htw9861

Erfahrungsberichte Online Wirtschaftsrecht

73 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

entschuldigt bitte, wenn ich hier extra ein neues Thema aufmache, aber ich wußte nicht, in welches der vielen Threads ich es packen sollte:D

Ich beschäftige mich stark mich für den Onlinestudiengang Wirtschaftsrecht einzuschreiben, habe aber noch ein paar Fragen.

- Wißt ihr wieviel Zeit man ungefähr für das Studium wöchentlich aufbringen sollte?

- Wie seid ihr mit den Übungsklausuren klargekommen?

- Hat man ungefähre Schätzungen, wieviel Prozent diesen Studiengang schaffen bzw. gibt es Tendenzen bezügl. der schwere des Studienganges?

- Sind mittlerweile mehr Vorlesungen freigschalten oder muss man immer noch auf die anderen warten?

- Gibt es auch pdf Datei o.ä. oder wirklich nur die Vorlesungen?

- Kommt man klar damit oder treibt es einen zur Verzweifelung?

Ich würde mich wirklich sehr über Antworten freuen, da ich mich noch gerne bis Ende März sonst einschreiben würde.

Danke Euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

- Wißt ihr wieviel Zeit man ungefähr für das Studium wöchentlich aufbringen sollte?

auf diese Frage gibt es keine Antwort. Kommt nur auf dich an.

- Wie seid ihr mit den Übungsklausuren klargekommen?

ganz gut bisher

- Hat man ungefähre Schätzungen, wieviel Prozent diesen Studiengang schaffen bzw. gibt es Tendenzen bezügl. der schwere des Studienganges?

wir sind/waren 230, aber ich glaube jetzt sind es weniger als 100. Ist aber nur ne Schätzung von mir. Ich glaube, viele haben sich angemeldet um mal reinzuschnuppern.

- Sind mittlerweile mehr Vorlesungen freigschalten oder muss man immer noch auf die anderen warten?

zum Teil ist wieder was freigeschaltet worden

- Gibt es auch pdf Datei o.ä. oder wirklich nur die Vorlesungen?

vereinzelt gibt es Dateien

- Kommt man klar damit oder treibt es einen zur Verzweifelung?

beides

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Wintersemester ist ja vorbei, hattet ihr schon echte Klausuren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Wintersemester ist ja vorbei, hattet ihr schon echte Klausuren?

Nein, Präsenzklausuren fanden noch keine statt. Da wir mit ca. 7 Wochen Verspätung gestartet sind, verschiebt sich bei uns alles nach hinten.

Darüberhinaus wurden bislang auch noch keine Klausurtermine und -orte bekannt gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gestartet sind wir "nur" mit 3 Wochen Verspätung. Aber im weiteren Verlauf hat sich alles weitere um zusätzliche 4 Wochen verzögert.

Aber zur Zeit ist Bewegung in der Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Neo,

das Wintersemester beginnt an der HS Wismar am 1.9. und das Sommersemester am 1.3. eines jeden Jahres.

Unser Studiengang ist am 20.10.2008 gestartet, also 7 Wochen nach dem offiziellen Semesterbeginn.

Deckt sich auch mit meinem Stammdatenblatt, laut dem ich seit dem 1.9.2008 an der HS Wismar als Gasthörer eingeschrieben bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

echt? naja, man lernt nie aus.

ich bin mal gespannt wann (und ob) endlich die Immatrikulation und dann die Prüfungen kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ich bin Diplom-Physiker, sitze grade in England und will unbedingt juristische und betriebswirtschaftliche Zusatzkenntnisse erwerben.

Wie sieht es für euch als Insider aus,

1. ist es überhaupt möglich das Studium weit vor der Regelstudienzeit abzuschliessen, oder kommen die Vorlesungen gar nicht schnell genug online, weil der Studiengang neu ist?

2. Wie oft im Jahr muss man zirka an Präsenzklausuren teilnehmen, und kann man mehrere auf denselben Termin legen?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1.

völlig unmöglich. Die Profs versuchen mit ihrer "Freischaltpolitik" immer homogene Gruppen zu schaffen, die immer auf dem gleichen Wissensstand sind.

zu 2.

du hast etwa 30 Module die mit einer Präsenzklausur abgeschlossen werden müssen. Aber von sowas können wir bisher nur träumen, daher kann ich dir keine Aussage dazu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was aber Erwähnung finden sollte, ist die Tatsache, das wir die Juristen-Datenbank juris im Rahmen unseres Studiums komplett nutzen dürfen, auch für die Klausuren. So wie ich das mitbekommen habe, sind wir definitiv der einzige Jura-Studiengang in Deutschland, der diese Möglichkeit hat.

Das ist auf jeden Fall bemerkenswert und gleicht - jedenfalls zum Teil - die Anfangsschwierigkeiten des Studiengangs wieder aus

Webseite von juris:

http://juris.de/jportal/index.jsp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden