ChristinaK

Ich hab da mal ein paar Fragen...

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr, ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Und zwar habe ich ein Wirtschaftsabitur gemacht und im Anschluss daran eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte gemacht ( die ich im Dezember diesen Jahres beenden werde)

Ich möchte gerne ein Fernstudium im Bereich Management, Marketing oder Wirtschaftswissenschaften machen (aber auf keinen Fall BWL). Meistens sind die Fernstudien in dem Bereich jedoch berufsbegleitend oder nur 18 monatige Kurse, ich wollte jedoch ein "Vollstudium" machen, also über drei Jahre und Teilzeit dann weiter arbeiten gehen.

Kann mir da jemand helfen? Vielen Dank im voraus.

Schönen Abend noch und Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hm ja dass das was mit BWL zu tun hat, ist mir schon klar...Aber ich wollte nicht BWL an sich studieren..

Und ich will eigentlich aus der Sparte meines "Berufes" rauß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hm ja dass das was mit BWL zu tun hat, ist mir schon klar...Aber ich wollte nicht BWL an sich studieren..

Und ich will eigentlich aus der Sparte meines "Berufes" rauß...

Hallo Christina,

unter "Wirtschaftswissenschaften" wird eigentlich "BWL" verstanden. Von daher die Irritation hier im Forum.

Was es dann aber noch gibt sind:

Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik und dann natürlich die ganzen Kombinationswissenschaften. Also wo vorn was von Wirtschaft steht und hinten irgendwas anderes. Etwa Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftssoziologie, ...

Du müsstest Dir da mal was für Dich spannendes rausgucken und dann prüfen, ob es eine passende Verbindung gibt.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
unter "Wirtschaftswissenschaften" wird eigentlich "BWL" verstanden.

Naja, nicht ganz. Unter Wirtschaftswissenschaften wird BWL und VWL verstanden.

Unabhängig davon ist aber dieses hier:

Ich möchte gerne ein Fernstudium im Bereich Management, Marketing oder Wirtschaftswissenschaften machen (aber auf keinen Fall BWL).

ziemlich sinnlos. Es gibt kein Studium "Management" und auch kein Studium "Marketing". Das sind eher Schlag- bzw. Modewörter. Diese Themen sind natürlich in einem BWL-Studium enthalten, wobei ich bezweifle, dass man nach einem BWL-Studium "Manager" ist...

Wenn Dich diese Themen interessieren, wirst Du um ein BWL-Studium nicht herumkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay danke für eure Hilfe...Ich hatte auch eher an die Richtung Eventmanagement oder Kommunikationsmanagement gedacht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ziemlich sinnlos. Es gibt kein Studium "Management" und auch kein Studium "Marketing".

Hallo Michael,

für Deutschland: Ja. Im englischen Sprachraum gibt es aber sehr wohl eine Reihe von Studiengängen für Marketing und Management. Sowohl getrennt als auch kombiniert.

@Christina: Es gibt keinen Studiengang für Eventmanagement. Eventmanagement ist eine Tätigkeit, die Veranstalter von äh Veranstaltungen durchführen. Eine Tätigkeit von vielen anderen. Das ganze ist IMO auch nichts, was man explizit studieren könnte/müsste.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, es gibt tatsächlich Studiengänge zum Thema Eventmanagement, siehe z.B. hier:

http://www.fernstudium-infos.de/bildungs-news-kein-fernstudium/22069-zwei-bachelorstudiengaenge-zum-sport-tourismus-eventmanagement.html

Glaube es gab sogar noch mehr Angebote, die allerdings jetzt nicht suchen möchte. Aber ich sehe das ganz genauso wie Du, es ist hart an der Grenze aus diesen Themen ein akademisches Studium zu bilden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
für Deutschland: Ja. Im englischen Sprachraum gibt es aber sehr wohl eine Reihe von Studiengängen für Marketing und Management. Sowohl getrennt als auch kombiniert.

Sind das tatsächlich Marketing- oder Managmentstudiengänge oder nicht eher BWL-Studiengänge, die anders heißen bzw. Aufbaustudiengänge? Denn so oder muss ein Manager oder Marketingler wohl was von BWL studieren. Ein Manager, der mit BWL nichts am Hut hat, dürfte auch im englischsprachigen Raum ein Unding sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das die Studiengänge in den Bereichen mit BWL zu tun haben ist mit wohl klar ;)

Ich habe ja auch kein Problem mit BWL sonst hätte ich ja auch kein Wirtschaftabi gemacht..Aber trotzdem danke für eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.zfh.de/

Links in der Navigation "Rund um das Fernstudium" --> Fernstudienübersicht

oder http://studieren.de/

Hier kannst du dir Studiengänge ansehen, vielleicht findest du ja etwas das dich anspricht.


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden