Jam1976

Wie werde ich Multimedia-Designerin bei einem Schulbuchverlag?

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich möchte meinen Beruf wechseln. Bisher habe ich das 1. Staatsexamen für Grundschule und ein Jahr des Referendariats gemacht. Aber ich habe bemerkt, dass ich nicht Lehrerin werden möchte, daher würde ich gern Multimedia-Designerin machen, um in einem Schulbuchverlag einsteigen zu können. Allerdings ist der Fernstudienmarkt so unübersichtlich. Bei welchem Institut kann ich diese Ausbildung absolvieren? Die privaten Fernstudieninstitute ILS, HAF, SDG bieten Kurse an, aber werden die auch in der Branche anerkannt?????

Es wäre super, wenn mir jemand von euch einen Tipp geben könnte

Liebe Grüße,

Jam

bearbeitet von Jam1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jam,

ILS, HAF und SGD gehören alle zur Klett-Gruppe und daher sind die Kurse zunächst einmal inhaltlich vergleichbar.

Es handelt sich hier um Weiterbildungen - nicht um Ausbildungen im Sinne einer Berufsausbildung. Ein Berufseinstieg ohne praktische Erfahrungen wird schwer sein.

Viele Grüße

Markus


Markus Jung (XING, LinkedIn, Twitter)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Markus,

du würdest mir also abraten ... Gibt es eine andere Möglichkeit etwas in diesem Bereich zu machen? Ich würde nämlich gern mit einer zusätzlichen Qualifikation im Schulbuchverlag unterkommen, da ich mit dem 1. Staatsexamen nicht wirklich etwas anfangen kann. Zudem habe ich ein Fernstudium als diplomierte Legasthenietrainerin gemacht, das aufgrund dem Ausbau der Ganztagsschulen wohl eher keine Selbstständigkeit als sinnvoll erscheint. Mein alter Job (staatl. geprüfte Fremdsprachensekretärin und Managementassi) würde ich nicht so gerne ausüben.

Hast du eine Idee, wie ich möglichst schnell, eine Ausbildung auf dem IT-Bereich bekommen könnte?

Liebe Grüße,

Jam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das diese Kurse nur zu einem internen Abschluss führen muss ja nichts schlechtes sein - allerdings ist es eben fraglich ob der Kurs allein reichen würde.

Evtl. kannst Du ja mit der richtigen Motivation einen Praktikumsplatz ergattern um dann dort zu erfahren wo die Reise hingehen muss.

Das Problem an derartigen Weiterbildungen ist einfach, das sie evtl. nicht spezifisch genug dafür sind was Du machen möchtest.

So kann es ja durchaus sein, das Du den Kurs gut abschliesst aber dann ganz andere Anforderungen an Deine Kenntnisse gestellt werden die vllt. in anderen Ausbildungsbereichen notwendig sind. Evtl. erfolgt ja dort die Arbeit auch als freier Mitarbeiter, dann kommt es sicher noch mehr auf Referenzen an?

Ob ein zusätzliches Studium dafür notwendig ist steht auf einem anderen Blatt, so lange Du nicht genau die Anforderungen kennst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?