GermanLingua

Vorbereitungskurs auf die Prüfung zur anerkannten Übersetzerin für Deutsch-Ungarisch

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich bin ungarische Muttersprachlerin, habe in Ungarn Deutsch als Fremdsprache studiert und lebe seit 5 Jahren in Deutschland (Saarland).

Ich möchte als beidigte Übersetzerin für Deutsch-Ungarisch arbeiten, dazu kann ich die Prüfung nur in Berlin (oder in Leipzig) ablegen.

Hat jemand eine Idee, wo ich einen Vorbereitungskurs zur Prüfung finde? Meine Sprache ist ja sehr selten... finde keinen Anbieter.

Oder wenn jemand Musterprüfungen hätte, wäre ich sehr auch dankbar!

Danke für jeden Hinweis schon im Voraus!

Liebe Grüße

GermanLingua

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Im Fernstudium gibt es das meines Wissens nicht. An der Uni Saarland gab es zumindest früher den Studiengang Übersetzen, evtl. könntest du dich dort als Gasthörerin vorbereiten (allerdings weiß ich nicht, ob Ungarisch angeboten wird).

Dann gibt es meines Wissens an der Uni Mainz-Germersheim Übersetzungs- und Dolmetschkurse, die über 4-6 Wochen dauern. Ob die aber vom jeweiligen Prüfungsamt als ausreichende Vorbereitung anerkannt werden, kann ich nicht sagen. (Ich weiß auch hier nicht, ob Ungarisch als Sprache angeboten wird, allerdings bietet Germersheim eine große Auswahl an Sprachen an.)

Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Also, in Saarbrücken kann man zwar Übersetzung studieren, aber nur in den gängigen Sprachen, also Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Da ich wegen meiner Familie an das Saarland gebunden bin, muss ich die Vorbereitung irgendwie als Fernkurs hinkriegen.

Ich habe mich erkundigt, die Prüfung in Ungarisch gibt es nur in Berlin oder in Leipzig, in Berlin jedes Jahr. Die Vorbereitung ist jedem überlassen, die Prüfung kann aber nur einmal wiederholt werden!

Vielen Dank für den Tipp mit Germersheim, ich werde mal google-n...

LG

GermanLingua

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Könntest du mir vielleicht ein Link über diese Prüfung schicken? Diese Möglichkeit würde mich auch sehr interessieren...

Vielen Dank im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Hochschule Magdeburg-Stendal gibt es ein berufsbegleitendes Studium zum Gerichtsdolmetscher. In den einzelnen Sprachen müssen sich mindestens 5 Teilnehmer anmelden, damit sie das Fernstudium in der Sprachkombination absolvieren können. Die Ausbildung dauert ein Jahr lang etwa, 11 Präsenzunterricht-Blöcken am Wochenende (Freitagabend und Samstag ganztägig).

Weitere Infos, Veranstaltungsplan und Anmeldeformular findet man hier.

Ich möchte mich für dieses Teilzeitstudium Deutsch-Ungarisch bewerben und hoffe, dass sich noch 4 Interessierte mit derselben Muttersprache anmelden.

LG

Gabriella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gabriella,

ich weiß nicht, ob du immer noch interessiert bist, das berufsbegleitende Studium zum Gerichtsdolmetscher in Magdeburg zu absolvieren.

Wir wären dann schon zu dritt, da eine Freundin von mir auch Interesse hätte!

Liebe Grüße

Anita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja, Anita! Ich habe mich schon zweimal beworben, aber Ungarisch wurde nicht angeboten. Das gleiche Studium gibt es auch in Hamburg, aber da gab es auch nur eine negative Antwort. Wir sollten uns unbedingt zusammentun! Schreib mir bitte Deine Kontaktdaten als PN und ich melde mich bei Dir. Vielleicht können wir uns auch per Skype austauschen.

Liebe Grüße aus dem Saarland

Gabriella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gabriella,

habe keine Ahnung wie weit euer Vorhaben schon gereift ist mit der Prüfung zum Gerichtsdolmetscher in ungarischer Sprache, es würde mich aber auch interessieren.

LG Henriett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Henriett,

es ist schön, dass Du dich meldest! Wir bruchen noch Teilnehmer, damit die Hochschule Magdeburg oder die Universität Hamburg das weiterbildende Studium auch für Ungarisch anbietet. Sie arbeiten zusammen, aber in den letzten Jahren gab es dort nicht genügend BewerberInnen. Das letzte Mal geb es vor 4 Jahren eine Gruppe für Ungarisch. Vielleicht klappt es in diesem Jahr.

Liebe Grüße

Gabriella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, das klingt ja nicht schlecht. Was muss man tun oder wo muss man sich melden? Welche Vorraussetzungen werden benötigt für die Bewerbung. Meine Muttersprache ist ungarisch, bin aber in Dtl. geboren.

LG,

Henriett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden