem Ende meines Erststudiums in 2003 immer mal wieder damit geliebäugelt habe, für eine Promotion in Vollzeit an eine Uni zurückzukehren, habe ich mich dann endlich durchringen können, der von mir so gar nicht geliebten BWL den Rücken zu kehren und ein technisches Fernstudium an der HFH zu beginnen.

Ich blicke auf ein insgesamt erfolgreiches Jahr an der HFH zurück. Zwar schaffe ich es nicht, eine gute Note nach der anderen einzufahren, aber das war und ist auch nicht mein Ziel. Ich werde auch weiterhin nach dem Motto: "schneller fertig, dafür schlechtere Noten" studieren und versuchen, in den Fächern, die mich persönlich/beruflich interessieren möglichst viel mitzunehmen.

So, nun komme ich aber mal besser zum eigentlichen Thema - den Vorsätzen für 2009. Ich bin eigentlich gar kein Freund davon, sowas aufzuschreiben, daher mache ich das jetzt einfach mal ;)

Wie war das noch: ein Haus, ein Baum, ein Auto ... nein, langsam.

Auch wenn ich noch gar nicht so lange dabei bin, ist es mein oberstes Ziel, das Studium im nächsten Jahr zu beenden. Ob das realistisch ist, wird sich zeigen. Bislang muss ich vermutlich eine Prüfung wiederholen und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass das 3. Semester nicht so schlimm sein kann wie das 2. Ein echtes "Beenden" wird nicht möglich sein, aber ich peile an, alle Leistungen bis Jahresende absolviert zu haben.

Da ich vor Beginn meines Studiums begeisterter Marathonläufer war, möchte ich unbedingt wieder sportlicher werden. Die Kombination Weihnachten und HFH lässt mein Bäuchlein doch beängstlich wachsen. Ein Marathontraining wird zu viel Zeit beanspruchen, daher nehme ich mir vor, einen Halbmarathon ohne Kreislaufkollaps in etwa 1:50h zu schaffen.

Ein großes Ziel für 2009 ist wieder mehr Zeit mit Freunden/Freundinnen zu verbringen. Ich habe in diesem Jahr sehr viel Zeit fürs Lernen aufgewendet und musste den ein oder anderen möglicherweise anstrengenden Sonntag vormittag im Vorfeld durch Absagen ausschließen. Ich plane daher wieder mehr Zeit für Freunde zu finden und auch den ein oder anderen in anderen Städten zu besuchen.

Momentan für Februar angepeilt ist: Urlaub! Ein schönes Ziel. Ich plane einen beruflichen Trip nach Washington mit einem privaten Urlaub in Florida zu verbinden. Da es noch unsicher ist, ist es ein Ziel. Wenn es geht, lasse ich möglicherweise sogar die SBe zuhause. Das wäre dann die erste längere SB-lose Zeit seit Beginn des Studiums. Da ich aber weiß, dass Pausen nicht gut für mich sind, werde ich sie wohl doch einpacken.

Letztlich möchte ich versuchen, die Zeit für ein schon lange vorhandenes Ziel zu finden: einen Segelschein. Da man das (noch) nicht als Fernstudium absolvieren kann, ist es aber äußerst fraglich, ob sich das realisieren lässt und ich wäre auch nicht allzu enttäuscht, wenn es noch ein Jahr verschoben werden müsste.

Sooo, ich habe noch einige weitere Wünsche, Ziele aber die werden mir dann doch langsam zu unsicher, daher schreibe ich sie besser gar nicht erst auf;)

Viele Pläne, Ziele und Wünsche! Ich wünsche Euch allen schon jetzt ein gesundes, fröhliches und erfolgreiches Jahr 2009!

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte in 2009 meine to-do's unbedingt besser im Blick behalten und nicht so viele private Sachen so lange aufschieben. Das erzeugt zusätzlich zu Job und Studium einen hohen Druck den ich nicht noch zusätzlich brauche. Die meisten Zeitmanagementversuche scheiterten bei mir innerhalb von 3 Monaten. Dennoch möchte ich es versuchen, das Studium hat mich deutlich disziplinierter werden lassen und durch das passende Tool (rememberthemilk.com) lässt sich das für Studium, Arbeit und Privatleben sauber verknüpfen.

Rememberthemilk hab ich mir auch mal angesehen, bin aber dann bei Zen to Done über imgriff.com hängen geblieben und arbeite damit mit Hilfe von Jello.Dashboard in Outlook. Bisher komm ich ganz gut zurecht und möchte da im nächsten Jahr noch mehr Augenmerk drauf legen.


WiIng an der HFH 2007-2012

Change Management, Laudius 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden