julchen24

Erstsemster Pflegemanagement

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihr Lieben,

habe vor einer woche meine Immatrikulation für die HFH studiengang Pflegemanagement bekommen. kurz danach kam das erste Paket und mir wurde echt schlecht :D

Hat hier Jemand Erfahrung mit dem Studiengang oder fängt Jemand auch am 01.07.05 an?

Liebe Grüße

Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

hallo

ich fange voraussichtlich auch am 1.7.05 an, bin mit der I. noch nicht fertig. wäre schön wenn wir uns austauschen könnten.

mone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

auch ich fange am 1. 7. an ....

Gruß Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe morgen noch mein Beratungsgespräch und dann kann es hoffentlich auch am 1.7. losgehen.

@ wettfrosch

In welchen Studienzentrum bist du?

ich in nbg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ mone in Mannheim

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An alle Pflegenden! Ich suche dringend Entscheidungshilfen bzgl. Start ins Studienfach Pflegemanagement! Wäre super ein paar ehrliche Meinungen zum Studium an der HFH zu bekommen. ich möchte zum 1.1.06 beginnen.


Bis bald!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ich fange auch zum 1.1.06 mit Studienzentrum HH an (hoffe ich!)

Ich glaube das ist schon ganz gut und eröffnet einem ungeahnte Berufschancen.

Der Bedarf an akademischen Pflegefachkräften wird bei dem Gesundheitssystem in die höhe schnellen...

Wer fängt noch zum 1.1.06 in HH an?

Liebe Grüße, Denise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo...diese beiträge sind ja nun schon was älter, hoffe einer von euch liest meinen eintrag....will gerne zum 1.1.08 anfangen zu studieren! wie sind eure erfahrungen...ist es machbar, wieviel zeit habt ihr gebraucht in der woche?

lieber gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hallo...diese beiträge sind ja nun schon was älter, hoffe einer von euch liest meinen eintrag....will gerne zum 1.1.08 anfangen zu studieren! wie sind eure erfahrungen...ist es machbar, wieviel zeit habt ihr gebraucht in der woche?

lieber gruß

Du meinst sicher 1.1.2009???

Ich habe zum 1.7.2008 angefangen und nun schon die 1. Klausur in BWL hinter mir. Ist alles noch Neuland für mich, aber super spannend. Arbeite Vollzeit und lerne schon um die 15-20 h die Woche...

Aber bis jetzt ist das alles noch machbar.

Viel Spaß und viel Erfolg!


seit 01.07.2008 Pflegemanagement HFH, SZ Hamburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anna,

ich bin mittlerweile schon ins 2. Semester vorgestoßen und hatte vorhin meine 1 Klausur in diesem Semester.

Das erste Semester ging sich recht locker an. DAs ist auch gut so. Man muss erstmal die neue Sprache verstehen. Jetzt verstehe ich doch tatsächlich die meisten Sätze schon gleich auf Anhieb !!

Wie hoch der Lernaufwand nun ist, kann ich nicht in Zeit ausdrücken. Zum Durcharbeiten eines Studienbriefes brauche ich 1 - 5 Tage. Ich kriege das kontinuierliche Lernen beruflich und familiär nicht immer auf die Reihe und muss dafür schonmal freie Tage vollständig mit Lernen verbringen.

Als groben Zeitplan habe ich mir aber vorgenommen: 1 Studienbrief pro Woche. Dafür brauchst Du dann noch keine 15 Wochenstunden. Aber dafür dann in der Lernphase für die Klausuren. Da sollte man dann doch ein bisschen draufhauen.

Aber das ist je nach Lerntyp auch unterschiedlich. Ich muss z.B. schon sehr bald mit dem Wiederholen und nochmal Wiederholen anfangen, weil mein Kurzzeitgedächtnis nicht (mehr) so berauschend ist. Für mich heißt das: 4 Wochen täglich wiederholen und nicht 2 Wochen wie bei den meisten.

Und Spaß macht das Ganze auch im 2. Semester noch - auch wenn die Klausur heute überhaupt nicht nach meinem Geschmack war und ich irgendwie scheinbar was ganz anderes gelernt hatte... Ja, das hält das Studium dann auch noch spannend.

@ sunny

Respekt vor der Stundenzahl. Krieg ich selten hin (oder gar nicht ;-) )

Wann lernst Du denn? Bist Du auch im Krankenhaus-Schichtbetrieb tätig? Ich sag ja immer, dass ich nach 8-10 Stunden Hardcore-Pflege oft zu nix mehr fähig bin. Und dann noch die ganzen Führungsaufgaben, Besprechungen etc noch hintendran gehangen. Da ist der Geist und der Körper leer und sehnt sich nur nach dem Sofa ;-) Ach so, Familie und Freunde *umguck* hat man ja auch noch.

Und trotzdem weiterhin mit Spaß dabei :-)

LG

Michael


Diplom-Pflegewirt (FH)

HFH - Hamburger Fernhochschule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden