MatheMagier

[WINF] Literaturliste Wirtschaftsinformatik 1. Semester

6 Beiträge in diesem Thema

Moin moin,

so nun darf ich entlich an der WINGS als Fernstudent anfangen um meine Zeit des Wartens zu überbrücken währe es mal nett zu wissen was für Bücher ich mir beschaffen oder mal anschauen muss damit das erste Semester auch erfolgreich gestartet wird.

Erwarte eure Kommentare

Höre gerne

Der MatheMagier


1. Semester Dipl. Wirtschaftsinformatik WS 09/10 bei der WINGS Wismar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Bachelor oder Diplom (FH)? Bisher gab es ja nur das Diplom, über den Bachelor kann man wohl nur spekulieren.

Diplom:

Gerade im ersten Semester finde ich persönlich: Man bekommt eigentlich alles von der Wings, was man braucht, um sehr gut zu bestehen. Auch Bücher. Allerdings: Kauf dir einen hübschen Taschenrechner, den kriegt man nicht mit. Und das "Taschenbuch der Wirtschaftsmathematik" vom Hanser Verlag - hat sich bei beiden Mathe-Prüfungen bewährt.

Viel Spaß und Erfolg im Studium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

eigentlich kannst Du gar nichts machen, außer zu warten.

Du bekommst im August/September ein Bücherpaket samt Rechnung und Skripts und dann gehts los.

Einzig und allein Buchhaltung könntest Du schon vorlernen. Das Buch was bei Buchhaltung kommt, ist IMO nicht gut.

Das hier ist zum Verständnis wesentlich besser geeignet:

Buchhaltung ein Kinderspiel

Was Du noch brauchst ist ein Wistu-Zugang www.wistu.de Den bekommst Du aber erst, wenn Du eine Email-Adresse der Hochschule hast. Allerdings kannst Du einen Gastaccount beantragen.

In Wistu gibt es ein Dateiverzeichnis. Darin ein Aufgabenscript für Buchhaltung. Obiges Buch durcharbeiten, danach das Skript. Dauert beides zusammen zwei Wochen und Du bist gut gerüstet für Buchhaltung. Die Email-Adresse kommt recht spät. Von daher: Sauge pauschal alle Dateien runter ... ;) Da gibt es Musterklausuren, Lernskripte, Übungsaufgaben, ...

Mathe wiederholen lohnt sich immer. Du brauchst LGS, Basistransformation (Gauss langt auch), Differentiale, Extremwerte, Grenzwerte. Als Mathemagier kann es aber sein, dass Du nichts zu wiederholen brauchst. :-)

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps, nun da ich noch Ausgebildeter Reedereiskaufmann und dort schon Buchhaltung abverlangt wurde sehe ich dem nicht so eng entgegen.

Der Buchtipp war sehr gut vielen Dank nochmal.


1. Semester Dipl. Wirtschaftsinformatik WS 09/10 bei der WINGS Wismar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ausgebildeter Reedereiskaufmann und dort schon Buchhaltung abverlangt wurde sehe ich dem nicht so eng entgegen.

Reeder-Eis-Kaufmann? ;-)

Aber im Ernst: Die Buchhaltungsanforderungen an der Hochschule sind trivial. Es geht nur um grundlegenden Verständnis. Also kannst Du auch nicht sinnvoll vorlernen.

Programmieren könntenst Du noch lernen. Braucht es zwar erst im 3. und IMO 6. Semester, dafür aber recht heftig. Und zwar Hardcore C.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[...] Programmieren könntenst Du noch lernen. Braucht es zwar erst im 3. und IMO 6. Semester, dafür aber recht heftig. Und zwar Hardcore C. [...]

Nun, eigentlich würde ich persönlich das eher als minimale Grundlagen in C und C++ ansehen - von "Hardcore" ist das verlangte noch Welten entfernt.


Viele Grüße aus Köln

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden