deto

Bachelor mit Lehrabschluss aus Österreich?

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

weis hier jemand wie es mit der Anerkennung von Lehrberufen aus Österreich an der FU Hagen aussieht? Auf der Homepage steht als Voraussetzung für die Zugangsprüfung nur: "eine berufliche Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz BBiG". Ich hab mir das BBiG auch durchgelesen, aber da steht ausser ner Menge Fachchinesisch nix genaues über spezielle Lehrberufe aus dem Ausland, nur dass es anerkannt werden kann (oder auch nicht), ich werde daraus irgendwie nicht schlau...

Da es meinen Lehrberuf (Produktionstechniker) noch nicht sehr lange gibt, und in Deutschland meines Wissens nach kein Gegenstück zu dem Beruf existiert, hab ich so meine Zweifel, ob mir das dann als Zugangsberechtigung anerkannt wird.

Hat da zufällig jemand ne Ahnung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

die Beurteilung würde ich der FU Hagen überlassen.

Es gibt länderübergreifende Abkommen über die Anrechnung von Ausbildungs- und Studienabschlüssen.

Ich würde als die Einschreibung beantragen und das österr. Zeugnis über den Lehrabschluss beifügen.


Viele Grüße

Dr. Holger Schwarz

Lehrbeauftragter an der Diploma/Mannheim und SRH/Heidelberg,

Dozent an der IHK/Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden