TLara

Fernstudium Chemie - Anbieter?

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe bereits ein Studium (Wirtschaftsinformatik) abgeschlossen und möchte nun neben meinem Job noch Chemie studieren.

Bisher habe ich dafür aber noch keine Anbieter für Fernstudiengänge gefunden. An der FernUni Hagen wird nur Wirtschaftschemiker angeboten, aber dafür müsste ich schon ein Diplom im naturwissenschaftlichen Bereich haben.

Weiß zufällig jemand einen Anbieter von Fernstudiengängen in Chemie?

Vielen Dank für eure Hilfe,

TLara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Zumindest in Deutschland besteht die Möglichkeit nicht. Chemie-lastige Studiengänge, die man im Fernstudium in D studieren kann wären z.B. Verfahrenstechnik oder aber Lebensmitteltechnologie (HS Anhalt). Ansonsten bleibt dir noch die Open University in Großbritannien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo TLara,

willkommen im Forum.

Die Open University ist meines Wissens nach die einzige Fernhochschule, die Studiengänge im undergratuate Bereich anbietet, die mit Chemie zu tun haben. Hier findest Du die Beschreibung der Abschlüsse BSc (hons) Molecular Science und BSc (hons) Natural Science.

Inwieweit diese Kurse mit einem "normalen" Chemiestudium an einer Uni vergleichbar sind, kann ich Dir leider nicht sagen. Neben dem Abschluss "Bachelor" kann man auch ein "Certifcate in ..." (60 points; 1 Jahr Teilzeitstudium) und ein Diploma (120 points; 2 Jahre Teilzeitstudium, bzw. 1 Jahr Vollzeitstudium) erreichen, wobei nur der Bachelor zu der Aufnahme eines Masterstudiengangs berechtigt.

Hier im Forum gibt es ein kleines FAQ über das Studium an der Open University.

Viele Grüße

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

die FH Fresenius bietet ein Fernstudium Chemie an. Ist wohl noch Diplom.

Auf der Homepage steht berufsbegleitend, außer den Klausuren gibt es wohl aber keine verpflichtenden Veranstaltungen.

Grüße

cailleach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Auf der Homepage steht berufsbegleitend, außer den Klausuren gibt es wohl aber keine verpflichtenden Veranstaltungen.

Das finde ich interessant. Kannst du ggf. mal sagen, wie das Studium bei denen so abläuft, also welche Zulassungsvoraussetzungen bestehen und wie man z.B. Labore o.ä. handhabt - was ja zu dem Studienfach irgendwie dazugehört. Wenn es keine Pflichtveranstaltung gibt, stelle ich mir das doch sehr schwierig vor, allen den gleichen Bildungsstand zu vermitteln. Oder ist der Studiengang gar nicht für Leute ohne Berufserfahrung in der Branche gedacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

da kann ich nicht so viel zu sagen.

Hab mich mal beworben, man muss einen Einstufungstest schreiben.

Praktika gibt es, zum Beispiel eine Woche Verfahrenstechnik in Dresden.

Ich hab mich aber für ein Studium an der OU entschieden, weil ich eher in Richtung Bio gehen wollte.

Grüße

cailleach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Praktika gibt es, zum Beispiel eine Woche Verfahrenstechnik in Dresden.

Aber sind die dann nicht Pflicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Infos!

Da ich das Studium mehr aus Spaß machen und danach nicht unbedingt etwas mit dem Abschluss anfangen wollte, ist es mir doch etwas zu zeit- und kostenintensiv.

Also überlege ich mir besser was Anderes. :-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, Praktika sind Pflicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar, Praktika sind Pflicht.

OK. Aber du sagtest ja in einer vorherigen Antwort, es gäbe außer den Klausuren keine Pflichtveranstaltungen. Wenn Praktika wiederum Pflicht sind, dann gibt es also doch Pflichtveranstaltungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden