firefly

Kosten für Fernstudium absetzen

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

im Sommer möchte ich nun mit meinem Fernstudium an der HFH beginnen.

Nun hörte ich, dass man die Studiengebühren usw. zumindest bis 4000 € absetzen und sich auf die Lohnsteuerkarte draufschreiben könne

Was genau ist damit gemeint?

- Muss ich dann soviel LSt zahlen als ob ich 230 € weniger brutto im Monat

verdiene

oder

- muss ich einfach 230 € weniger Lohnsteuer im Monat bezahlen, sodass das Studium eigentlich nix kostet?

Das versteh ich nicht so ganz.

Danke für eure Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

danke.

Wäre sonst auch zu schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wobei die 4.000 EUR Sonderausgaben sind.

Sollte das Studium sogar als Werbungskosten durchgehen, so können auch darüber hinausgehende Kosten angesetzt werden.

Das angefügte BMF-Schreiben gibt Aufschluss über die steuerliche Geltendmachung.

http://asta-server1.fernuni-hagen.de/cms/fileadmin/docs/formalia/BMF_IV_C8-S2227_5-05_20051104.pdf


Viele Grüße

Dr. Holger Schwarz

Lehrbeauftragter an der Diploma/Mannheim und SRH/Heidelberg,

Dozent an der IHK/Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe im Dezember keinen Freibetrag in (voller) Höhe meiner Studiengebühren für 2009 eingetragen bekommen. Irgendwie 150 Euro oder so sinds geworden, statt der von mir geforderten 200.


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe im Dezember keinen Freibetrag in (voller) Höhe meiner Studiengebühren für 2009 eingetragen bekommen. Irgendwie 150 Euro oder so sinds geworden, statt der von mir geforderten 200.

Dann hast Du die wohl als Freibetrag auf Werbungskosten eintragen lassen - hierbei wird der Werbungskostenpauschbetrag von 920 EUR in Abzug gebracht.

Somit alsoe 230-(920/12)=153,33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich total nervt ist, dass ein solches Studium nicht besser gefördert wird. Die ganze Welt redet von der Wichtigkeit der Bildung und streut Milliarden in die Welt für irgendwelche Rettungskonzepte, anstatt langfristig zu investieren und solche Studiengänge zu unterstützen.


2. Semester Sonderstudiengang Technik

"Wenn Jesus damals kurz vor der Kreuzigung gesagt hätte: nä komm lass mal, da bin ich nicht der Typ für. Dann wär Ostern heut aber kein Feiertag." (Stromberg)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was hindert Dich daran, Dich bei einem der einschlägigen Stipendienprogramme zu bewerben?

Da es mit dem Sonderstudiengang ein Zweitstudium wäre, habe ich da wohl wenig Chance


2. Semester Sonderstudiengang Technik

"Wenn Jesus damals kurz vor der Kreuzigung gesagt hätte: nä komm lass mal, da bin ich nicht der Typ für. Dann wär Ostern heut aber kein Feiertag." (Stromberg)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden