Stefan2

Bachelor, Master und dann?

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

das Thema ist wohl schon desöfteren diskutiert worden. Aber ich hätte gerne mal gewusst, wie man den Bachelor, Master im Technischen Bereich (Ingenieur) mit dem noch bestehenden Diplom vergleichen kann? Wo kann ich das Diplom einordnen (beim Bachelor oder Master)? Ist man beim Bachelor oder Masterabschluss im technischen Bereich ein Ingenieur? Kann man nach dem Masterabschluss promovieren? Wie würde ein dementsprechender Titel dann heißen, wenn man promivieren würde, wenn es keine Diplome mehr gibt? Wahrscheinlich nur Dr., oder?

Gruß


Wilhelm Büchner Hochschule

Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Schwerpunkt Automation

2. Semester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Dr. :cool:

Ingenieur ist eine Berufsbezeichnung kein Abschluss - Du bist Ingenieur mit Bachelorabschluss oder mit Masterabschluss - wenn Du promovierst bist Du eben Dr. Ing.

Vorher warst Du Dipl.FH Ingenieru, Dipl. Univ. Ingenieur und Dr. Ing

Gar nicht so schwierig wenn man Diplom FH und Diplom Univ. nicht pauschal gleichstellt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

soweit ich weiß, kann man den Master mit einem Unidiplom (normalerweise ja 10 Semester) vergleichen. Nächst höher würde ich FH-Diplom (6-7 Semester) sehen und dann abgestuft den Bachelor.

Drüber steht wie Chillie schon bemerkt hat nur der Doktor.

LG

melli


Ehemalige Fernstudentin im Ergänzungsstudiengang Wirtschaft und Sonderstudiengang Technik der HFH

Ehemalige Präsenzstudentin im Studiengang Informatik

und nun Trippel Dipl. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drüber steht wie Chillie schon bemerkt hat nur der Doktor.

Über dem Doktor steht der Professor.

Und über dem Professor steht nur noch Gott ... Was auch das Verhalten mancher Professoren erklärt. :D

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand von Euch eine Ahnung, ob man beim Bachelor z.B. Maschinenbau belegen kann und dann den Master z.B. in Elektrotechnik machen kann? Oder muss man beim Bachelor und Master in einer Studienrichtung bleiben?

Gruß


Wilhelm Büchner Hochschule

Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Schwerpunkt Automation

2. Semester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt, es würde wohl eher sinnvoller Weise besser sein, wenn man sich auf einen Studiengang einstellt.


Wilhelm Büchner Hochschule

Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Schwerpunkt Automation

2. Semester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicht unbedingt, wenn Du einen Elektro-irgendwas Master findest der als Zugang auch einen Maschinenbaubachelor zulässt dann geht das natürlich schon.

Hallo,

den Postings von Chillie ist fast nichts hinzufügen, außer folgendem :

* ein Bachelor ist normalerweise mit einem Fachhochschuldiplom gleichzuhalten. Die Reihenfolge ist, wenn man überhaupt davon reden kann :

Bachelor = Diplom FH, 180 bis 240 ECTS

Diplom Uni (<10 Semester) 240 bis 299 ECTS

Diplom Uni = Master (10 Semester) 300 ECTS

Berufsdoktorate (Medizin, Zahnmedizin) 360 ECTS

wissenschaftliche Doktorate bzw. PhD

* es gibt konsekutive und nicht konsekutive Master, dies heißt du fängst bei einem konsekutiven Master einen Elektrotechnikbachelor an und schließt einen Elektrotechnikmaster an. Bei einem nicht konsekutiven Master fängst Du mit irgendeinen technischen Bachelor an und setzt einen Master auf, welcher als Eingangsvoraussetzungen einen technischen Bachelor bzw. eine Mindestanforderung an Gegenständen/ECTS Punkten hat (z.B. Fernuni Hagen Master of Computer Science, Master of Science in Engineering an der OU).

Ein technischer Bachelor gilt im Regelfall als Ingenieur.

lG

Christopher


Bachelor of Science with honours(OU);Bachelor of Engineering (HFH); Postgraduate diploma in engineering (OU); Certificate in Mathematics(OU)

MBA der wwedu Wels

Master of Science in Engineering an der OU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden