urmeline

ich bin neu und brauche Infos über die OU

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe schon einige der Themen hier studiert und viel gelesen was bisher geschrieben wurde. auch die FAQs hab ich mri schon angesehen.

Nichtsdestotrotz bleiben mir noch ein paar Fragen offen.

  • wie ist das mit der Anrechnung von Vorleistungen?
    hab schon Kontakt mit dem Credit transfer office aufgenommen und weiss schon mal was ich alles einreichen muss. ich frage mich aber noch, werden Punkte an sich angerechnet, oder gehts dann auch noch nach Leveln? Kann mir zum Bsp nur was an Level 1 angerechnet werden oder ist das Level unabhängig?
  • wer hat den Kurs DD101 schon gemacht, bzw. den Vorgänger und kann mir Infos über Ablauf, Inhalt, Prüfung und sonstige Erfahrungen geben?
  • wer macht noch einen Open Degree? funktioniert es gut? seid ihr zufrieden?
  • wie lange wird der Platz reserviert, wenn man sich online regestriert für einen Kurs? wie lange kann man vom Kurs zurücktreten?
  • wer mag sich mit mir ein bisschen austauschen? noch irgendjemand der vielleicht jetzt im September/Oktober anfängt?

Freu mich über ganz viele Infos und antworten!

Grüße aus Hannover,

Sonja


schau doch mal vorbei: ouandme.wordpress.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Sonja,

ich habe bisher keine Vorleistungen anrechnen lassen. Wenn du einen Open Degree machst (ich nehme an Hons), dann musst du mind. 120 Credit Points direkt aus Kursen von der OU zusammenkriegen. Meines Wissens besteht also die Höchstgrenze anrechenbarer Credit Points bei 240, 120 auf Level 1 und 120 auf Level 2. Auf Level 3 kann man sich wohl nichts anrechnen lassen.

Ich habe nicht den vollen Kurs DD100 gemacht, sondern nur den Teil DD121, was praktisch 50% von DD100 ausmacht. Der Kurs ist sehr abwechslungsreich gewesen, etwas Psychologie, Soziologie, Geographie, auch VWL war darin enthalten. Der Kurs läuft so ab, dass man in regelmäßigen Abständen (Termine werden mitgeteilt), Hausarbeiten in Form von Essays einreichen muss. Die Benotung am Ende des Kurses läuft anhand dieser Hausarbeiten. Eine Klausur am Ende gibt es meines Wissens nicht (evtl. hat sich das bei DD101 geändert? Vielleicht schaust du dir diesbezüglich nochmal die Kursbeschreibung an.).

Ich weiß nicht genau, wie lange der Platz reserviert bleibt. Man muss wohl die Anmeldebestätigung unterschrieben relativ zügig zurückschicken, aber ob man dadurch gleich den Platz verliert? Keine Ahnung. Bis vor Kursanfang kannst du den Kurs kündigen, ohne dass du etwas zahlen musst. Danach ist es möglich, den Kurs nach einer gewissen Zeit zu kündigen, muss dann aber dennoch einen Teilbetrag leisten. Auch dazu lohnt sich das Durchlesen der Anmeldung, dort ist das genau aufgeführt.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja (na noch nicht mal einen tag dabei und schon ne Namenskollegin getroffen :-))

danke für deine schnelle Antwort.

Nachdem was ich hier so gelesen haben wird ja wohl sehr empfohlen auf jeden Fall die Hons zu machen bei den Abschlüssen. In dem Fall werd ich das sicher auch machen. Ist ja von den nötigen Punkten her nun auch nicht so viel mehr was da dann gemacht werden sollte.

Hast recht, Abschlussarbeit gibt's da gar nicht. Nur 7 TMAs.

Funktioniert das denn gut so im allgemeinen? Hast du Kontakt zu Kommilitonen gehabt? Wie war es mit dem Tutor, war dieser für dich erreichbar, wenn du Schwierigkeiten hattest, bekommt man gute Korrekturen von den TMAs, sodass man sich damit auch verbessern kann fürs nächste dann?

Hast du von Deutschland aus den Kurs gemacht?

Wenn ja, gibt es hier auch Studentengruppen wo man sich treffen kann? Gab es Tutorials? Ist doch wohl eigentlich ein sehr verbreiteter Kurs.

Gruß Sonja


schau doch mal vorbei: ouandme.wordpress.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja,

gerade in DD101 wird man sehr gut auf die Hausarbeiten vorbereitet. D.h., es gibt im Kurs spezielle Übungen diesbezüglich, sodass du dir deswegen keine Sorgen zu machen brauchst. Die OU legt sehr viel Wert darauf, seinen Studenten auf Level 1 viel methodisches Wissen beizubringen (wie lernt man, wie schreibt man einen Essay, usw.).

Kontakt zu Mitstudierenden hatte ich schon. Es gibt mehrere Kursforen bei der OU: eins für die Tutorgruppe (also alle Studenten, die einem Tutor zugewiesen sind, haben Zugang zu einem speziellen Forum), dann noch das allgemeine Kursforum, wo alle Studenten, die denselben Kurs belegen, Zutritt haben. Dann organisieren manche Studenten noch MSN-Listen oder eröffnen eine Yahoogruppe für den Kurs. Schau' dich einfach mal im entsprechenden Kursforum um.

Im Normfall sind die Kommentare des Tutors sehr ausführlich, sodass man auch konkret gesagt bekommt, wo es noch hakt und auf was man achten sollte. Ich habe bei einem Level-2-Kurs, den ich z.Zt. belege, auch eine TMA ziemlich verhauen, und die Kommentare des Tutors haben mir schon dabei geholfen, die nächste TMA deutlich zu verbessern.

Ja, ich mache den Kurs von Deutschland aus. Wenn du denselben Tutor bekommst, den ich hatte, dann wird es evtl. auch Tutorials in Frankfurt geben. Wenn nein, steht es dir natürlich frei, Tutorials in Großbritannien zu besuchen. Auch bei anderen Tutoren, wenn es zeitlich und örtlich nicht anders geht. Ansonsten triffst du vielleicht jemanden aus deiner Nähe, dann könnt ihr euch auch zusammentun. Insgesamt habe ich bisher aber noch nie jemanden aus meinen Kursen persönlich getroffen, was sehr schade ist. Aber die meisten Studenten haben dazu keine Zeit oder kein Interesse.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

na das klingt einfach alles immer nur sehr gut, was ich hier so erfahre! Vielen Dank für die ganzen Infos.

Welchen Kurs machst du denn?

Ob es in Hamburg auch Tutorien gibt? Das wäre für mich deutlich leichter zu erreichen. Bin mal gespannt.

Am besten wär's ich finde wirklich wen hier in meiner Nähe (Großraum Hannover) der den gleichen Kurs macht wie ich, dann könnte man sich immer gut austauschen.

Da bin ich dann ja auch beruhigt wegen den TMAs.

Hast du mit deinem Tutor nur Kontakt wenn du Arbeiten abgibst, oder Korrekturen bekommst? Oder ist er auch zwischenzeitlich für alle Fragen die so aufkommen könnten erreichbar?

Stimmt es eigentlich, dass bei der Kursgebühr alle Materialien inklusive sind? Oder musstest du doch noch Bücher oder so zukaufen? Wenn's nun ein Buch oder so wär wär das ja auch noch zu verkraften. :D

Gruß Sonja


schau doch mal vorbei: ouandme.wordpress.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja,

Du wirst keine zusätzliche Literatur brauchen. Das einzige, was ich mir zum Beginn gekauft habe - aber das war Verschwendung, weil man das Buch zwei Monate später als PDF bei der OU herunterladen konnte - war "Good Essay Writing: A Social Sciences Guide" von Peter Redman. Das ist aber kein Muss, die OU bietet wirklich ausreichend Übungen in den Studienunterlagen an.

Der Tutor ist wirklich eine wichtige Anlaufstelle, er/sie steht immer zur Verfügung, wenn du Fragen hast.

Ich wünsche dir viel Glück beim Kurs.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden