Gast Pinti75

Industrielles Management an der PFH

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

brauch mal kurzfristig Hilfe!!

Ich bin gerad an der PFH Göttingen und überleg mir gerade die Fächerkombination:

Favorit (ebend) Industrielles Management + Marketing...aber...da ich nur 2 Klausuren schreiben muss (neue PO) weiss ich nicht ob das in der kurzen Zeit machbar ist (bezieht sich nur auf Industrielles Management). Einstieg 5. Trimester.

Meine Fragen:

Kann mir mal jemand ein bisschen was dazu sagen?

Hat jemand ein paar Tips parat...

Muss ich alles AUSWENDIG lernen oder nur begreifen um was es geht!

Wie sind die Klausuren aufgebaut?

Vielen Dank im Voraus!:)

Gruss

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

hallo,

die NEUE PO sieht 8 Klausuren, vor die ALTE 3... !!!

natürlich musst du systematiken und konzepte verstehen , anwenden, bewerten und umsetzen können..es ist keine auswendig lernen und wiedergabe leistung :rolleyes: wie im berufsgrundschuljahr oder sowas

mit der einstellung vorab die warnug:unterschätze industrielles management nicht..da werden riesenthemengebiete angesprochen und der umfang ist enorm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die NEUE PO sieht 8 Klausuren, vor die ALTE 3... !!!

Vielen Dank!

aber...es sind nur 2 Klausuren im Industriellen Management!...8 sind es insgesamt.

Gruss

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah, dachte du sprachst von 2 insgesamt (plus 1 nebenfach), dann das ist die alte PO, die neue sieht 8 vor...halte das für deutlich besser, da der umfang so mehr verteilt wird, ebenso das risiko usw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Klausuren finde ich auch deutlich besser so. Bin mal gespannt wie ich damit zurecht komme, wenn ich Ende das Jahres innerhalb von 4 Wochen 4 Klausuren schreibe :)

Blöd finde ich bei der neuen PO allerdings, dass man die Fächerkombination nicht mehr frei wählen kann. So kann ich beispielsweise nicht Marketing/Vertrieb und HRM wählen :(


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach? warum kann man das denn nicht mehr? wenn das wirklich so ist, ist das ja echt mal mist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ach? warum kann man das denn nicht mehr? wenn das wirklich so ist, ist das ja echt mal mist

Jup, man kann nun nur 1 Schwerpunkt wählen aus dem "branchenorientierten Bereich", also Industrielles Produktionsmanagement oder Sportmanagement, oder Tourismusmanagement oder Wirtschaftsprüfung.

Und man kann nur 1 Schwerpunkt wählen aus dem "funktionsorientierten Bereich", also Wirtschaftsprüfung oder Human Resources Management oder Marketing/Vertrieb oder Controlling.

Witzigerweise kann man Wirtschaftsprüfung mit jedem anderen Schwerpunkt kombinieren.

Ich habe keine Ahnung, warum diese Aufteilung für die neue PO vorgenommen wurde :(


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jup, man kann nun nur 1 Schwerpunkt wählen aus dem "branchenorientierten Bereich", also Industrielles Produktionsmanagement oder Sportmanagement, oder Tourismusmanagement oder Wirtschaftsprüfung.

Und man kann nur 1 Schwerpunkt wählen aus dem "funktionsorientierten Bereich", also Wirtschaftsprüfung oder Human Resources Management oder Marketing/Vertrieb oder Controlling.

Witzigerweise kann man Wirtschaftsprüfung mit jedem anderen Schwerpunkt kombinieren.

Ich habe keine Ahnung, warum diese Aufteilung für die neue PO vorgenommen wurde :(

Ja...kann ich voll Nachvollziehen!!!

Wollte eigentlich Marketing und HR nehmen...Leider geht das nicht mehr!:(

Was solls muss jetzt in den "sauren" Apfel beissen.

Mein Problem ist einfach nur das ich den FLB SCM "einfach" nicht gut aufgebaut finde...und deswegen schon am überlegen bin auf TM auszuweichen:mad:...Das wär aber auf deutsch gesagt nur eine NOTLÖSUNG da ich in der Industrie arbeite.

Könnte mir deshalb mal jemand sagen wie die Arbeiten zu IM sind?

MysterieWriter: Welche Kombi hast Du?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MysterieWriter: Welche Kombi hast Du?

Gruss

Ich wähle nun HRM und Wirtschaftsprüfung. Wollte ursprünglich IM neben HRM wählen, aber mit den FLB's zu IM komme ich überhaupt nicht zurecht ;) Wichtig war mir in erster Linie HRM.

LG Steffi


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die briefe zu IM sind im wesentlichen ok....scm I ist nicht so gut strukturiert, so dass man es sich selber erarbeiten muss (hintergund,aufbau und technik des SCOR modells zB)...der lehrbrief produktionsmanegement ist eine frechheit, da sich einem die produktionsfkt. typ a und b absolut nicht ohne besuch der präsenz (und selbst dann nicht immer) erschließt....der ist unter aller sau....die logistik lehrbriefe wiederum sind ok...es ist also ein interessanter schwerpunkt, eben weil es nicht das typische bwl blabla ist und man sich durch solche schwerpunkte gut von den standard marketing bwlern abgrenzen kann, aber man muss es halt verstehen wollen und sich selber dahinter klemmen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden