drlama

Wird jemand ab Herbst/09 in München Bachelor Wirtschaftsinformatik studieren ?

7 Beiträge in diesem Thema

Wollte nachfragen ob jemand im Herbst 09 in München Bachelor Wirtschtschaftsinformatik studieren wird ?

Auf der Homepage steht bisher nur das es ab Mitte Juni mehr Informationen zum Studiengang geben wird.

Würde auch gerne wissen ob man noch den "alten" Diplomstudiengang machen soll oder den "kürzeren" Bachelor. Was sind eigentlich Vor- und Nachteile ?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

Über den Bachelor kann man nicht viel sagen, aber so wie es ausschaut, ist es ein abgespecktes Diplom. Die Spezialisierungen und ein paar Fächer sind zum Master gewandert.

Ich habe Diplom studiert, und für mich gilt bei Wismar Diplom + 2 Semester + Masterarbeit = MSc, für den Bachelor heißt Bachelor + 4 Semester + Masterarbeit = MSc.

Wenn man Bachelor + Master macht, dann gibt es inhaltlich keine Nachteile. Die Diplomfächer z. B. werden eins zu eins für den Master angerechnet.

Der Master ist halt überall teurer, daher Bachelor + Master kann einiges mehr kosten als Diplom allein.

Andererseits hast mit dem Bachelor einen schnelleren Abschluss und den Master kannst du, je nach Berufsorientierung, auch in einer anderen Richtung machen.

Mit dem Diplom hast du den Vorteil, dass du damit einen "endgültigen" Abschluss hast und nicht unbedingt einen Master brauchst. Wenn man mit dem ersten Abschluss mitten im Job steckt, ist es nicht mehr so einfach einen Master zu beginnen. Ich versuche seit zwei Jahren einen Master anzufangen und komme gar nicht dazu, dass ich mir auch nur die Angebote anschaue.

Infos über den Präsenz Bachelor findest du hier:

http://www.wi.hs-wismar.de/fww/index.php?id=321

LG,

Genti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und man darf nicht vergessen, dass man bei der Variante Bachelor+Master den Master evtl. gar nicht machen darf, da man im Regelfall beim Bachelor eine Durchschnittsnote von 2,5 oder besser haben muss, um zum Master zugelassen zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat wirklich niemand mehr den Bachelor Wirtschaftsinformatik in München vor ? Laut Wings gibt es viele Interessenten dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut Wings gibt es viele Interessenten dafür.

Echt? :-)

Ich glaube eher, dass sie den Dipl-Studiengang einstellen müssen und (bald) gar nicht mehr anbieten können.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spreche doch vom Bachelor ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich spreche doch vom Bachelor ....

Ich auch. :-)

Zur Erklärung: Die HS Wismar war wohl einer der letzten Anbieter mit dem alten Dipl-Ing. Ab diesem Sommer wird es zusätzlich den Bachelor geben. Und nach meiner Vermutung weniger weil die Wings oder potentielle Fernstudenten das so wollen, sondern weil es halt einen zwangsweisen Bologna-Prozess gibt. So hat es mir gegenüber auch mal ein Prof gesagt. Im Augenblick ist der alte Dipl-Ing ein Marketingplus für die Hochschule.

Zum Vergleich Dipl-Ing <-> Bachelor hat Genti alles wichtige gesagt. Wobei es IMO keinen Master Wirtschaftsinformatik in Wismar geben wird. Jedenfalls habe ich auf der neuen Webseite nichts entsprechendes gefunden.

Viele Grüße

Edit: Habe gerade gesehen: Es gibt doch einen Master WI

bearbeitet von Tukaram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden