Frankenst1

Medizinische / Bioinformatik für Diplom-Informatiker?

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich bin Diplom-Informatiker und suche eine Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich medizinische Informatik oder Bioinformatik.

Bisher bin ich nur bei der Uni Lübeck in Kooperation mit der FU Hagen fündig geworden. Diese können mir allerdings KEINERLEI Nachweis darüber ausstellen, soll heissen, ich kann mir lediglich als Gasthörer die Vorlesungen anhören und erwerbe keine zusätzlich nachweisbare Qualifikation.

Wäre sehr schön, wenn jemand Erfahrung hat, wie man sich in diesen Bereichen auch nachweislich fortbilden kann.

Danke schonmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Frankenst1,

Weiterbildungen in Richtung Medizin kenne ich nur von der TU Kaiserslautern.

Viele Grüsse

Marco

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich suche genau so was :-) ich weiß die Frage steht schon länger im Raum, aber auch eine aktuelle Suche brachte keine Treffer. Hat jemand einen solchen Studiengang gefunden, bzw. weiß jemand wo man einen Bachelor in Medizinischer Informatik im Fernstudium absolvieren kann (am liebsten wäre mir eine FH).

Vielen Dank

Mulan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

anscheinend gibt es keine Angebote in dem Bereich, alle kontaktierten Hoschschuelne (und viele waren das nicht) bieten das nur als Präsenzstudium an. Kennt jemand Anbieter für Medizintechnik?

Danke

Mulan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

anscheinend gibt es keine Angebote in dem Bereich, alle kontaktierten Hoschschuelne (und viele waren das nicht) bieten das nur als Präsenzstudium an. Kennt jemand Anbieter für Medizintechnik?

Etwas weiter entfernt, aber diese FH hat Master in Medizintechnik und Medizininformatik.


Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Primitive stellt nur Forderungen an andere. [Konfuzius]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre das vielleicht was?


2007 - 2011 Staatlich geprüfte Informatikerin (DAA Technikum)

2011 - 2015 Informatik B.Sc. (Wilhelm Büchner Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist wieder ein Artikel zu lesen. Danach ist der Bedarf an Medizininformatikern groß. Auch in der Schweiz.


Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Primitive stellt nur Forderungen an andere. [Konfuzius]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich suche auch schon lange nach einem postgradualen Fernstudium im Bereich Medizinische Informatik.

Ich habe bislang nur drei Angebote gefunden, die man zwar als berufsbegleitende, nicht mehr unbedingt aber als Fernstudien bezeichnen kann:

  • wie schon genannt an der FH Bern:
Bachelor oder postgradual CAS/DAS/MAS Medizinische Informatik wie bereits genannt

. Außerdem auch Angebote im Bereich Medizintechnik.

Bei den postgradualen Studien gibt es jeden Freitag Nachmittag und ca. jeden 2 Samstag Präsenzen in Bern, die aber nicht unbedingt Pflicht sind. Ich hatte mich bzgl. der Präsenzen vor 1 Jahr schon mal erkundigt.

UMIT Hall in Tirol: Hatten bislang postgradual einen Studiengang "Gesundheitsinformatik" angeboten. Der wird zurzeit nicht angeboten, weil er komplett überarbeitet wird und akkreditiert werden soll. Laut Uni ist es noch nicht sicher, ob er im Herbst dieses Jahres starten kann. Er wird berufsbegleitend angeboten (Damals alle paar Wochen Fr-So oder Do-So).


Donau Uni Krems zusammen mit dem Insitut für IT im Gesundheitswesen:

bieten einen MSc. IT im Gesundheitswesen, der praktisch 4 Semester dauert und am Institut in Konstanz durchgeführt wird. Man hat viele einwöchige Präsenzen, im 2. + 3. Semester sind es insgesamt 6 Wochen. Auch hier sind offenbar aber nicht alle Präsenzen verpflichtend.

Viele Grüße,

Silke


MSc. IT im Gesundheitswesen Donau-Universität Krems (2016)

Diplom (FH) Informationsmanagement (2000)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Leider scheinen die meisten Angebote wenigstens berufsbegleitend zu sein, nicht (fast) komplett Online studierbar. Oder sie sind für Mediziner bzw. Ingineure, leider trifft beides nicht auf mich zu. Wenn der Bedarf größer wird, kann man ja hoffen, dass vielleich tbald etwas verfügbar ist.

Viele Grüße

Mulan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden