Thom

B.Sc. Angewandte Informatik -> Mathe nach 5 Jahren, wie nachholen?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt nach ewigen hin und her entschieden den Studiengang Angewandte Informatik (vermutlich mit Vertiefung Medieninformatik) zu starten.

Die Anmeldung will ich noch paar Tage nach hinten schieben, da ich noch nicht sicher bin ob ich das mit meinem Arbeitgeber, oder ohne diesen durchziehen will/soll.

Was jetzt schon schwer für mich sein wird, ist der Mathematik Anteil des Studiums. Ich habe die FH Reife zwar bestanden, aber die Endprüfung war eine 4 (komischerweise konnte ich Mathe in den laufenden 2 Jahren gut, aber die Prüfung war eine Katastrophe).

Das alles ist jetzt 5 Jahre her, weshalb ich mich, solange ich noch mit mir Ringe und auf meinen Kollegen der etwas ähnliches gemacht hatte, warte, auf die kommenden Qualen vorbereiten wollte.

Ich habe nur leider keine Ahnung, wo es im Internet, oder sonst wo, ein paar Aufgaben gibt, welche ich zum Einstieg benutzen könnte.

Ich habe noch dunkel ein bisschen Vektorenberechnung, komische Funktionen und co. im Hinterkopf, aber was da alles dahinter steckt weiß ich leider nicht mehr. Eine Auffrischung wäre hier dringend notwendig.

Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps/Websites/Scans oder sonstige Dinge, welche mir die nächste Woche versüßen können.

Man soll ja, wie ich gehört habe, die Starteuphorie schön mitnehmen, bevor einen die erste Flaute erreicht...

Gruß

-Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

kuck mal hier: http://www.fernstudium-infos.de/mathematik/2333-buecher-mathematik.html

Mir hat der Brückenkurs von Rießinger sehr geholfen - bei mir war das Abitur aber auch einige Jährchen länger her als bei Dir.

Wenn Du Dich angemeldet hast, gibt es im Online Campus dann auch einen mathe-Vorkurs, der ganz brauchbar ist.

Um eine gewisse Einarbeitungszeit in die MAthematik wird bisher kaum einer rumgekommen sein ...


Danny

Ausbildung Industriekauffrau (1998)

Bachelor of Science in Angewandter Informatik 12/2007 - 12/2011

Master of Science Innovations- und Technologiemanagement 06/2012 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es dich tröstet mein Fach-Abi war 1991 ... Studienbeginn war 2007 d.h. 16 Jahre, ich konnte gerade noch 1*1 Rechnen ;-) klappt alles man muss nur wollen.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Keine Panik wegen Mathe, das wird schon. Vor allem wenn du ja schon einiges an Mathe hattest. Die Unterlagen sind sehr gut

und verständlich. So, dass man auch klar kommt, wenn man noch nicht so viel Mathe hatte. Und wegen dem vergessen ist auch

nicht so schlimm. Ich hatte auch in den knapp vier Jahren so einiges vergessen aber beim Durcharbeiten hat man dann so

seine „stimmt so war das“-Erlebinisse.

Bezüglich pro/contra den Arbeitgeber einzubeziehen gibt es hier schon einige gute Posts dazu. Nutz mal die Suche, da sollte

einiges zu diesem Thema raus kommen.

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

zwischen dem Studium und den letzten Mathestunden an der Schule lagen bei mir 8 Jahre. Allerdings sind die Hefte von Herrn Rießinger sehr verständlich und nicht so trocken geschrieben. Die Hefte überschneiden sich zwar teilweise mit dem Buch von ihm (manchmal ganze Absätze), dennoch habe ich den zusätzlichen Kaufs des Buches nicht bereut.

MfG

Roman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden