Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hotknife

Master of laws vs Dipl. Wirtschaftsjurist (FH)

5 Beiträge in diesem Thema

Master of laws vs Dipl. Wirtschaftsjurist (FH)

Hallo Leute, bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Damit es wieder ein wenig im Job voran geht, trage ich mich mit dem Gedanken auf mein Erststudium zum Dip. Betriebswirt (FH) nun Wirtschaftsrecht per Fernstudium zu belegen. Das Erststudium hatte ich auch per Fernstudium bei der AKAD abgelegt (2000 abgeschlossen). Somit ist mir der Umfang vom Fernstudium klar.

Ich kann jedoch selbst nach umfangreicher Suche nicht so recht die Unterschiede erkennen. Hat sich von Euch schon jemand mit den Unterschieden beschäftigt?

Vielen Dank


„Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter

oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen,

als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft

und dem Maß unserer Menschlichkeit.“

(Martin Luther King)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

also zunächst muß man den Bachelor of Law machen, und dann erst den Master noch oben drauf setzen. Ist vom Zeitaufwand her also u. U. mehr als der Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH), der meist mit 7 Semestern erledigt ist.

So wie ich das immer verstanden habe, ist der Master of Law mehr auf internationale Dinge ausgelegt, während der Dipl.-Wirtschaftsjurist eher den Schwerpunkt auf dem nationalen Recht (Zivil- und öRecht) hat.

Der Dipl.-Wirtschaftsjurist wird auch eher von den national tätigen Unternehmen gesucht, der Master of Law von den global tätigen Konzernen.

Beide Abschlüsse berechtigen jedoch nicht zu einer freiberuflichen Rechtsberatung (bisher jedenfalls noch nicht).


Grüße aus Koblenz

Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mario,

nein, ich bräuchte nicht zuerst den Bachelor abzuleisten. Kann sofort innerhalb 24 Monaten (inkl. Masterarbeit) den Master abschließen. Ist ein neuer Studiungang u. setzt ein wirschaftwissenschaftl. Erststudium voraus.

Allerdings frage ich mich mittlerweile nach den Aufstiegsmöglichkeiten. Diese Zusatzqualifikation wird zur Zeit wenig bis nicht von Arbeitgebern verlangt. Mit diesem Studium würde ich mich aus dem Vertriebsbereich entfernen. Ich habe die letzen Wochen mal eingehend bundesweit die Stellengesuche für leitende Angestellten verfolgt.

hotknife


„Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter

oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen,

als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft

und dem Maß unserer Menschlichkeit.“

(Martin Luther King)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich als selbständiger Dienstleister denke da ganz einfach an die Außenwirkung ;-)

Ein Maurermeister kann mit dem Bachelor oder dem Master of Law nix anfangen, aber mit dem Dipl.-Wirtschaftsjurist schon.

Ich geb Dir aber Recht, das ich den Master of Law (auch den Bachelor) in den Stellenanzeigen bisher noch nicht so häufig gesehen habe, jedoch den Wirtschaftsjuristen in letzter Zeit doch häufiger.


Grüße aus Koblenz

Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich habe mit großem Interesse Eure Diskussion bezüglich des Studienganges in Kaiserslautern gelesen. Und einige von Euch haben sich ja auch dazu durchgerungen, sich dafür einzuschreiben.

Da ich mich auch für diesen Studiengang interessiere, wäre ich dankbar, wenn Ihr Eure Erfahrungen, die Ihr in Kaiserslautern gemacht habt (z.B. Zeitaufwand, Betreuung, Klausuren, Akkreditierung ....etc) mal ins Forum stellen könntet.

Vielen Dank

Mabel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0