Blümelein

Lehrerin im Bereich Sozialpädagogik oder Soziales allgemein

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich möchte gerne an einer Schule/Berufsschule Sozialpädagogik oder Ähnliches unterrichten. Gibt es dazu ein Fernstudium, bisher habe ich nichts gefunden?

Ich bin Diplom-Sozialwirtin, habe Pädagogik als Studienfach gehabt; habe jahrelang als Betreuerin in verschiedenen Wohngruppen mit verhaltensauffälligen Kindern gearbeitet; zuletzt habe ich an einer Privatschule für Verhaltensgestörte und Kranke als Lehrerin - fast alle Fächer in der Jahrgangsstufe 1-9 - unterrichtet. Bin gerade in Elternzeit und muss danach wieder an die Schule zurück, wenn ich keinen anderen Plan entwickelt habe :-)

Nun würde ich gerne angehende Erzieher/innen unterrichten oder Schüler/innen, die Fachabi im Bereich "Soziales" machen, unterrichten, weiß da jemand einen Weg, auch, wenn es vielleicht kein passendes Fernstudium gibt?

Bin für jede Anregung dankbar!

Grüße von "Blümelein"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hast du dich schon mal bei einer Schule für Erzieher erkundigt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um dort unterrichten zu können?

An einem Berufskolleg wirst du wohl irgendein Lehramtsstudium absolviert haben müssen - allerdings würde ich auch dort nachfragen, ob und wie Quereinsteiger unterkommen können. Ist ja doch eine sehr spezielle Richtung und wer weiß, vielleicht gibt es Möglichkeiten, die wir hier einfach nicht kennen (können).

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nicht wo Du wohnst und/oder hin möchtest - z.B. für NRW findest Du auf den Seiten der Bezirksregierung Informationen über Möglichkeiten für akademische Quereinsteiger sowie Offerten:

http://www.bezreg-arnsberg.nrw.de/schule_kultur_sport/lehrereinstellung/index.html

Aber einige Bildungseinrichtungen sind in privater Trägerschaft, da wirst Du direkt nachhören müssen.


"Aber denken kann ich, was ich will, solange ich mir selbst nicht widerspreche." (Kant)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Blümelein,

ich möchte ebenso unterrichten, an Berufsfachschulen und - genau wie du - an Schulen wo das "Soziale Abitur" angeboten wird.

Die Bernd-Blindow-Gruppe (www.blindow-gruppe.de) bietet eine Weiterbildung "Pädagogische Qualifizierung - für DozentInnen in der Erwachsenenbildung" an. Die Weiterbildung besteht aus drei Modulen, Kosten je Modul € 290,-. Ich habe das Programmheft 2009/2010 und die Inhalte dieser Weiterbildung klingen für mich sehr gut. Da der Weiterbildungsort Leipzig zu weit von meinem Wohnort entfernt ist, kommt es für mich leider nicht in Frage. Aber vielleicht ist es dir möglich nach Leipzig zu fahren?

Du hast bestimmt schon Schulen (in deinem Umkreis) im Auge, wo du dir vorstellen kannst zu unterrichten. Rufe doch mal an den Schulen an und frage nach ob bzw. welche Zusatzqualifikation erwünscht ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, das manche Schulen entweder gar keine Zusatzquali fordern oder ganz bestimmte Vorgaben haben.

Viele Grüße

Tinka


B.Sc. Psychologie, FernUni Hagen (ab WS 2011/2012)

Diplom Ergotherapeutin (FH), DIPLOMA Hochschule (2011)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Euch Dreien!

An Schulen direkt anrufen wollte ich erst, wenn ich gewappnet bin, weil es ja dann gleich in eine Art Vorstellungsgespräch ausarten kann. Zumindest hinterläßt man schon mal einen Eindruck (wenn nicht, dann ist es ja auch nicht toll :-))

Wie Ihr seht, bin ich noch nicht in die Gänge gekommen.

Fahren nach Leipzig kann ich nicht, hört sich aber interessant an. Ich bin nur gerade in Elternzeit und dachte, ich könnte die Zeit für eine Zusatzqualifikation nutzen, die ich von Zuhause aus zu später Stunde (wenn die Kids schlafen) erwerben kann.

Grüße von mir, hab gerade meinen Namen hier vergessen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden