Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Russi

Wechsel von einem FH-Studium zu einem FH-Fernstudium

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo, Ich habe eine Frage,

Ich bin Student an der Fh-münchen wo ich Touristik im 7. Semester studiere, 2.Praxissemester schon hinter mir.

Nun habe ich aber aus privaten Gründen einen Vollzeitjob annehmen müssen. Da der Arbeitsplatz nicht in München ist, sondern 2 Stunden weg von München, kann ich die FH nicht besuchen.

Ich bin zur Zeit eingeschrieben, aber kann die Prüfungen nicht schreiben weil ich halt die Vorlesungen auch nicht besuche.

Meine Frage ist nun, ob es möglich ist dieses Studium "Tourismusbetriebswirtschaft" als Fernstudium fertigstudieren kann.

Wenn dieser Zweig nicht angeboten wird, dann würde ich auch BWL machen. Wie ist es hierbei mit Anerkennung von Prüfungen. Welche ist eine gute FH?

Danke, Russi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Russi,

WINGS/Wismar bietet auch BWL mit Schwerpunkt "Tourismus/Verkehrsbetriebslehre" an.

Das Grundstudium scheint sehr ähnlich zu sein, da wird sicher alles angerechnet. Bei Wismar könntest du jetzt ins 7. Semester einsteigen und einige Klausuren (wenn welche fehlen) nachschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0