frankyfreak

Master of Arts - BWL oder Finance + Banking - nicht konsekutiv

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für einen berufsbegleitenden, nicht-konsekutiven (Vorbildung: 1. jur. Staatsexamen) Masterstudiengang(M.A.) im Bereich allgemeine BWL vielleicht mit dem Schwerpunkt Finanzdienstleistung o.ä.

Hat jemand vielleicht einschlägige Erfahrungen mit einer Hochschule gemacht oder hat Tipps für mich.

Ich bin für jede Hilfe und Anregung dankbar

Schöne Grüße und vielen Dank

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Frank,

da fällt mir sehr spontan AKAD ein. Die bieten zum einen einen Master in BWL für Nicht-Ökonomen an, zum anderen aber auch einen Master in Finance und Banking, wobei hierfür zuerst noch zwei Module vorgeschaltet werden, ehe man mit dem eigentlichen Studium beginnt. Der letztere wird auch von der WHL Lahr angeboten, gehört aber zu AKAD dazu.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sonja,

den Master an der WHL hatte ich auch schon im Auge, allerdings halten mich die Module

im Vorfeld etwas ab. Der Master bei der AKAD ist meiner Mienung nach sehr generell und bietet gegen Ende kein Wahlmodul, das zum Finanzbereich passt...Leider.

Danke für deine Hilfe

Vielleicht gibt es noch was anderes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei AKAD gibt es noch den Dipl. Kaufmann (FH) mit dem Schwerpunkt Finanzdienstleistungen. Das ist natürlich kein Masterstudiengang.

Viele Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi zusammen,

vielen Dank für eure Antworten, auch für die interessanten Auslandsangebote.

Auch Dir vielen Dank, Matthias, aber ich möchte auf jeden Fall einen Master-

Studiengang belegen.

Hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen mit der Diploma Hochschule Nordhessen gemacht?

Dort gibt es auch einen interessanten Masterstudiengang, Schwerpunkt Management mit der Möglichkeit Finanzdienstleistungen als Wahlpflichtmodul zu belegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden