Gast Peter1983

An alle "Angewandte Informatik Bachelor" Studenten

17 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

da ich mich auch bald anmelden möchte, wollte ich mal fragen wie es bei euch läuft.

Wie kommt ihr zurecht? Was waren bisher die Knackpunkte?

Seid ihr soweit zufrieden?

Würde mich über Feedback freuen :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Peter,

habe im August 09 angefangen. Bin sehr froh, dass ich in Kurzarbeit bin.

Mathematik macht mir aufgrund meiner schwachen Vorkenntnisse sehr zu schaffen.

Der Rest ist easy. Das übliche Lernen halt.

Wann fängst du an? Melde dich mal. Vielleicht können wir zusammen über Skype lernen.


1. Semester angewandte Informatik

WBH - Darmstadt

Ausbildung: staatlich geprüfter Kraftfahrzeugtechniker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinem E-Mail-Kontakt mit der Wilhelm-Büchner-Hochschule wurde geschrieben, dass man 15-20 Std. / Woche investieren sollte. Mich würde interessieren, ob dies zum einem realistisch ist und zum zweiten, wieviel Stunden Ihr im Durchschnitt tatsächlich für das Studium braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tab1976,

ganz ehrlich. Bei mir sind es 40h pro Woche. Liegt allerdings an mir. Bin zwar so ganz fit aber in Mathematik muss ich noch einiges aufholen. Bin momentan in Kurzarbeit.

Andere Studenten sagten zu mir, dass es geht, wenn man sich immer schön brav dazu zwingt.


1. Semester angewandte Informatik

WBH - Darmstadt

Ausbildung: staatlich geprüfter Kraftfahrzeugtechniker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In meinem E-Mail-Kontakt mit der Wilhelm-Büchner-Hochschule wurde geschrieben, dass man 15-20 Std. / Woche investieren sollte. Mich würde interessieren, ob dies zum einem realistisch ist und zum zweiten, wieviel Stunden Ihr im Durchschnitt tatsächlich für das Studium braucht.

Im Jahresmittel Urlaub , Krankheit und sonstige Fehltage wirst du den Schnitt nicht halten können, aber für die Lernwochen würde ich schon 15-20 Stunden einplanen, zur Klausurvorbereitung wird es meistens noch etwas mehr.

Ein Tipp von mir .. du musst pro Semester in Schnitt 4-5 Prüfungen (B-Aufgaben/Klausuren) erledigen, setze dir klare ereichbare Ziele z.B. in 2 Moanten die erste Mathe-Klausur zu schreiben, nicht einfach mal lernen und schauen wie weit man kommt.

Ich persönlich will immer alle Prüfungen pro Semester schaffen, ist zwar hart aber ich bin im Soll.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in 2 monaten die erste matheklausur? wäre vollig unmöglich für mich.... da bin ich nicht so fit das ich das durchziehen könnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
in 2 monaten die erste matheklausur? wäre vollig unmöglich für mich.... da bin ich nicht so fit das ich das durchziehen könnte

war nur ein Beispiel, ich habe ja geschrieben setzte dir erreichbare Ziele..

(wobei MAM I eigentlich nicht sehr schwer ist und in zwei Monaten zu machen sein sollte.)

Ich will dich ja nicht entmutigen, aber ein kleines Rechenbeispiel, so ein Fernstudium ist kein Zuckerschlecken.

Du hast pro Semester zwischen 4-5 Prüfungsleitungen zu erbringen, d.h. ca. 1 1/2 Monate Vorbereitung pro Prüfung, damit du das Studium in der Regelzeit 3,5-4 Jahre schaffst, brauchst du 3 Monate pro Klausur studierst du 7-8 Jahre. Labore, Projektarbeit u.s.w. habe ich noch nicht mal erwähnt.

bearbeitet von UdoW

Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Mathe 1 fallen doch 5 Studienhefte an, ist das richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns waren es sogar 6 (Vektoren waren auch noch dabei).


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, MAI01a,b, MAI02-MAI05

Um Udos Rechenbeispiel aufzugreifen: Man braucht nicht für jede Klausur so lange wie für Mathe! BWI oder später OPM oder SEI lassen sich in weniger Zeit vorbereiten. Ich hatte teilweise nur 3-4 Wochen für die Komplettvorbereitung. Man muss eben Zeit investieren.

Geht dann in der WOche eben nicht unter 20h Lernzeit.

Ist aber alles machbar! Und auch mit guten bis sehr guten Noten.

Aber Udo hat dahingehend recht: unbedingt die erste Klausur schon buchen. Ich würde auch nicht mit Mathe anfangen, sondern zu Beginn ggf. BWI schreiben (oder GPI, wenn einem Programmierung liegt) - einfach um schon mal was zu haben. DAs baut auf. Mathe ist halt doch ein Brocken! ICh fand das auch nciht sonderlich einfach - vor allem, da meine letzte Mathearbeit noch Mitten in den 1990ern lag :D

Kopf hoch! Wird alles werden - nur wirklich Termine fix setzen!


Danny

Ausbildung Industriekauffrau (1998)

Bachelor of Science in Angewandter Informatik 12/2007 - 12/2011

Master of Science Innovations- und Technologiemanagement 06/2012 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden