Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Joerg

Bachelor an der HFH & Wirtschaftsrecht

18 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Nur so zur Info:

Die HFH hat jetzt Ihre Studiengänge auch auf das Bachelor/Master-System umgestellt.

Ab 2006 wird es sogar einen weiteren Studiengang Wirtschaftsrecht geben.

Grüße

Jörg (2. Semester BWL :-) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo!

Kann mir jemand verraten, warum der Bachelor an der HFH 4 Jahre dauert? An allen anderen Uni´s / FH´s braucht man dafür doch nur 3 Jahre!

Warum sollte man also an der HFH den Bachelor machen???

Falls ihr eine Idee habt, bitte antworten!

Danke und Gruß

EVT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Für den Bachelor sind 6 Semester meist die Regelstudienzeit bei einem Vollzeitstudium. Wie das Anbieter wie die Euro-FH schaffen weiss ich auch nicht (Kann ja nur am abgespeckten Themenkomplex liegen).

Habe sogar staatliche FH's gefunden bei denen der Bachelor nebenberuflich 9 Semester dauert.

Grüße

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jörg,

finde es nur komisch, das die HFH das Diplom auch in 4 Jahren angeboten hat. Beim Bachelor gibt es nur noch einen Studienschwerpunkt und auch keinen Wahlpflichtkomplex "VWL" mehr. Also nicht mehr soviel Stoff (logisch, der Bachelor ist ja auch nicht soviel Wert wie das Diplom) und trotzdem zeitlich nicht attraktiver.

Leider habe ich mich entschieden, noch ein halbes Jahr zu warten, um dann den Bachelor an der HFH in 3 Jahren zu machen.

Die Info mit den 4 Jahren für den Bachelor kam auch erst, nachdem die Anmeldungsfrist für das Diplom abgelaufen war.

Schade :-(

Weißt du, ob die das Diplom trotzdem noch anbieten? Das man sich also für den Bachelor einschreibt und dann zum Diplom wechselt!? Es wird ja sicher auch ein paar Leute geben, die mal ein Semester aussetzen und ihr Diplom dann gleichzeitig mit den ersten Bachelor-Absolventen machen!

Gruß

EVT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Neu beim Bachelor ist jetzt Wirtschaftsenglisch, dass es beim Diplom-Studiengang nicht gab.

Zu Deinen Fragen würde ich mal direkt Kontakt mit der Studienberatung aufnehmen.

Ich finde es durchaus nicht schlecht einen Studiengang mit 8 Semestern anzubieten, da es für die Stoffvermittlung an sich sinnvoll ist.

Aber gerade der Aspekt, dass es ja ein Angebot für Leute ist die das nebenberuflich machen und natürlich schnell ans "Ziel" kommen wollen, verstehe ich nicht ganz, dass man entgegen der Mitbewerber das ganze um 2 Semester verlängert.... (Vorallem da der alte Diplom-Studiengang ja genauso lang war...)

Kannst ja mal hier reinschreiben, wenn Du mit der Studienberatung telefoniert hast.

Grüße

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die HFH bietet bis einschließlich 2012 den Bachelor- und Diplomstudiengang parallel an, da die Nachfrage nach den Dipl.-Abschlüssen nach wie vor sehr hoch ist. Du schreibst Dich zunächst für den Bachelor ein, kannst dann aber im 6. Semester zum Dipl.-Studiengang wechseln, oder eben den Bachelor fertig machen. Das gilt übrigens für WI und BWL.

Ob die nun 3 oder 4 Jahre angeben ist relativ. Unter 4 Jahren schaffst Du es nebenberuflich eh sehr schwer. Ich denke das gilt für alle Fern-FH´s.

CM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich ja gut an ... Wäre ja wie bei der Euro-FH (Bachelor und danach Diplom.) Schade, dass das so versteckt auf der Seite ist. Nur warum soll man sich zum Bachelor immatrikulieren, wenn das Diplom genauso lang ist??? Fehlt einem ja nur das Sprachmodul und das kann man ja überall nachholen.

Grüße

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe gerade nochmal auf die homepage geschaut. Der Bachelor dauert jetzt nur noch 7 Semester (einschließlich der Bachelor-Arbeit)...und dann kann man noch ein Semester dranhängen und das Diplom machen!

Jetzt wird´s doch wieder interessant!

Gruß

EVT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Na so langsam kommt etwas Licht ins Dunkel und es scheint richtig interessant zu werden.

Wer neu anfängt kann den Bachelor, das Diplom oder beides machen.

(Bei beiden Abschlüssen muss man halt leider auch 2 x eine Abschlussarbeit schreiben (Bachelor-Thesis und Diplomarbeit))

Wer wie ich schon im Diplom-Studiengang immatrikuliert ist kann sich nachträglich noch entscheiden "abzukürzen" und den Bachelor statt dem Diplom zu machen, beide Titel oder nur das Diplom.

Zudem werden ab Januar auch für die im Diplom-Studiengang immatrikulierten Studentinnen und Studenten der Block Wirtschaftsenglisch optional wählbar sein.

Hört sich doch gut an, oder?

Grüße

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0