yoshua

Kann es sein das eine FH individuell den Zugang vorschreibt?

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

ist es denn Möglich dass eine FH selber entscheidet wie sie den Zugang regelt auch wenn es durch das Bundesland eigentlich schon geregelt ist??

Es geht um einen Zugang in Emden Online Medieninformatik...

Das Land Niedersachsen bietet einen Zugang an eine FH ohne Abitur mit einer Ausbildung und Berufserfahrung an.

Emden sagt NEIN.

Kann so etwas sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also, auf der Seite der FH Emden entnehme ich bei den Zulassungsvoraussetzungen folgende Informationen:

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder eine dem gewählten Studiengang entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation.

Insofern denke ich schon, dass man dort auch ohne Abi oder Fachhochschulreife studieren kann. Die haben es eben so geregelt, dass man eine entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation abgeschlossen haben muss. Erfüllst du das denn?

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also, auf der Seite der FH Emden entnehme ich bei den Zulassungsvoraussetzungen folgende Informationen:

Insofern denke ich schon, dass man dort auch ohne Abi oder Fachhochschulreife studieren kann. Die haben es eben so geregelt, dass man eine entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation abgeschlossen haben muss. Erfüllst du das denn?

Gruß,

Sonja

Eine solche Qualifikation ist beispielsweise mit einer bestandenen Techniker oder Meisterprüfung (einer elektrotechnischen oder informationstechnischen Branche) gegeben.

Nein habe ich nicht.

Das Land Niedersachsen macht aber solche Einschränkungen eigentlich nicht

dort heisst es

...ist eine Zusatzprüfung der Berufsschule zum Erwerb der FH-Reife erforderlich.

Quelle:http://www.studieren-in-niedersachsen.de/voraussetzungen.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Land Niedersachsen macht aber solche Einschränkungen eigentlich nicht

dort heisst es

...ist eine Zusatzprüfung der Berufsschule zum Erwerb der FH-Reife erforderlich.

Quelle:http://www.studieren-in-niedersachsen.de/voraussetzungen.htm

Dort steht aber auch:

.. alle Fachhochschulstudiengänge sowie bestimmte Bachelor-Studiengänge an Universitäten und gleichgestellten Hochschulen, bei denen dieses durch z. B. eine Zulassungsordnung bestimmt ist

Und Emden hat es so geregelt, dass man dort eine einschlägige Ausbildung mit besonderer Qualifikation benötigt. Somit kann man dort nur ohne Abi und mit Zusatzprüfung der Berufsschule studieren, wenn die Vorgabe der Hochschule erfüllt ist.

Außerdem habe ich noch gefunden:

Dabei entscheiden die Hochschulen, welche berufliche Vorbildung für das Studium in welchem Studiengang einschlägig ist.

Ich verstehe das Ganze so, dass das Land zwar den Rahmen vorgibt, die Hochschulen aber selbst Details regeln können. Und Emden hat das ja damit getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du auch den Absatz dazwischen gelesen?

... alle Fachhochschulstudiengänge sowie bestimmte Bachelor-Studiengänge an Universitäten und gleichgestellten Hochschulen, bei denen dieses durch z. B. eine Zulassungsordnung bestimmt ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also um es kurz zu fassen ...

für mich mit "nur" einer Ausbildung und 3,5 Jahre Berufserfahrung keine Chance in Emden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

ich weiß zwar nicht mit wem du in Emden gesprochen hast, aber ich habe mehrere Kommilitonen die ohne Abi bei uns studieren.

Wenn du wirklich nach Emden willst, würd ich mich bewerben einfach. In den letzten Jahren haben die alles angenommen was sich beworben hat.

Ansonsten rat ich dir dich in Wolfenbüttel zu bewerben, dort 2 Scheine (Prüfungen) zu machen und dann wenn du immer noch nach Emden willst, nach Emden wechseln als Quereinsteiger. Dann spielt es keine Rolle mehr ob du Abi hast oder nicht und auch nicht deine 3,5 Jahre Erfahrung. Die Anerkennung der Scheine innerhalb der VFH geht problemlos von statten.

VG Nike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi

ich weiß zwar nicht mit wem du in Emden gesprochen hast, aber ich habe mehrere Kommilitonen die ohne Abi bei uns studieren.

Wenn du wirklich nach Emden willst, würd ich mich bewerben einfach. In den letzten Jahren haben die alles angenommen was sich beworben hat.

Ansonsten rat ich dir dich in Wolfenbüttel zu bewerben, dort 2 Scheine (Prüfungen) zu machen und dann wenn du immer noch nach Emden willst, nach Emden wechseln als Quereinsteiger. Dann spielt es keine Rolle mehr ob du Abi hast oder nicht und auch nicht deine 3,5 Jahre Erfahrung. Die Anerkennung der Scheine innerhalb der VFH geht problemlos von statten.

VG Nike

Du meinst die ohne ABi wurden genommen ohne irgendeine Zugangsprüfung? Kannst du dich da bitte nochmal genauer schlau machen bei deinen Kommilitonen. Mir würde das sehr weiterhelfen. Ich danke dir.

Ausserdem schreibst du es wurde jeder genommen in den letzten jahren...aber die haben doch einen NC ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

ich kann gerne mal meinen Kommilitonen fragen (der ohne Abi), ob er mit dir ne Runde talken mag. Dann kannst du ihn selbst löchern *fg*.

Die haben zwar NC, aber das heißt ja nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi

ich kann gerne mal meinen Kommilitonen fragen (der ohne Abi), ob er mit dir ne Runde talken mag. Dann kannst du ihn selbst löchern *fg*.

Die haben zwar NC, aber das heißt ja nix.

sehr gerne ich schick dir meine icq nr per PN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden