Cybamen

Dipl.Informatiker(FH) möchte Business studieren

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

kurz zu meiner Person. Ich bin 26 Jahre studiere Informatik an der FH-Aachen und bin im SS 09 mit meiner Diplom Arbeit fertig. Praxis Auslands Semester in China, ehrenamtlich aktiv in der Fachschaft und Co. usw..

Nun möchte ich aber im späteren Berufsleben (ca. 3-4 Jahre) mehr im IT-Management Bereich tätig sein.

Sollte ich da jetzt schon direkt nach meinem Diplom ein Präsenz-Studium Master of Business studieren, oder erst einmal arbeiten und mich durch ein Fernstudium neben dem Beruf weiterbilden ?

Ich spiele mit den Gedanken entweder MBA in Maastricht(NL) oder Open University (beides auf englisch) zu studieren.

Mit freundlichem Gruß

Christian Breuer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi,

so du tatsächlich in der IT-Branche unterkommst wäre das hier zu empfehlen: http://www.mba-infotech.de an der Universität Potsdam.

Gruß,

Newbridge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sollte ich da jetzt schon direkt nach meinem Diplom ein Präsenz-Studium Master of Business studieren, oder erst einmal arbeiten und mich durch ein Fernstudium neben dem Beruf weiterbilden ?

Ich wuerde die erst-mal-arbeiten-Variante empfehlen. Man hat dadurch einfach eine andere Sicht auf die Dinge und kann aus dem Studium mehr mitnehmen. Ob nebenberuflich oder Vollzeit, wuerde ich dann entscheiden, wenn es soweit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Schonmal ein Aufbaustudium zum Wirtschaftsinformatiker, sei es Vollzeit oder nebenberuflich, überlegt.

Dies wäre der "normale" Weg, IMHO

Gruß

Jörg

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@newbridge @yoda Danke schön für die Hinweise.

@stefhk3 Tja das wäre ja die Überlegung mit dem Fernstudium nebenbei. Aber ich weiss nicht ob das der richtige weg ist. Klar man könnte auch erst einmal arbeiten und dann aufhören und vollzeit MBA machen. Viel zu viele Möglichkeiten.

"Aufbaustudium zum Wirtschaftsinformatiker, sei es Vollzeit oder nebenberuflich, überlegt."

Nein kann ich mir jetzt so direkt auch nichts drunter vorstellen. Aufbaustudium wäre dann ein Master zum Wirtschaftsinformatiker ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

eine weitere Möglichkeit wäre der MBA an der University of Liverpool. Da ist aber Eingangsvoraussetzung, daß man bereits in einer Managerposition ist und über mehrere Jahre Berufserfahrung verfügt (man soll ja auch was einbringen können).

http://www.liv.ac.uk/study/online/

Gruß,

ulbiro


Absolvent Online-Studium zum

Master of Science in Information Technology

an der University of Liverpool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein kann ich mir jetzt so direkt auch nichts drunter vorstellen. Aufbaustudium wäre dann ein Master zum Wirtschaftsinformatiker ?

Meinte z.B. http://www.akad.de/startseite/hochschulabschluesse/diplom_wirtschaftsinformatiker_fh/aufbaustudium.8972.8476,8600,8522,8972.htm#anchor6562.

Interessant für Dich ist möglicherweise auch:

http://www.wings.hs-wismar.de/de/fernstudium_diplom/postgradual_betriebswirtschaft/profil

Ansonsten käme noch ein MBA in Frage, da gibt es ja hunderte von Angeboten.

z.B. http://www.hamburger-fh.de/studienangebot/general/index.php

Alles in Deutschland. Alles auf (größtenteils) Deutsch

Gruß

Jörg


ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden