alfanexus

Open University Studium von Steuer absetzen?

7 Beiträge in diesem Thema

Hab hier schon bissel die Suchfunktion benutzt und hab gesehen, dass einige Ihr Studium von der Steuer absetzen. Die meisten hier im Forum die darüber berichteten sind jedoch in einer deutschen Fernuni eingeschrieben.

Wie siehts bei einem Studium an der OU aus? Kann ich meine Kursgebühren auch von der Steuer absetzen? Hat da jemand Erfahrung mit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

ja das geht.

Ich kann Dir erklären, wie dies in Österreich funktioniert. Du mußt ein Studium wählen, welches eine Weiterbildung in Deinem jetzigen Beruf bedeutet, aber keine Erstausbildung. Also ein Techniker kann ohne weiteres, weitere technische Berufe erlernen und diese von der Steuer als Werbungskosten abschreiben. Was nicht funktioniert sind artfremde Studien, um beim Techniker zu bleiben, ein Techniker kann ein Archäologiestudium nicht absetzen.

lG

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Bachelor of Science with honours(OU);Bachelor of Engineering (HFH); Postgraduate diploma in engineering (OU); Certificate in Mathematics(OU)

MBA der wwedu Wels

Master of Science in Engineering an der OU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also würd das gehen. Ich hab eine Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker und ein Bachelor of Science in IT and Computing wäre ja dann eine Weiterbildung im Gebiet Informatik?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also würd das gehen. Ich hab eine Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker und ein Bachelor of Science in IT and Computing wäre ja dann eine Weiterbildung im Gebiet Informatik?

Hi,

wenn Du in Österreich steuerpflichtig bist, kann ich dies sofort bejahen, wie die Rechtslage in D ist kann ich nur vermuten (wahrscheinlich ähnlich ??). Im übrigen könntest Du auch Mathematik, Maschinenbau oder Wirtschaft machen, da dies noch immer artverwandt und begründbar ist.

lG


Bachelor of Science with honours(OU);Bachelor of Engineering (HFH); Postgraduate diploma in engineering (OU); Certificate in Mathematics(OU)

MBA der wwedu Wels

Master of Science in Engineering an der OU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also ich habe jetzt schon zwei Kurse problemlos als Werbungskosten absetzen können (in DE).

Einfach angeben un den Beleg mitschicken. Bisher kamen keine Klagen vom Finanzamt.

In solchen Fällen empfielt es sich eh immer, es einfach mal zu versuchen. Das schlimmste, was passieren kann, ist, daß sie es nicht anerkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solltest Du in Deutschland steuerpflichtig sein und Dich etwas mit der Materie auseinandersetzen wollen, z.B. ob die Kosten fürs Studium steuerlich als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend gemacht werden können, dann kann ich Dir den Konz empfehlen. Das ist ein recht dickes Taschenbuch für um die 10 EUR.

Viele Grüße

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK Danke für die Antworten, ich dachte nur vielleicht gäb es Probleme da es kein Fernstudium innerhalb von DE ist. Aber das scheint keine Probleme zu machen, dann werd ich ab Mai 09 wohl auch zur OU gehören!

Aber erst mal credit transfer durchbringen wenn alle Noten von meinem jetzigen Semester hier in DE raus sind :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden