stefan1969

Erfahrungen mit Fernstudium Journalismus

7 Beiträge in diesem Thema

Wer hat bereits mit Erfahrungen mit dem Fernstudiengang Journalismus gemacht? Wie war der Arbeitsaufwand? Was hat es für Dich persönlich gebracht?

Freue mich über Antworten.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Stefan,

ich habe einen Journalismus-Lehrgang (kein akademisches Studium!) an der Freien Journalistenschule absolviert:

http://www.fernstudium-infos.de/fjs/

Meine Erfahrungen habe ich in einem Blog geschildert:

http://www.fernstudium-infos.de/blogs/markus-jung/dfjs/

Arbeitsaufwand: circa 10 Stunden pro Woche, wenn man zügig durchkommen möchte

Für mich persönlich gebracht: Ich kann meine Arbeit hier nun professioneller machen und bin unter anderem in rechtlichen Fragen sicherer geworden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus, vielen Dank für Deine Antwort. Ist die freie Jornalistenschule diejenige, bei der man Bewerbungsunterlagen einreichen muss? (Arbeitsproben)? Und hieß Dein Kurs nicht FACHJournalismus?

LG

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan,

ja, die ist es. Sie hieß früher Deutsche Fachjournalistenschule und hat sich unbenannt in Freie Journalistenschule. Entsprechend ist der Abschluss nicht mehr Fachjournalist (DFJS), sondern Journalist (FJS)...

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann sind dort die Zulassungsvoraussetzungen doch schon wesentlich höher als bei anderen Fernlehrgängen?

Sollte man dort also zunächst einmal eine Bewerbung versuchen, bevor man zu einer Fernschule geht, die eigentlich Jeden nimmt?

LG

Holger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Holger oder Stefan???

Du solltest schauen, welcher Anbieter einen Kurs bietet, der Deinen Anforderungen am besten entspricht. Ich kann ja nur für diesen Lehrgang sprechen, und der war auf fachlich hohem Niveau.

Gefallen haben mir insbesondere die Schreibübungen, die im Kurs mit drin sind und umfangreich korrigiert werden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

eigentlich ist Holger richtig. Du kannst mich aber auch Stefan nennen. Ich fand halt schon, dass die Zulassungevoraussetzungen dieser Schule recht hoch waren. Ich bin übrigens hauptberuflich beamter und möchte nur gerne etwas nebenbei mit Journalismus machen. Interessiert mich einfach.

LG

Holger

P.S.: In den bisherigen Broschüren der Fernschulen kamen mir die Angebote ziemlich ähnlich vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden