Blackhawk

Das leidige Thema Taschenrechner

6 Beiträge in diesem Thema

Guten Morgen,

Wie der Titel schon sagt geht es mir um das Thema Taschenrechner. Ich bin im moment im 1.Semester Technische Informatik.

Im StudyOnline habe bisher nur den Hinweis gefunden dass man keine programmierbaren Taschenrechner benutzen darf. Mein TR TI-85 ist zwar schon ein wenig älter aber ich vermute mal stark dass dieser nicht zugelassen wird. Leider habe ich bisher keine konkrete Empfehlung für ein entsprechendes Modell gefunden welches ich für die gesamte Studienzeit in den Prüfungen verwenden kann (auch hier im Forum nicht). Bekommt man da später noch ne Liste mit allen zugelassenen Modellen?

Lg

Gabriele


Bachelor of Engineering (B.Eng) - Technische Informatik (Schwerpunkt Kommunikationstechnik)

Wilhelm Büchner Hochschule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Gabriele,

erlaubt sind alle, die nicht programmierbar sind...

Der Funktionsumfang ist wirklich nicht entscheidend. Wichtig ist, dass Du ein Gerät auswählst, mit dem Du gut zurecht kommst und schnell alle Tasten/Funktionen findest.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist Du sicher Markus?

Speziell für Mathematik gibt es das Schreiben von Hr. Prof. Dr. Walz.

(Modul-Information Mathematik)

Aus dem geht m.E. hervor dass gerade der Funktionsumfang entscheidend ist, nicht ob programmierbar.

Für Mathematik darf er z.B. keine komplexe Arithmetik, differenzieren oder integrieren können. Alle "besseren", z.B. Casio jenseits der 85er Reihe, scheiden da schon mal aus.

Am besten einfach mal die Information runterladen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Speziell für Mathematik gibt es das Schreiben von Hr. Prof. Dr. Walz.

Ist alles etwas wischiwaschi beschrieben .. es gibt auch die Info das alles zugelassen ist was nicht nach PDA oder Notebook ausschaut, ich habe bei allen Klausuren den Casio FX 991ES benutzt gab nie Probleme.

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@UdoW: Genau das ist mein Problem. Diese Information hatte ich ja auch schon gelesen. Daher fällt mein TI-85 zu zu 99% aus. Der ist zwar schon alt, konnte aber für damalige Verhältnise schon recht viel. Dann werde ich mich wohl mal nach dem Casio FX 991ES umsehen wenn der erlaubt ist. Für alle anderen Gelegenheiten hab ich ja dann meinen TI-85.

Danke an alle!

Lg

Gabriele


Bachelor of Engineering (B.Eng) - Technische Informatik (Schwerpunkt Kommunikationstechnik)

Wilhelm Büchner Hochschule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Thread gab es genau dieses Thema schon mal - da haben sich die selben Leute über Für und Wider - Sinn und Unsinn unterhalten.

Was herauskam kann man entsprechend selbst nachlesen

ich habe da übrigens aus dem Forum der WBH eine Aussage von Herrn Prof. Walz herauskopiert, die sicherlich interessant sein dürfte


Danny

Ausbildung Industriekauffrau (1998)

Bachelor of Science in Angewandter Informatik 12/2007 - 12/2011

Master of Science Innovations- und Technologiemanagement 06/2012 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden