14 Beiträge in diesem Thema

Servus,

und zwar geht es um folgendes. Ich mache gerade mein Abitur per Fernstudium und werde voraussichtlich 2011 meine Prüfungen machen.

Insgesamt habe ich 8 !!! Prüfungsfächer :(

Schriftlich Mündlich

Mathe LK ... Biologie GK

Geschichte LK ... Kunst GK

Deutsch GK ... Französisch !!! GK

Englisch GK ... Erdkunde GK

und demnach eine Menge Stoff zu Lernen.

Um mich auf meine Prüfungen Vorzubereiten, habe ich mir von STARK diese Abitur Bücher (Die blauen Bücher, nicht die roten) geholt, wo es jeweils für ein Fach ein oder auch zwei Bücher gibt.

Im Vorwort des Buches steht, das in diesem Buch alle relevanten Themen für das Schriftliche wie auch das Mündliche Abitur enthalten sind.

Jetzt meine Frage, hat bzw. bereitet sich gerade jemand mit diesen Büchern auf das Abitur vor und kann dazu was berichten ?

Wäre echt nett wenn es ein paar geben würde, die etwas dazu Schreiben, und ihre Meinung dazu sagen könnten.

Ich hoffe nicht, dass wenn ich in die Prüfung gehe, das dann komplett was anderes vorkommt... wäre nicht gerade gut.

Ausser den Büchern von STARK, habe ich mir noch diese 7 Bänder (glaube ich) von Duden geholt, nur das Problem ist, das ein Buch 500 Seiten hat... und bei 8 Prüfungsfächern ist das doch schon ordentlich viel.

Noch eine Frage zum mündlichen Abitur, wie läuft das da genau ab ?

Bekommt man da Fragen gestellt die man dann Beantworten muss oder muss man ein Thema vorstellen ?

Also bei meinem Realabschluss konnte man es sich aussuchen, weiss leider nicht wie es jetzt aussieht.

PS: Kann man schon irgendwo nachschauen was 2011 in den Prüfungen drankommen wird ?

MfG

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Thomas,

machst Du Dein Abi jetzt per Fernstudium (bei welchem Anbieter?) und willst die Bücher von Stark/Duden zusätzlich durcharbeiten, oder machst Du es im Selbststudium und willst Dich ausschließlich mit den genannten Werken auf die Abi-Prüfung vorbereiten?

Die acht Prüfungsfächer sind (leider) für das Externenabitur normal, da Du keine Vorleistungen wie sonst in der Oberstufe üblich mit in die Prüfung bringst.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja genau mache mein Abitur per Fernstudium, bin jetzt seit ca. 2 Monaten dabei.

Das Abitur mache ich bei der SGD und habe natürlich auch Hefte bekommen, nur finde ich die Bücher von STARK besser zum lernen, also ich benutze ausschließlich diese Bücher.

Ich mache aber die Aufgaben in den SGD-Heften, da diese in den STARK Büchern leider nicht enthalten sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, danke. Dann habe ich es jetzt verstanden. Inhaltlich überlasse ich es mal den Fernabi-Experten hier, Dir zu antworten :-)

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Servus,

Noch eine Frage zum mündlichen Abitur, wie läuft das da genau ab ?

Bekommt man da Fragen gestellt die man dann Beantworten muss oder muss man ein Thema vorstellen ?

Hallo Thomas, vielleicht findest Du HIER Antworten zu Deinen Fragen. HIER hat die Autorin detailliert den mündlichen Teil der Prüfung beschrieben. HIER die Protokolle zur mündlichen Prüfung. Das ist allerdings schon ein paar Jahre her (2005).


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Seiten, da haben sich doch schon ein paar meiner Fragen geklärt =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei der SGD gab es so ein Begleitheft, indem stand was alles wichtig ist für die Prüfung und was nicht.

Wie sicher kann man sich da sein, das da auch das richtige angegeben ?

Wenn z.B. da steht das in Geschichte "Mittelalter und Renaissance" für die Prüfung nicht relevant ist, kann man sich da drauf verlassen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich? Da würd ich mich nicht ganz drauf verlassen. Hab schon Berichte gelesen, da haben sich die Leute auf solche Angaben verlassen und haben es dann doch versemmelt weil eben doch was anderes dram kam. Ich würd sagen du schaust, dass du überall einen gewissen Grundstein an Wissen hast. Sonst stehst du nachher in der Prüfung da wie der Ochs vorm Berg weil eben doch was anderes dran gekommen ist. Den Lernschwerpunkt kansst du ja ruhig so setzen, aber sicher ist sicher. Selbst wenn du nur den Hauch einer Ahnung hast kannst du dann trotzdem was schreiben.

So werde ich auf jede Fall verfahren wenn es mal so weit ist, aber ich hab da ja noch massig Zeit.


Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten die in uns liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

nimm schriftlich (!) Kontakt zu dem Kultusministerium des Bundeslandes auf, in dem Du die Nichtschülerprüfung für das Abitur ablegen möchtest. An dieser Stelle kann man Dir am Besten weiterhelfen und Du hast die größte Chance aktuelle Informationen zum Ablauf der Nichtschülerprüfung zu erhalten. Dies solltest Du wenn Du mit der eigentlichen Prüfungsvorbereitung beginnst spätestens nochmals wiederholen.

Warum schriftlich? Nun, zum einen erhältst Du dann auch schriftlich eine Antwort, auf die Du Dich im Zweifel berufen kannst und außerdem erhältst Du so zwar nicht zeitnah doch i.d.R. kompetente Auskunft.

Es gibt übrigens auch Bundesländer, wie z.B. Hessen, die spezielle Broschüren zum Thema Nichtschülerprüfung veröffentlichen.

Mir leuchtet nicht ganz ein, was Du Dir von einem Fernlehrgang Abitur versprichst, wenn Du Dich mit den Stark und Duden Büchern (meiner Erfahrung nach um einiges höherwertig als Unterlagen von ILS / SGD) vorbereitest. An Deiner Stelle würde ich das Geld für den Fernlehrgang einsparen und gezielt in Nachhilfestunden bei Lehramtsstudenten stecken.

Viele Grüße

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden