Serginho11

Steuerlich absetzbar?

17 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

aufgrund der Tatsache dass es nicht auf deutschem Boden stattfindet stellt sich mir die Frage ob das MBA online Studium an der Liverpool university steuerlich absetzbar ist.

Weiss das jdm. und kann vielleicht eine Quelle nennen?

Danke!

Grüße

Serginho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Solange Du in Deutschland unbegrenzt steuerpflichtig bist, sollte es hier überhaupt keine Probleme geben, insbesondere, da Du Dich innerhalb der EU bewegst.

Eine Unterscheidung inländisches/ausländisches Studium gibt die Steuergesetzgebung jedenfalls nicht her. Es kann Dir höchstens passieren, dass der Sachbearbeiter die Sachlage nicht erkennt und keine "richtige" Berufsausbildung oder kein "richtiges" Studium vermutet oder gar den Versuch vermutet, Auslandsreisen in der Freizeit abzusetzen. Das lässt sich aber klären.

Gruß

Stonie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... wenn das Studium der "Freizeitgestaltung" dient, dann ist es nicht absetzbar. Wenn Du es für den Beruf benötigst ist es grundsätzlich egal wo, so lange es eine anerkannte Einrichtung ist. Aber wenn Du EDV-Techniker bist und die englische Geschichte des 17 Jahrhunderts studierst, könnte es Probleme geben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmm... wenn das Studium der "Freizeitgestaltung" dient, dann ist es nicht absetzbar. Wenn Du es für den Beruf benötigst ist es grundsätzlich egal wo, so lange es eine anerkannte Einrichtung ist. Aber wenn Du EDV-Techniker bist und die englische Geschichte des 17 Jahrhunderts studierst, könnte es Probleme geben....

Wenn es das Erststudium ist dann dürfte es keine Probleme geben, denn dann kann man die Kosten als Sonderausgaben (und nicht als Werbungskosten) absetzen.

Viele Grüße

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmm... wenn das Studium der "Freizeitgestaltung" dient, dann ist es nicht absetzbar.

Soweit richtig, hat aber nichts mit der speziellen Frage der Absetzbarkeit bei ausländischen Anbietern zu tun.

Gruß

Stonie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ein MBA nicht als beruflich veranlasst anerkannt wird, wäre das ein Fall für die fiktive Privat-TV-Sendung "Die dümmsten Finanzbeamten der Welt".


2008-2011 Informatik-Betriebswirt (VWA)

2014 ISTQB Certified Tester Foundation Level

2011-2015 BSc. Angewandte Informatik, FH Kaiserslautern (Präsenz)

Blog Informatik-Betriebswirt (VWA): http://www.fernstudium-infos.de/blogs/susanne-dieter/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Studienkosten in Liverpool ohne Probleme absetzen können, wurden vom Finanzamt nicht in Frage gestellt.

Gruß,

ulbiro


Absolvent Online-Studium zum

Master of Science in Information Technology

an der University of Liverpool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich habe die Gebühren im vollen höhe absetzen dürfen, müsste allerdings beim FA nachweisen/angeben dass der Studium mein erst-Studium und das es sich um eine Studium handelt welches ich im Beruf einsetzen kann.


stupid is what stupid does - Forest Gump

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema "Erst-Studium". Das deutsche Diplom ist zwar auf Master-Niveau, aber unser altes "Undergraduate Diploma". Also Erststudium. Der Master ist im Ausland grundsätzlich ein "Aufbaustudium".

Wie sieht das Finanzamt den Master bei einem vorhanden Diplom an?

Erststudium? Zweitstudium? Aufbaustudium?

Wo gehört das grundsätzlich hin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt erst gesehen, den Beitrag ...

Jedes Studium nach einem erfolgreich absolvierten Erststudium ist Zweitstudium, dessen Kosten, wenn beruflich bedingt, voll als Werbungskosten absetzbar sind.

Gruß,

ulbiro


Absolvent Online-Studium zum

Master of Science in Information Technology

an der University of Liverpool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden