Markus Jung

Berufsbegleitendes Dokorandenprogramm gestartet

20 Beiträge in diesem Thema

Sie haben sich einiges vorgenommen: Diesen Juni

beginnen 58 Doktoranden aus ganz Deutschland und Österreich mit ihrem

berufsbegleitenden Promotionsstudium in Industrial Engineering, das die

Hamburger Fern-Hochschule in Kooperation mit der University of Louisville,

Kentucky/USA, durchführt. Weiterer Kooperationspartner des internationalen

Doktorandenprogramms, das nach vier Jahren mit dem Doctor of Philosophy

(Ph.D.) in Industrial Engineering abschließt, ist die Akademie Würth in Bad

Mergentheim.

Ende Mai trafen sich die Doktoranden erstmals auf Schloss Rheda im

westfälischen Rheda-Wiedenbrück. Eigens dazu waren auch amerikanische

Wissenschaftler angereist, darunter Professor William Biles, der den Studiengang

in den USA betreut. Im Turmzimmer des Schlosses ergaben sich angeregte

Gespräche über das ambitionierte Programm, und die Doktoranden diskutierten

mögliche Dissertationsthemen mit ihren Professoren.

Ein Teil des englischsprachigen Studiums findet im Rahmen von

vierwöchigen Sommer-Präsenzphasen an der J.B. Speed School of Engineering

der University of Louisville statt. Um das Promotionsvorhaben mit der

Berufstätigkeit verbinden zu können, sind die Wochenendseminare des Herbstund

Frühjahrssemesters in Deutschland verortet – auf Schloss Rheda und in der

Akademie Würth. Denn viele der Doktoranden, die ihre berufsbegleitende

Dissertation planen, sind bereits gestandene Führungskräfte. Für sie gilt es, sich

gut zu organisieren, um neben ihren verantwortungsvollen Aufgaben an ihrer

Doktor-Thesis arbeiten zu können.

An dem Promotionsprogramm nehmen Führungskräfte und High Potentials

namhafter Unternehmen teil, darunter Porsche, Siemens, Daimler, IBM und

Hochtief. Aber auch kleinere Betriebe und Ingenieurbüros unterstützen ihre

Manager, die nun ihre Promotion aufnehmen. Wirtschaftskrise hin oder her – mit

einer gezielten Weiterbildung gerade in wirtschaftlich schlechten Zeiten planen die

Doktoranden und ihre Unternehmen, gestärkt aus der Krise hervorzugehen.

Quelle: Presse-Mitteilung

post-4-144309702405_thumb.jpg


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die HFH informiert nun darüber, dass der nächste Starttermin im Juli 2012 ist.

Im Januar und Februar 2012 finden Informationsveranstaltungen zum Ph.D.-Programm statt: am 12. Januar in Düsseldorf, am 13. Januar und 17. Februar am Hochschulstandort der HFH in Hamburg, am 23. Februar in München und am 11. Januar und 15. Februar in Stuttgart.

Weitere Informationen bei Raphael Post, Manager for International Programs an der Hamburger Fern-Hochschule, Telefon 040 35094-325,


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

hast Du vielleicht auch ein paar statistische Daten zu den Teilnehmern? Also so etwas wie bspw. Durchschnittsalter, akademischer Hintergrund, Berufserfahrung etc.?

Würde mich mal interessieren, insbesondere da der Studiengang ja Ingenieuren wie Wirtschaftswissenschaftlern offen steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hast Du vielleicht auch ein paar statistische Daten zu den Teilnehmern? Also so etwas wie bspw. Durchschnittsalter, akademischer Hintergrund, Berufserfahrung etc.?

Nein, dazu liegt mir nichts vor. Hast Du Lust, mal bei der HFH anzufragen und die Infos dann hier zu veröffentlichen?


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich mal interessieren, insbesondere da der Studiengang ja Ingenieuren wie Wirtschaftswissenschaftlern offen steht.

Hallo,

ich kann mich auch noch daran erinnern, dass man mit einem Wirtschftswissenschaftlichen hintergrund diesen Studiengang belegen konnte...mittlerweile hat sich das aber wohl geändert.

"Der Studiengang richtet sich in erster Linie an studierte Ingenieure (Diplom, Bachelor (B.Sc./B.Eng.) oder Master (M.Sc./M.Eng.)) bzw. an Absolventen ingenieurnaher Studiengänge."

Lg

Speedy12


Diplom-Betriebswirt (FH) - PFH Göttingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem Bachelor kann man nen Doktor machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit einem Bachelor kann man nen Doktor machen?

Ja, ist möglich.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit einem Bachelor kann man nen Doktor machen?

So wie ich das verstanden habe machst man denn Umweg über den Master of Science-Industrial Engineering (1 Jahr)..Was mich mal interessieren würde wie das dann mit der Masternote ist?

Kann mir nicht Vorstellen das mam mit einer "4" oder wie immer das im amerikanischen Notensystem ist zum PHD zugelassen wird....

Lg

Speedy12


Diplom-Betriebswirt (FH) - PFH Göttingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, ist möglich.

In der Tat, habe mal ein wenig recherchiert. Allerdings ist das Auswahlverfahren sehr hart und richtet sich an absolute Überflieger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden