manu2810

Wer macht noch Abitur bei der ILS?

10 Beiträge in diesem Thema

Wer von euch ist noch alles bei der ILS und macht dort sein Abitur. Wie sind eure Erfahrungen (sowohl positiv als auch negativ)? Wielange seit ihr dabei und kommt ihr gut zurecht?

Ich habe übrigens Englisch und Französisch gewählt. Der Rest liegt auch so gut wie fest, aber um ganz sicher zu sein, schaue ich mir erstmal die Unterlagen an.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Manuela,

ich mache mein Abi über die Fernakademie für Erwachsenenbildung, die gehört irgendwie zu ILS dazu, nur der Name ist anders, alles andere ist gleich.

Fühl mich bisher ganz gut aufgehoben, allerdings kann ich dir nur raten...wenn du was nicht verstehst, schau dort in den Foren nach oder schreib deine Frage dort rein. Die Fernlehrer brauchen in der Regel doch ziemlich lang bis sie mal antworten. Bisher ging es übers Forum immer schneller :D

Als Fremdsprachen hab ich Englisch und Spanisch gewählt. Bei einem Fach war es mir auch sofort klar, dass ich es nicht nehme. Ansonsten hab ich mir mal alles angeschaut und ein weiteres Fach gefunden was für mich wohl weg fällt, aber ich hab ja noch Zeit bis ich das entscheiden muss.


Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten die in uns liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na klingt doch im großen und ganzen ok. Ich bin echt gespannt, wie ich mit den Heften zurecht kommen werde. Ich überlege auch Spanisch evtl. noch als dritte Sprache zu nehmen, aber davon raten sie ja ab.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke mit Vorkenntnissen und einer Sprachbegabung geht das durchaus. Gibt durchaus ein paar die auch 3 Fremdsprachen haben, aber die haben meist schon Vorkenntnisse in Englisch und einer zweiten Fremdsprache. Du kannst ja immernoch wechseln, dass is ja kein Problem.


Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten die in uns liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schaue mir die Sachen mal an, vielleicht gefällt mir ja noch was anderes, kann mich ja auch beraten lassen. Noch ist kein Paket gekommen.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die raten einem ja sowieso erstmal alle Fächer zu bearbeiten und sich die Hefte mal anzuschauen.

Naja, so ähnlich mach ich das auch, aber da für mich von Anfang an fest stand, dass ich kein Soku machen werde hab ich die Hefte auch gleich aussortiert, das ist nicht mein Ding, also wozu daran Zeit verschwenden. Schau dir das alles in Ruhe an und wie gesagt, in den Foren bekommst eigentlich auch immer Hilfe und das noch recht Zeitnah.


Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten die in uns liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja werde ich auch erstmal so machen. Aber die Wahl wird nicht einfach, finde sowohl, SoKu, als auch Geschichte, Reli oder Erdkunde langweilig. Aber da ich mich entscheiden muss, vermute ich einfach mal, dass mir Geschichte mehr liegt. Mal sehen....

Hoffe, dass die Heft morgen oder Montag schon eintrudeln.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich mache auch seit neustem abi beim ils und bin sehr zufrieden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! Ich bin ganz neu hier im Forum und zerbreche mir seit Tagen den Kopf ob ich bei ILS mein Abi (2. Einstieg) nachholen soll, oder nicht.

Freut mich ein paar Leute zu finden die ganz zufrieden damit sind. :) Das macht mir viel doch Mut.

Könnt Ihr mir sagen, welche Fächer es gibt und welche man abwählen kann?

Je schneller man merkt, was einem nicht liegt, umso schneller muss man weniger lernen, oder hab ich da etwas nicht verstanden? Bei mir steht Chemie und Physik gaaaaanz oben auf der Abschussliste. ;)

Da mein Freund schon Abitur hat, hoffe ich das er mir zumindest stellenweise eine gute Hilfe sein kann. Französisch hatte ich noch nie, aber mein Freund würde das gerne mit mir zusammen nochmal für sich auffrischen und wäre mir sicher so wieder eine große Hilfe.

Was mich wirklich mehr als schockiert ist Mathe (warum kann man das eigentlich nicht abwählen? ^^). Ich war auf einer Wirtschaftsschule und hatte seit der 9. Klasse Hauptschule kein Mathematik mehr und auch das ist schon 10 Jahre her, ich hab das Gefühl ich weiß GARNICHTS mehr.

Bei ILS haben sie mir vorgeschlagen zumindest den Mathematikstoff aus dem 1. Einstieg dazuzubestellen. Würde mich 2 Monate extra kosten.

Wie war das bei Euch? Seit Ihr mit dem Stoff sofort mitgekommen, oder hattet Ihr Startprobleme?

Ehrlich gesagt kann ich mir das momentan garnicht so vorstellen, jeden Tag stundenlang zu lernen, ist ja auch schon ziemlich lange her. Auch weiß ich nicht wie gut die Hefte sind. Teilweise lese ich dass sie selbsterklärend, geradezu idiotensicher sind (was für mich ein Segen wäre), andererseits liest man dass man vieles noch so aus dem Internet und Büchern nachlesen muss. Die Dame an der ILS-Hotline meinte das man alles aus den Heften lernt und das das völlig reicht. Da mir jeder Bäcker sagt dass sein Brot das beste ist, vertrau ich da erstmal nicht so sehr drauf. ;)

Abendschule ist für mich leider nicht realisierbar, da ich 40 Std die Woche arbeite und noch zusätzlich 15 Std pendel, an meinem Wohnort gibt es leider auch keine Abendschule. Ausserdem planen wir demnächst umzuziehen. Dann würde ich zwar näher an einer Abendschule wohnen, aber ich kann mir jetzt schon vorstellen, dass ich einfach im Unterricht einschlafe. Ich bin eher Frühaufsteher, abends ab 20:15 schlafe ich grundsätzlich zur Primetime ein, oder ich bleibe wach, aber man kann mit mir nichtmehr vernünftig reden, weil ich einfach total unkonzentriert werde... ^^

Würde mich freuen wenn mir noch jemand ein bisschen mehr erzählen könnte, wie das alles so funktioniert, wir Ihr Euch motivieren könnt durchzuhalten und vorallem was Ihr macht, wenn Ihr überhaupt nichts mehr kapiert. Das ist meine größte Angst, das ist irgendwo stecken bleibe und nichts mehr hinkriege.

Wenn ich damit anfange, dann will ich das auch durchziehen! :)

Liebe Grüße

Jesse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jesse,

also das mit den Fächern hast du schon ganz richtig verstanden. Du brauchst insgesamt 8 Prüfungsfächer, du musst also nur die Fächer bearbeiten, in denen du die Prüfung machen möchtest. Es wird empfohlen von jedem Fach zumindest ein paar Hefte zu bearbeiten. Ich hab Soku sofort aussortiert gehabt und Physik nur ein Heft gemacht ;-) Das ist also kein Problem.

Wählen kannst du aus folgenden Fächern: Mathe, Deutsch, Englisch, Spanisch, Latein, Französisch, Russisch, Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde, Religion (kommt aber erst ab der Oberstufe dazu), Biologie, chemie, Physik. Mathe, Deutsch, Englisch sind Pflichtfächer, ansonsten musst du noch eine Sprache, eine Natuwissenschaft und eine Gesellschaftswissenschaft dazu wählen. Dann folgt die "Kür", sprich du musst aus den Fächern noch 2 auswählen.

Ich bin mit den Heften soweit ganz zufrieden und komm auch ganz gut damit klar, bis auf Mathe *hust* Die Matheheft sind einfach sehr umständlich geschrieben und es werden Beweise verlangt die a) nervig und B) nicht bei den Abiprüfungen verlangt werden. Du hast den Vorteil, dass dir da dein Freund vielleicht etwas weiter helfen kann, ansonsten wirst du dich wohl auch viel mit anderer Literatur bzw. dem Internet da durch wühlen müssen. Die Hefte sind wie gesagt ganz gut, allerdings gehen sie mir manchmal zu wenig auf bestimmte Themen ein die ich dann eben selber noch nachschlagen. Auch wenn du die zweite Fremdsprache wählst, kann ich dir nur raten eine zu nehmen die du schon etwas kennst oder die du schon immer lernen wolltest. Ich hab Spanisch genommen und finde den Einstieg schon recht heftig. Auch hier hab ich mir schon ein paar andere Bücher zugelegt.

Das mit dem lernen geht schon irgendwie ;-) Bei mir ist es z. B. nach einem Motivationsloch (hat wirklich jeder) ist es für mich ganz wichtig, wieder eine Routine in mein lernen zu bringen. Da nehm ich mir wie jetzt auch z. B. vor mind. 2 Stunden am Tag zu lernen. Ok, klappt net immer ganz aber auch wenn es nur 1,5 Stunden sind hilft das schon ein bisschen weiter. Ich mach eigentlich immer 2 Fächer gleichzeitig. Ich fang jeden Tag damit an, 30 Min. eine Sprache und danach das "Hauptfach". Du kannst natürlich auch noch mehr Fächer nebenher lernen, da musst du rausfinden was für ein Typ du bist. Ich mache es so, da ich sonst glaub nie Mathe machen würde.

Ich hatte auch bedenken wie das so ist wenn man mal nix mehr kapiert, hab gestern bei Mathe auch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen da bei den Lösungen zu den Übungen kein Lösungsweg dabei ist, das ist für mich das größte Manko bei den Matheheften. Du hast da mehrere Möglichkeiten. Entweder du rufst/schreibst den entsprechenden Lehrer an oder du stellst deine Frage ins Forum bei ILS da kommen doch immer recht schnell gute Antworten oder du gehst in den ILS-Chat und fragst dort ob dir jemand weiter helfen kann.

Es gibt auch moderierte Chats für Englisch, Mathe, Chemie, Geschichte, usw. Es gibt auch einen Spanisch Chat der ist jeden Montag, allerdings nicht moderiert von einem Lehrer. Mathe ist glaub ich Mo und Mi und Englisch ist Dienstags. Ansonsten werden Chattermine auch in den Foren bekannt gegeben. Ansonsten hast du ja auch noch die Möglichkeit im Internet zu schauen wenn du was nicht verstehst, gibt auch da viele tolle Seiten. Also Möglichkeiten hast du da ja ohne Ende.

Hmm...wie motiviere ich mich? Indem ich mir immer wieder sage was ich erreichen will. Es ist schwer sich nach einer Pause wieder auf den Hosenboden zu setzen, aber es ist auch ein tolles Gefühl wenn man wieder eine Aufgabe eingesendet hat und das Heft abhaken kann. Es ist manchmal gar nicht so einfach sich immer selbst zu motivieren. Manchmal hilft da ein bewusster Tag Auszeit. Mir hilft es auch hier die Blogs zu lesen oder bei ILS im wöchtentlichen Motivationsthread zu schreiben. Ich hab auch über ILS ne super liebe Freundin gefunden, wir treten uns also über Telefon, MSN oder Skype gegenseitig in den Popo.

Das is jetzt aber ein ganz schöner Roman geworden glaub ich. Wenn du noch Fragen hast kannst mir gern auch hier eine PN schicken. Ich mach mir jetzt nen Kaffee und dann wird gelernt ;-)

Liebes Grüßle

Colibri


Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten die in uns liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden