Markus Jung

Meinungen und Bewertungen zur Euro-FH

44 Beiträge in diesem Thema

Egal ob als Interessent, Student, Absolvent, Mitarbeiter oder Beobachter - welchen Eindruck hast Du von Euro-FH?

Welche positiven oder negativen Erfahrungen hast Du gemacht?

Hier ist der Platz, um Deine Meinung zu äußern. Aber bitte stets in sachlicher und angemessener Form.

Für Fragen und sonstige Diskussionen rund um die Euro-FH bitte ein neues Thema im Forum aufmachen.

Hier soll ausschließlich eine Sammlung von Statements und ggf. Kommentare dazu entstehen.

bearbeitet von Markus Jung
Umfrage entfernt, daher auch Hinweis dazu gelöscht.

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Meine persönliche Meinung:

Positiv:

+ super Betreuung durch Tutoren und Euro-FH

+ gute und aktuelle Unterlagen

+ absolut flexible Zeiteinteilung, Klausuren können jeden Monat geschrieben werden und Fähigheit zur Selbstorganisation wird gefördert

+ internationale Ausrichtung im Studiengang EBWL mit vielen englischsprachigen Modulen

Negativ:

- Studiengebühren sind sehr hoch, zusätzliche Kosten für das Auslandsseminar kommen noch hinzu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Negativ:

-neue Studiengänge werden unfertig angeboten

-zu den Studiengebühren muss das Auslandsseminar hinzu kalkuliert werden

Positiv:

-die totale Freiheit ( selber sein Lerntempo komplett bestimmen )

-fachlich sehr gute Tutoren

-sehr wenig Präsenzphasen

-gutes und alle 6 Monate aktuallisiertes Studienmaterial was auch optisch ansprechend ist

-Mentor Programm


Bachelor Logistikmanagement (Euro FH) abgeschlossen

Master Wirtschaftswissenschaften (Fernuni Hagen) gestartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich bin zwar erst seit wenigen Wochen bei der Euro-FH immatikuliert,

aber bisher sehr zufrieden mit meiner Wahl:

- Man erhält relativ schnell eine Antwort von den Tutoren (auch noch um 21 Uhr!)

- aktuelle Studienhefte, die auch noch sehr ansehnlich sind.

- Einführungsseminar in Hamburg war sehr informativ und machte auch noch viel Spaß :)

Ich hoffe, dass dies auch in Zukunft so bleibt!

Gruß

Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich bin auch erst seit kurzem an der Euro-FH immatrikuliert und bisher sehr zufrieden:

das Startpaket mit den Unterlagen für das erste halbe Jahr habe ich eine Woche vor meinem offiziellen Studienbeginn schon erhalten,

meine Matrikelnummer und mein Kennwort für den Online Campus habe noch vor dem Startpaket erhalten und im Online Campus konnte ich neben vielen anderen nützlichen Informationen die Studienhefte schon als pdf- und Audiodateien herunterladen, d.h. ich konnte sofort loslegen,

alle Studienhefte sind hochwertig und werden jedes halbe Jahr aktualisiert,

sehr engagierte und freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

das Einführungsseminar in Hamburg hat mich darin bestärkt, mit einem (Fern)Studium den richtigen Weg zu gehen,

die Präsenzprüfungen werden an jedem Prüfungsort jeden Monat angeboten

Die sauren Äpfel, in die ich beißen muss, kommen später, z.B. die monatliche Gebühr von 330 Euro. :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Positiv:

Antwortfristen werden eingehalten,

ebenso Bewertungsfristen.

Material in laufendem Studiengang ok (zeitlich und inhaltlich)

Präsenzphasen informell und nicht zu häufig

Negativ:

Studienmaterial im neuen Studiengang (Zusendung schleppend, nicht Fehlerfreie Inhalte)

Einmischung der Mitarbeiter in Diskussionen der Studenten, auch wenn das Team nicht gefragt ist.

Trotzdem: für mich die beste Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Einmischung der Mitarbeiter in Diskussionen der Studenten, auch wenn das Team nicht gefragt ist.

Da hilft vielleicht ein externes Forum? Man kann z.B. hier zugangsreglementierte Gruppen eröffnen, die nicht von jedem gelesen/besucht werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon klar, daß das möglich ist.

Darum ging es aber nicht - eher doch darum, die eigene Meinung zu präsentieren. Erschien mir jedenfalls so ...

lg, Felida

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Darum ging es aber nicht - eher doch darum, die eigene Meinung zu präsentieren. Erschien mir jedenfalls so ...

Da hast Du auf jeden Fall recht - das ist der Sinn dieses Themas.

Wir haben diesen ein wenig "missbraucht", um Dir einen Hinweis zu geben, wie Du für Dich persönlich ggf. Abhilfe schaffen könntest.

Beste Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden