Anne24

Gute Job Chancen im Bereich Gesundheitsmanagement?

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Nutzer...

Ich möchte gern Gesundheits- und Sozialmanagement studieren, ich bin mir aber nicht sicher ob ich dann auch einen gut bezahlten Job bekomme..

Das Studium ist teuer und das Geld soll schließlich nicht umsonst investiert sein...

Könnt ihr mir vielleicht Auskunft über die Zukunftschancen geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Eine oft gestellte Frage, die so einfach nicht beantwortbar ist. Zu viele unbekannte Faktoren spielen eine Rolle. Wir kennen Dich und Deinen bisherigen Lebenslauf nicht. Fest steht, ein Studium erhöht die Chancen auf einen guten Job. Was aber nun "gut" ist und was für Dich "gut bezahlt" ist, kann Dir niemand beantworten. Fest steht aber auch, dass ein Studium keine Jobgarantie bietet. Noch dazu kommt ja, dass das ein riesiger Bereich mit diversen verschiedenen Berufsmöglichkeiten ist. So allgemein sind da keine vernünftigen Aussagen möglich. Vielleicht kannst Du Deine Frage etwas genauer formulieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das genauso wie Michael.

Es hängt auch sehr von der Persönlichkeit ab. Es gibt immer wieder auch arbeitslose Akademiker, die sich mit ihrer eigenen Persönlichkeit im Wege stehen und nicht kreativ und engagiert genug sind, aus ihrem Studium etwas "herauszuholen" (was hier nicht verallgemeindern auf alle arbeitslosen Akademiker bezogen ist!).

Ich würde sagen, die Startchancen mit Studienabschluß sind besser als ohne. Und meist (aber nicht immer) sind Jobs mit Studienabschluß besser bezahlt als Jobs ohne Studienabschluß.

Weißt du denn schon, in welche Richtung du mit einem Studienabschluß gehen würdest, als was du arbeiten möchtest?


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich ist der Studiengang sehr breit gefächert...angeblich ist die Prognose auch gut weil sich das Gesundheitssystem in die Richtung verändert...aber ich finde zb. nirgends Stellenanzeigen für den Beruf....ich arbeite selber in einer Rehaklinik als Therapeutin und bei uns arbeitet keiner mit dem Abschluss....oder ähnliches...

Ich möchte jetzt kein Studium machen um dann wieder in meinem alten Beruf zu arbeiten..

Vielleicht ist ja jemand hier der ein Bsp. vom Verdienst hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was stellst Du Dir denn für den Einstieg in welchem Beruf so an Gehalt vor? Vielleicht kann dann jemand beantworten, ob das realistisch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte ev. im Qualitätsmanagement arbeiten oder eine andere leitende Funktion in einer Klinik einnehmen können...So ganz genau kann ich das noch nicht sagen.

Ich möchte schon im Gesundheitswesen bleiben, jedoch einfach mehr Geld verdienen, denn als Therapeut bekommt man in Deutschland nicht viel....vorallem nicht im "Osten"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was stelle ich mir vor? :)

Wenn ich mir das aussuchen könnte wäre ich in jeder Hinsicht total überbezahlt..

Nein im Ernst, ich finde bei google keine ungefähren Gehaltsangaben..

Das gibt es ja bei anderen Jobs auch, das man irgendwo nach schauen kann was man ungefähr verdienen wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist vielleicht auch, unter welcher genauen Berufsbezeichnung man überhaupt suchen muß.


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolventen von Gesundheits- und Sozialmanagement können z. B. als Geschäftsführer mehrerer ambulanter Reha-Zentren od. Fitnesstudios arbeiten.

Je nachdem ob diese Institutionen frei od. von gesetzlichen Krankenkassen finanziert werden, ist auch die Bezahlung.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden