stylez

studieren ohne Abi oder FH

3 Beiträge in diesem Thema

Hi,

also ich bin momantan am überlegen was ich beruflich weiter machen soll.

jetzt habe ich mich entschlossen zu studieren.

So meine Frage:

Ich habe

Realschulabschluss

Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration

ca 2,5 Jahre Berufserfahrung an CNC Maschinen (cnc Laser Blechbearbeitung,

CNC Stanz Blechbearbeitung)

abgeschlossene Lehrgänge im Bereich Metallbearbeitung, Drehen und Fräsen

konventionell, CNC Drehen und Fräsen

so nun stellt sich mir die Frage wenn ich Bachelor of Mechatronics studieren möchte muss ich dann zuerst FH Maschinenbau oder Technik machen

oder habe ich auch so Möglichkeiten die zu studieren??

Da ich momentan Berufstätig bin möchte ich das alles per Fernstudium machen.

Kann mir da eventuell jemand infos dazu geben??

danke schon mal im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Mechatronik gibt es meines Wissens an der Wilhelm-Büchner-Hochschule in Darmstadt, und deren Zulassungsvoraussetzungen sind:

Sie beginnen Ihr Studium an unserer Hochschule ohne die genannten vier Direktzugänge und legen nach zwei Semestern die Hochschulzugangsprüfung (HZP) ab. Dafür müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

1. Sie haben einen berufsqualifizierenden Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder eine Berufsausbildung an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsfachschule oder eine abgeschlossene Ausbildung im einfachen oder mittleren Dienst der öffentlichen Verwaltung.

2. Sie haben anschließend eine mindestens vierjährige hauptberufliche Tätigkeit ausgeübt (bei Anmeldung zum Studium genügen 3 Jahre).

3. Und Sie haben Ihre Ausbildung durch qualifizierte Weiterbildung erweitert und vertieft. Als Weiterbildung kann – neben Fernlehrgängen, beruflichen Fortbildungen und Kursen an Volkshochschulen und anderen Bildungseinrichtungen – auch das Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule anerkannt werden.

Demnach müsstest du noch ca. ein halbes Jahr warten, ehe du dich anmelden kannst. Am besten du setzt dich direkt mit der Hochschule in Verbindung, die können dir das alles genauer erklären.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden