Mthiel2670

Anerkennung Staatlich geprüfter Betriebswirt

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

welche Fern FH´s erkennen den Staatlich geprüften Betriebswirt als Dipl. oder Bachelor Studium an? Und wieviel wird anerkannt?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das ist eine Frage die man nicht so einfach beantworten kann - generell gilt, dass dir nur eine Frage wirklich Klarheit und Sicherheit bringt, da die wenigsten Hochschulen pauschale Abrechnungen herausgeben.

Die PFH tut dies und du kannst die Anerkennung hier nachlesen.

Bei der HFH ist es so das ca. 6-8 der 14 Grundstudiumsmodule anerkannt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anerkannt werden Teile, aber nicht als gesamtes Studium. Bei der PFH 4 Trimester.

lG

Christopher


Bachelor of Science with honours(OU);Bachelor of Engineering (HFH); Postgraduate diploma in engineering (OU); Certificate in Mathematics(OU)

MBA der wwedu Wels

Master of Science in Engineering an der OU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

die HFH rechnet mehr an. Ein Aufbaustudium für staatlich geprüfte Betriebswirte aus NRW dauert inzwischen nur noch 4 Semester. 10 Scheine aus dem Grundstudium und 1 Schein aus dem Hauptstudium werden angerechnet.

Ich bin darüber informeirt, da ich ab Januar 2010 das Aufbaustudium beginnen werde. Leider gibt es im Internet keine aktuelle Seite, auf der das nachzulesen ist. Ich kann nur auf die Seite der DAA Wirtschaftsakademie verweisen, die eine Kooperation mit der HFH führen, aber z. Zt. noch nicht aktualisiert ist. Ich bin mir aber sicher, dass das der Stand der Dinge ist.

Frag doch mal bei der HFH oder der DAA Wirtschaftsakademie nach...

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FHM Bielefeld rechnet 2 Sem. an.....Euro FH rerchnet auch an und im Osten noch einige Institute...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden