Thorsten85

Wirtschaftswissenschaften an der Fern-Uni Hagen

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe mich dank der Aufmerksamkeit des Forums heute intensiv über den Fernstudiengang Wirschaftswissenschaften an der Fern-Uni Hagen informiert.

Dieser macht auf mich einen guten Eindruck.

Gibt es hier im Forum Leute die sich aktuell in diesem Studium befinden oder es schon hinter sich haben und mir ihre Eindrücke schildern können?

Wie ist es euch damit ergangen?

Habt ihr Präsenzstunden besucht?

Wie hoch waren die Kosten?

Wird der Stoff anschaulich und nachvollziehbar vermittelt?

Habt ihr kürzer oder länger als die veranschlagten 9 Semester gebraucht?

Würde mich über einige Feedbacks freuen, da ich mich so langsam entscheiden muß.

Alternative ist ein FH Abschluss eines anderen Anbieters, wobei mir der Universitäre Abschluss lieber wäre, zwecks späterer, viel späterer Promotion.

Danke und ich freue mich auf den Austausch!

Liebe Grüße

Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Thorsten,

ich kann dir jetzt nichts handfestes über die FernUni berichten, weil mein eigene Erfahrung dort schon etwas zurückliegt, ich nur als Gasthörerin eingeschrieben war und keinen WiWi-Kurs belegt habe.

Allerdings möchte ich dir das Blog eines aktuellen WInf-Studenten der FU ans Herz legen, wo ziemlich viele Eindrücke geschildert sind. http://kulczewski.de/blog/fernstudium/

Evtl. kannst du dir durch die älteren Beiträge ein genaueres Bild vom Studium machen. Die Inhalte der Studiengänge WInf und WiWi überschneiden sich teilweise. Du kannst im Blog selber auch gezielt nach Semestern bzw. Modulen suchen.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Respekt dass du neben all den Sachen noch nen Blog schreiben kannst.

Ich konnte einen Großteil des Blogs lesen, mehr habe ich dann nicht geschaftt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen an alle,

ich denke ich werde berufsbegleitend in Darmstadt studieren. Bachelor of Science in 8 Semestern( je nachdem wieviel ich angerechnet bekomme auch kürzer).

Dies scheint für mich der beste Weg zu sein.

Danke für eure Hilfe und allen weiterhin viel Erfolg.

Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was/warum bekommst du etwas angerechnet? fh scheine, techniker?..mal so interessehalber :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob und wieviel ich angerechnet bekomme steht noch nicht fest. Allerdings decken sich viele Inhalte des Bankfachwirtstudiums mit den Bachelorinhalten.

Wird eine harte Zeit mit 2 mal in der Woche Präsenzunterricht, aber dass werde ich schon schaffen, analog dem Bankfachwirtstudium.

Wünsche allen weiterhin viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden