FREEDOM

Entrepreneurship, welcher Studiengang?

23 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr lieben.

ich interessiere mich für Entrepreneurship. Welcher Studiengang ist am besten dafür geeignet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ohne dass ich jetzt weiß, wie Du diesen Begriff genau definierst ... ich würde das als einen klassischen Bereich der BWL sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist alles was mit Unternehmertum zutun hat.

Was ist mit Wirtschaftsingeneurwesen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist alles was mit Unternehmertum zutun hat.

Dann würde ich vorschlagen, gleich alles drei zu studieren: BWL, Recht und das von dir erwähnte Wing. Somit hast du alles unter einem Hut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joooaaa, passt auch. Was ist denn Dein konkretes Ziel? Ich sehe unter dem Stichwort "Unternehmertum" jetzt momentan kein klassisches Berufsbild. Nicht, dass das Voraussetzung wäre um ein BWL-Studium zu beginnen, aber ein paar mehr Details wären schon hilfreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles was mich für die eigene Existenzgründung langfristig vorbereitet.

Wie man Idee generiert und auf Potential bewertet. Danach der Produktionsaufbau.

bearbeitet von FREEDOM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm. Darauf wird man für mein Verständnis in keinem Studium direkt vorbereitet. Sicherlich ist es hilfreich, aber Du lernst eine Menge Dinge, die damit überhaupt nichts zu tun haben. Hast Du denn einen Existenzgründungsgedanken? Dann würde ich sowas eher als Dienstleistung von einer Unternehmensberatung in Anspruch nehmen. Aber ein Studium? Nein, das ist irgendwie was anderes. Insbesondere WiIng passt da für mein Verständnis eher weniger. Aber wie gesagt, es wäre hilfreich, wenn Du außer Existenzgründung und Unternehmertum noch ein wenig mehr beschreibst, was Du vorhast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich viel im Moment keine Existenzgründung, da ich keine Große Idee habe. Aber langfristig viel ich dafür bereit sein, wenn diese Idee kommt.

Wieso ist Wirtschaftsingeneurwesen schlecht dafür geeignet? Dort lernt man betriebswirtschaftliche- und technisches Wissen. Genau richtig wenn man z.b. ein Produktionsfirma aufbauen möchte.

vorallem da im HFH, der Schwerpunkt Produktentwicklung existiert.

bearbeitet von FREEDOM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann nicht studieren Ideen zu haben ... entweder man hat sie oder nicht.

Im übrigen ist ein produzierendes Unternehmen zu Gründen wohl ganz schön Overkill ... vor allem wenn man nicht mal eine Idee hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich viel im Moment keine Existenzgründung, da ich keine Große Idee habe. Aber langfristig viel ich dafür bereit sein

?

Du mußt uns mal Deine persönl. Vokabeln erläutern, sonst wirst Du ggf. nicht richtig verstanden.


"Aber denken kann ich, was ich will, solange ich mir selbst nicht widerspreche." (Kant)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden