beR

Macht Fachabi noch Sinn?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

zuerst schreibe ich mal kurz etwas zu meinem Werdegang.

Meine schulische/berufliche Karriere - (sollte ich wohl besser nicht so nennen :-) ):

Realschule bis zur 9. Klasse, dann abgebrochen und Wechsel auf eine Wirtschaftsschule. Diese jedoch ebenfalls abgebrochen und direkt eine Ausbildung zum Mediendesigner angefangen und erfolgreich abgeschlossen (ja, ging ohne Schulabschluss). Im Anschluss war ich ein paar Jahre als Mediendesigner tätig. Aufgrund einer Insolvenz der Firma bin ich jedoch arbeitslos geworden.

Da ich wegen des fehlenden Schulabschlusses keine neue Stelle als Mediengestalter gefunden habe, habe ich ein einjähriges Praktikum im IT-Bereich gemacht und bin parallel auf die Abendschule gegangen um meinen Hauptschulabschluss nachzuholen. Diesen habe ich mit einem Schnitt von 1,8 bestanden. Das Praktikum ermöglichte mir eine zweite Ausbildung zum Fachinformatiker welche ich diesen Sommer abschließen werde. Schnitt liegt zwischen 2 und 2,5 (Noten sind mir schon größtenteils bekannt). Einen Übernahmevertrag meiner derzeitigen Firma habe ich bereits in der Tasche.

Nun möchte ich mich wenn möglich weiter qualifizieren und habe auf der Suche nach diversen Möglichkeiten schnell festgestellt das man als Zugangsvoraussetzung für die meisten Weiterbildungsangebote eine mittlere Reife oder Abitur braucht. Nun bin ich mittlerweile 28 Jahre alt und frage mich ob es noch Sinn macht in drei Jahren ein Fachabi (ILS, Einstieg mit Hauptschulabschluss) nachzuholen.

Mich würden Meinungen von Leuten interessieren die Ihr Abi in ähnlichem Alter und möglicherweise ähnlichem Werdegang nachgeholt haben. Was hat es gebracht? War das Fernstudium mit dem Beruf zu vereinbaren usw.

Danke für eure Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wenn du das Abi nur machst um später zu studieren dann würde ich es nicht machen, bei vielen FHs braucht man kein Abi mehr, dann hast du in der gleichen Zeit den Bachelor in der Tasche.

Gruß

Udo


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also studieren will ich nicht. Hatte mir eher was in Richtung Staatl. gepr. Informatiker oder Staatl. gepr. Betriebswirt Wirtschaftsinformatik überlegt. Die wollen jedoch, wie gesagt, mindestens mittlere Reife oder Abi. Zuerst wollte ich auch nur den Realschulabschluss (2 Jahre) machen. Bin bei ILS aber dann auf die Möglichkeit gestoßen beides in drei Jahren abzuschließen.

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also studieren will ich nicht. Hatte mir eher was in Richtung Staatl. gepr. Informatiker oder Staatl. gepr. Betriebswirt Wirtschaftsinformatik überlegt. Die wollen jedoch, wie gesagt, mindestens mittlere Reife oder Abi.

Die wollen in erster Linie eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und

entsprechende Berufspraxis von min. einem Jahr.

Die mittlere Reife bzw. "Fachschulreife" bekommst du nach bestandenem ersten Jahr (zumindest in Bayern) automatisch und durch eine Ergäzungsprüfung in Mathe oder Englisch kannst du dann die Fachhochschulreife erwerben.

Ist zumindest beim Staatlich geprüften Techniker und Betriebswirt so.


Auf zum Atem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die wollen in erster Linie eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung.

Darüber bin ich in Bezug auf Fachabi auch gestolpert. Kann ich mit der Ausbildung Fachinformatiker überhaupt die Fachrichtung Wirtschaft machen? Der Fachinformatiker ist ja zu 50% Kaufmann und 50% Techniker. Bei ILS wird eine kaufmännische Ausbildung gefordert. Bisher habe ich auf den Seiten der Schulämter nichts dazu gefunden. Oder bleibt nur das technische Fachabi (was mich eigentlich nicht interessiert)?

PS: Baden-Württemberg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden